Innviertler Schlachthof Großfurtner übernimmt Traditionsbetrieb Higelsberger

Michaela Primessnig, Leserartikel, 14.08.2012 15:00 Uhr

SCHWERTBERG. Als einer der größten Schlachthöfe in Oberösterreich holt sich jetzt auch die Higelsberger GmbH einen großen Player ins Boot. Mit September wird die Rudolf Großfurtner GmbH aus Utzenaich neuer Mehrheitseigentümer des Schwertberger Fleischerbetriebes.

„Würde es nicht zu dieser Übernahme kommen, könnten wir auf lange Sicht nicht mehr wettbewerbsfähig bleiben“, erklärt Johann Higelsberger jun. Seit Anfang des Jahres steht die Geschäftsführung in Verhandlungen mit dem Schlacht- und Zerlegebetrieb aus dem Innviertel.„Der Trend geht einfach hin zu größeren Strukturen. Der Druck in dieser Branche ist extrem. Wir müssen uns beim Einkauf an die festgeschriebenen Preise halten, im Verkauf unterliegen wir aber den Gesetzen des freien Handels“, erklärt Higelsberger, der auch nach der Übernahme weiterhin Geschäftsführer bleiben wird. In der Vergangenheit hat Higelsberger schon spontane Geschäftsbeziehungen mit der Großfurtner Gmbh gepflegt, aber nicht regelmäßig. Jetzt sollen die gemeinsamen Synergien genutzt werden. „Gemeinsam wächst es sich einfach leichter“, hofft Higelsberger auf einen Zuwachs. „Wir können mit den neuen größeren Strukturen eine viel bessere Position am Markt einnehmen, was uns natürlich beim Einkauf und beim Verhandeln zugute kommen wird“, so der Schwertberger. Von diversen Umstrukturierungsmaßnahmen ist die Rede. Die Marke „Higelsberger“ wird aber weiter bestehen bleiben.Personalstock soll großteils erhalten bleibenVon den 60 Mitarbeitern, die derzeit im Unternehmen beschäftigt sind, hofft Higelsberger möglichst alle behalten zu können. „Diese Lösung ist sicher die bessere. Es wäre sonst wahrscheinlich unschöner gekommen bei diesem gnadenlosen Verdrängungwettbewerb.“ Das Geschäft im Zentrum von Schwertberg soll weiter bestehen bleiben. „Sobald alles unter Dach und Fach ist, wird es sicher weitere Informationen geben“, hält sich Higelsberger über alles Weitere bedeckt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






ASVÖ 3-Täler-Classic: Mountainbike-Event für Jedermann

ASVÖ 3-Täler-Classic: Mountainbike-Event für Jedermann

WINDHAAG/RECHBERG. Bereits zum zweiten Mal steigt wird in der Region Windhaag bei Perg/Rechberg ein würdiger Abschluss der Mountainbike-Marathon-Saison organisiert. Beim ASVÖ 3-Täler-Classic ist am ... weiterlesen »

Bouldern im alten Feuerwehrhaus

Bouldern im alten Feuerwehrhaus

SCHWERTBERG. Mit viel Einsatz, Muskelkraft, Freude und Eifer wurde das alte Feuerwehrhaus in Winden nun zu einer einzigartigen Location umgewandelt. Die Eröffnung erfolgt am Sonntag, 8. Oktober. weiterlesen »

Erste Betriebsseelsorge für den Bezirk Perg erfolgreich umgesetzt und gestartet

Erste Betriebsseelsorge für den Bezirk Perg erfolgreich umgesetzt und gestartet

BEZIRK PERG. Mobbing und zu viel Druck am Arbeitsplatz sowie die oftmals schwierige Vereinbarkeit von Beruf und Familie haben zum Teil fatale Auswirkungen auf Betroffene. Im Zuge eines erfolgreichen Projektes ... weiterlesen »

Heiter-frivoles Programm mit Stephan Paryla

Heiter-frivoles Programm mit Stephan Paryla

Der beliebte Schauspieler Stephan Paryla-Raky besuchte die Kulturbühne im Schloss Pragstein mit einem Spezialprogramm von Liedern und Texten von Anton Kuh, Georg Kreisler, Fritz Grünbaum und Helmut ... weiterlesen »

„Höhere Bildung bedeutet auch höhere Einkommen“

„Höhere Bildung bedeutet auch höhere Einkommen“

MAUTHAUSEN. Auf ernüchternde Zahlen, was Bildung von Kindern mit Migrationshintergrund betrifft, reagierte der Verein Atib in Kooperation mit den Mauthausener Schulen mit einer Informationsveranstaltung ... weiterlesen »

Donausteigwanderung von Perg nach Grein: Markante Landschaft

Donausteigwanderung von Perg nach Grein: Markante Landschaft

GREIN/BAD KREUZEN. Auf Einladung von Tips und Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich sind derzeit Wanderer auf dem Donausteig unterwegs – und halten die Reise fotografisch fest. Josef Zobl erwanderte ... weiterlesen »

UHS Perg startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

UHS Perg startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

Daniel Pittersberger als Obmann und Mirjam Huber als Geschäftsführerin stehen an der Spitze der Ortsgruppe Perg. Nicht nur für die Schüler beginnt wieder ein neues, herausforderndes Jahr, auch die ... weiterlesen »

Susanna Koppler: Von der „Exotin“ zur Lehrmeisterin

Susanna Koppler: Von der „Exotin“ zur Lehrmeisterin

PERG. Wie bei vielen jungen Menschen wuchs auch bei Susanna Koppler in der frühen Kindheit der Wunsch ein Musikinstrument zu erlernen, die Entscheidung fiel schließlich auf ein eher außergewöhnliches ... weiterlesen »


Wir trauern