Pater Stefan Gruber ist verstorben

Pater Stefan Gruber ist verstorben

Reinhard Leeb Reinhard Leeb, Tips Redaktion, 08.01.2019 14:58 Uhr

SEITENSTETTEN. Am 29. Dezember 2018 verstarb nach längerem schweren Leiden Pater Stefan Gruber im Krankenhaus der Elisabethinen in Linz. Der Benediktiner war Gymnasialprofessor und Wirtschafter des Stiftes und Pfarrer von Biberbach und St. Georgen in der Klaus.

P. Stefan wurde am 23. September 1954 als viertes von sieben Kindern der Bauersleute Maria und Franz Gruber auf dem Hof Hochsonnleiten in der Stiftspfarre Ybbsitz geboren und auf den Namen Franz von Assisi getauft. Nach der Volksschule in seiner Heimatgemeinde kam Franz in das Juvenat und Stiftsgymnasium nach Seitenstetten, wo er 1973 maturierte. Noch im selben Sommer trat er in die Benediktiner-Gemeinschaft ein und erhielt bei der Einkleidung am 13. August 1973 von Abt Albert Kurzwernhart den Ordensnamen Stephanus. Nach dem Noviziat kam Fr. Stefan 1974 in das Kolleg St. Benedikt nach Salzburg, wo er an der Universität Theologie studierte. Er legte am 29. September 1977 in Seitenstetten die ewigen Gelübde ab, wurde hier am 26. Juni 1978 zum Diakon geweiht und konnte 1979 das Theologiestudium abschließen. Am 30. Juni 1979 weihte ihn der St. Pöltner Weihbischof Alois Stöger in seiner Heimatpfarre Ybbsitz zum Priester. In den Jahren 1979 bis 1981 war P. Stefan Kaplan in Seitenstetten und 1981 bis 1985 Erzieher im Konvikt. 1985 ernannte der neu gewählte Abt Berthold P. Stefan zum neuen Stiftsschaffner. Als solcher strukturierte er die Landwirtschaft um und verpachtete die Äcker. Er führte die Wirtschaft des Stiftes bis zu seinem Tod mit großer Umsicht. Von 1989 bis zur Auflösung des Internates 1995 war P. Stefan Konviktsdirektor, seit 1991 auch Religionsprofessor am Stiftsgymnasium. Als junger Lehrer spielte er begeistert Fußball und war bei Skikursen gerne als Begleiter dabei. 2002 wurde P. Stefan Pfarrer in Windhag, 2011 übernahm er die Pfarre Biberbach und 2014 zusätzlich die Pfarre St. Georgen in der Klaus.„Mit seinem ruhigen und ausgeglichenen Wesen war P. Stefan ein wertvoller und liebenswürdiger Mitbruder, der auch in den von ihm betreuten Pfarren sehr geschätzt wurde“, würdigen die Mitbrüder Pater Stefan.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Vortagsserie: Leben mit Demenz

Vortagsserie: Leben mit Demenz

AMSTETTEN. Die Volkshilfe Amstetten startete Vortragsreihe im Rathaussaal.  weiterlesen »

Brettljausentheater: Wer‘s glaubt wird selig

Brettljausentheater: Wer‘s glaubt wird selig

STADT HAAG. Um die Pfarrhofsanierung zu unterstützen, spielt die Brettljausentheatergruppe Haag lustige Sketche. weiterlesen »

Gottfried Pilz ist neuer Wirtschaftkammer-Bezirksstellenobmann

Gottfried Pilz ist neuer Wirtschaftkammer-Bezirksstellenobmann

AMSTETTEN. Mit Gottfried Pilz (60) hat die Wirtschaftskammer Amstetten einen neuen Bezirksstellenobmann. weiterlesen »

Vortrag „Wie viel Wald braucht die Stadt?“

Vortrag „Wie viel Wald braucht die Stadt?“

AMSTETTEN. Der renommierte Umweltmediziner Dr. Hans-Peter Hutter spricht über das hochaktuelle Thema: Wie viel Wald braucht die Stadt?  weiterlesen »

Lorenz Ursprunger vom LCA Umdasch siegt beim Erima Hallenmeeting im 60 Meter-Zeitlauf

Lorenz Ursprunger vom LCA Umdasch siegt beim Erima Hallenmeeting im 60 Meter-Zeitlauf

Amstetten/WIEN. Lorenz Ursprunger vom LCA Umdasch Amstetten kommt immer besser in Fahrt. Nach den NÖ Hallenlandesmeisterschaften konnte er auch beim Erima Hallenmeeting überzeugen. weiterlesen »

VCA Amstetten verliert Niederösterreich-Derby gegen Union Raiffeisen Waldviertel

VCA Amstetten verliert Niederösterreich-Derby gegen Union Raiffeisen Waldviertel

AMSTETTEN. In der 16. Runde der DenizBank AG Volley League Men stand am Sonntag das prestigeträchtige Niederösterreich-Derby SG VCA Amstetten NÖ gegen Union Raiffeisen Waldviertel an. weiterlesen »

TC Ulmerfeld/Hausmening veranstaltete seine ersten Indoor-Golf-Meisterschaften

TC Ulmerfeld/Hausmening veranstaltete seine ersten Indoor-Golf-Meisterschaften

HAUSMENING. Auf dem Golfsimulator des TC Hausmening gingen vergangenen Samstag die ersten Indoor-Vierer-Meisterschaften über die Bühne. weiterlesen »

40 Zocker nahmen beim FIFA 19-Turnier des ASK Lisec Hausmening teil

40 Zocker nahmen beim FIFA 19-Turnier des ASK Lisec Hausmening teil

HAUSMENING. Der ASK Lisec Hausmening veranstaltete am Samstag zum zweiten Mal ein FIFA 19-Turnier. 40 Spieler waren angemeldet. weiterlesen »


Wir trauern