Konzert für neue Orgel

Konzert für neue Orgel

Wolfgang Macherhammer Wolfgang Macherhammer, Tips Redaktion, 13.03.2019 14:10 Uhr

SEEWALCHEN. Am Samstag, 16. März, findet im Kulturzentrum Lenzing ein Benefizkonzert für den Ankauf einer neuen Orgel für die Gnadenkirche Rosenau statt. Beginn ist um 18 Uhr, Einlass ab 17 Uhr. 

Die ChorinaS (Kirchenchor Rosenau), der Kinderchor (VS Seewalchen + Landesmusikschule Lenzing-Seewalchen) und die  Ros'n 'Now (Jugend-Band des MVR) stellen sich unter der Leitung von Carina Zilles mit einem bunten Konzertprogramm „We are the world“ ihrem Publikum vor. Die Freude am Gesang und die Klangvielfalt von Werken aus verschiedensten  Kulturkreisen ist für alle Mitwirkenden eine zentrale Motivation für die Erarbeitung dieses abwechslungsreichen Programms. Die Liedtexte in ihren jeweiligen Landessprachen sind inhaltlich  heiter bis besinnlich. Der Erlös des Konzerts geht zugunsten der Finanzierung einer neuen Orgel in der evangelischen Gnadenkirche  Rosenau-Seewalchen.

Die alte Orgel ist in die Jahre gekommen und eine Sanierung ist nach Expertenmeinung wirtschaftlich nicht mehr vertretbar. Daher hat der Pfarrgemeinderat der Evang. Seewalchen-Rosenau beschlossen, beim Salzburger Orgelbaumeister Roland Hitsch eine neue Orgel in Auftrag zu geben. Zusätzlich zu ihrer Bestimmung als Begleitinstrument im Gottesdienst soll diese neue Orgel besonders auch der Musikschule Seewalchen-Lenzing zur Verfügung stehen und für Konzerte genutzt werden. Besonders freut uns, dass dann auch junge Musiker auf einem klanglich hervorragenden Instrument ausgebildet werden können.

Der Hauptteil der Kosten wird durch Förderungen der OÖ Landesregierung, der Gemeinden Lenzing, Seewalchen, Schörfling und Gampern getragen. Einen wesentlichen Anteil an der Finanzierung leisten der Frauenkreis Rosenau, private Spender und Events. Das Orgelteam erhofft auch Spenden von namhaften Firmen der Umgebung, wobei für entsprechende Sponsoren die Option der Nennung auf einer Ehrentafel gegeben ist.

Es bleibt aber für die Evang. Pfarrgemeinde noch ein großer finanzieller „Brocken übrig“, daher unterstützt auch das kommende Gemeinschaftskonzert „We are the world“ das große Gesamtprojekt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Roboter für HTL Vöcklabruck gesponsert

Roboter für HTL Vöcklabruck gesponsert

VÖCKLABRUCK/GMUNDEN. Kleine und größere Roboter werden in Zukunft immer öfter Einzug auch in die Betriebe der Region halten. Das hat die Wirtschaftskammer schon vor einiger Zeit erkannt ... weiterlesen »

Jugendlicher verkaufte Drogen an Minderjährige

Jugendlicher verkaufte Drogen an Minderjährige

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Ende Jänner wurde ein 15-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck bei einer Kontrolle beim Bahnhof in Vöcklabruck mit einer geringen Menge Marihuana erwischt. ... weiterlesen »

Imker Schachinger kann mit dem Bau neuer Bienenstöcke beginnen

Imker Schachinger kann mit dem Bau neuer Bienenstöcke beginnen

REGAU/LINZ. Der Freizeit-Imker Michael Schachinger aus Regau sucht seit zwei Wochen Unterstützer, um neue und geräumigere Stockwerke für Bienen bauen zu können. Die Sammelaktion ist ... weiterlesen »

Hörgeräte: Signia Styletto mit ultradünnem Design

Hörgeräte: Signia Styletto mit ultradünnem Design

ST. GEORGEN. Signia Styletto ermöglicht die natürlichste Wahrnehmung der eigenen Stimme und benötigt durch die neueste Lithium-Ionen-Akku-Technologie mit mobiler Ladebox keinen Batteriewechsel. ... weiterlesen »

Erstes Open Air am Freizeitparkgelände

Erstes Open Air am Freizeitparkgelände

VÖCKLABRUCK. Big Band-Sound unter freiem Himmel, Wasserwellen im Haar, fliegende Röcke auf dem Tanzboden und Fingerschnippen im Rhythmus der Musik. All das und noch viel mehr am 7. Juni am Freizeitparkgelände! ... weiterlesen »

Der Weg zum Glück, an dessen Ende ein leckeres Eis am Stiel winkt

Der Weg zum Glück, an dessen Ende ein leckeres Eis am Stiel winkt

ST. GEORGEN/A. Auch dieses Jahr kann man sich wieder auf Schatzsuche am Glücksweg in Wildenhag begeben.  weiterlesen »

Sommerfrische seit 1.800 Jahren: die Römer am Attersee

Sommerfrische seit 1.800 Jahren: die Römer am Attersee

WEYREGG. Die Reste einer römischen Luxusvilla mit mehreren Mosaikböden in Weyregg legen nahe, dass die Erfindung der Sommerfrische in den sieben Orten rund um den Attersee wohl auf die Römer ... weiterlesen »

Der Untere Stadtturm in Vöcklabruck ist ein faszinierender Aussichts- und Museumsturm

Der Untere Stadtturm in Vöcklabruck ist ein faszinierender Aussichts- und Museumsturm

VÖCKLABRUCK. Eines der Wahrzeichen von Vöcklabruck – der Untere Stadtturm – ist zur Besichtigung geöffnet. Auf den vier Ebenen erwacht zwischen Ausstellungsobjekten und ... weiterlesen »


Wir trauern