Verbot auf B123 bleibt, Sicherheit soll steigen

Michaela Primessnig, Leserartikel, 09.09.2014 13:14 Uhr

BEZIRK. Kürzlich gab es an der B123 und an der Aisttalstraße ein Treffen der zuständigen Landesräte Franz Hiesl und Reinhold Entholzer mit dem Perger Bezirkshauptmann Werner Kreisl. Dabei wurde einhellig festgehalten, dass Verlagerungsmöglichkeiten des Verkehrs derzeit nicht möglich sind und das Schwerverkehr-Verbot auf der B123 bleiben soll.

Die Verkehrssituation auf der B 123 im Bereich der Gemeinden Ried in der Riedmark und Mauthausen sowie auf der L1415 Aisttalstraße im Bereich der Gemeinde Schwertberg ist ein Dauerthema bei den Anrainern. Hiesl stellte erst vor wenigen Wochen in Aussicht, dass das Schwerverkehr-Verbot auf der B123 aufgehoben werden könnte. Im Anschluss an die Besichtigung vor Ort fand eine Besprechung mit den Vertretern der Gemeinden Wartberg, Ried, Mauthausen und Schwertberg sowie der Sparte Transport und Verkehr der Wirtschaftskammer Oberösterreich statt. „Bei der Versammlung herrschte Einigkeit darüber, dass das Land Oberösterreich, die Gemeinden und die Transportunternehmen gemeinsam an einem Strang ziehen wollen, um die Sicherheit auf den Straßen zu erhöhen und die Belastungen für die Anrainer zu vermindern“, so Hiesl und Entholzer unisono. Verkehrssicherheit steigern In der Diskussion wurde festgehalten, dass unter diesen Gegebenheiten dafür Sorge zu tragen sei, den vorhandenen Verkehr gefahrlos und möglichst wenig belastend abzuwickeln. Aufgrund der positiven Erfahrungen mit einer elektronischen Geschwindigkeitsanzeige im Bereich Aisting soll eine derartige Anlage auch an der nördlichen Ortseinfahrt von Schwertberg aufgestellt werden. Eine eingehende Prüfung der Haltestellen und entsprechende Maßnahmen zur Steigerungen der Verkehrssicherheit wurden eingeleitet.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Bouldern im alten Feuerwehrhaus

Bouldern im alten Feuerwehrhaus

SCHWERTBERG. Mit viel Einsatz, Muskelkraft, Freude und Eifer wurde das alte Feuerwehrhaus in Winden nun zu einer einzigartigen Location umgewandelt. Die Eröffnung erfolgt am Sonntag, 8. Oktober. weiterlesen »

Erste Betriebsseelsorge für den Bezirk Perg erfolgreich umgesetzt und gestartet

Erste Betriebsseelsorge für den Bezirk Perg erfolgreich umgesetzt und gestartet

BEZIRK PERG. Mobbing und zu viel Druck am Arbeitsplatz sowie die oftmals schwierige Vereinbarkeit von Beruf und Familie haben zum Teil fatale Auswirkungen auf Betroffene. Im Zuge eines erfolgreichen Projektes ... weiterlesen »

Heiter-frivoles Programm mit Stephan Paryla

Heiter-frivoles Programm mit Stephan Paryla

Der beliebte Schauspieler Stephan Paryla-Raky besuchte die Kulturbühne im Schloss Pragstein mit einem Spezialprogramm von Liedern und Texten von Anton Kuh, Georg Kreisler, Fritz Grünbaum und Helmut ... weiterlesen »

„Höhere Bildung bedeutet auch höhere Einkommen“

„Höhere Bildung bedeutet auch höhere Einkommen“

MAUTHAUSEN. Auf ernüchternde Zahlen, was Bildung von Kindern mit Migrationshintergrund betrifft, reagierte der Verein Atib in Kooperation mit den Mauthausener Schulen mit einer Informationsveranstaltung ... weiterlesen »

Donausteigwanderung von Perg nach Grein: Markante Landschaft

Donausteigwanderung von Perg nach Grein: Markante Landschaft

GREIN/BAD KREUZEN. Auf Einladung von Tips und Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich sind derzeit Wanderer auf dem Donausteig unterwegs – und halten die Reise fotografisch fest. Josef Zobl erwanderte ... weiterlesen »

UHS Perg startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

UHS Perg startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

Daniel Pittersberger als Obmann und Mirjam Huber als Geschäftsführerin stehen an der Spitze der Ortsgruppe Perg. Nicht nur für die Schüler beginnt wieder ein neues, herausforderndes Jahr, auch die ... weiterlesen »

Susanna Koppler: Von der „Exotin“ zur Lehrmeisterin

Susanna Koppler: Von der „Exotin“ zur Lehrmeisterin

PERG. Wie bei vielen jungen Menschen wuchs auch bei Susanna Koppler in der frühen Kindheit der Wunsch ein Musikinstrument zu erlernen, die Entscheidung fiel schließlich auf ein eher außergewöhnliches ... weiterlesen »

UHS Perg startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

UHS Perg startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

BEZIRK PERG. Nicht nur für die Schüler beginnt wieder ein neues, herausforderndes Jahr, auch die Union Höherer Schüler Oberösterreich (UHS OÖ) startet motiviert in das neue Schuljahr. Eine der 12 ... weiterlesen »


Wir trauern