Hilfe für schwerkranken Luca aus Imbach

Hilfe für schwerkranken Luca aus Imbach

Claudia  Brandt Online Redaktion, 11.01.2019 09:47 Uhr

IMBACH. Der Erlös einen Glühweinstandes - 1.100 Euro - kommt einen bedürftigen Jungen aus Imbach zugute.

Die Einnahmen eines Glühweinstandes in der Vorweihnachtszeit stellten die Organisatorinnen Annemarie Zeininger und Gerlinde Steininger dem kleinen Luca zur Verfügung. Zahlreiche Therapien für den an schwerkranken kleinen Imbacher verursachen auch einen hohen finanziellen Aufwand. Der Aktion schlossen sich zahlreiche Gönner an, wofür sich die Initiatorinnen bei der Marktgemeinde Senftenberg, Karl Vogl, Karl-Heinz Zeininger, Herrn Rath sen., Annemarie Fürst, Weinbau Aigner, Restaurant Fly, Elternverein Rehberg, FF Senftenberg und MSC Imbach bedanken möchten.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Mit allen Wassern gewaschen

Mit allen Wassern gewaschen

NMS Albrechtsberg bei den Wasserjugendspielen erfolgreich! weiterlesen »

Im Gespräch mit Josef Broukal

Im Gespräch mit Josef Broukal

Die 3A der NMS Albrechtsberg auf dem Weg zum Demokratiewerkstatt-Profi weiterlesen »

Kremser Tourismus-Info offiziell eröffnet

Kremser Tourismus-Info offiziell eröffnet

KREMS. Die Kremser Tourismus-Info feierte mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Kultur ihren neuen Standort im ehemaligen Dominikanerkloster. Mit der Adresse am Körnermarkt ist sie nun auch Teil ... weiterlesen »

Estnische Klänge im Haus der Regionen

Estnische Klänge im Haus der Regionen

KREMS. Das zweite Konzert im Rahmen des Estland-Schwerpunkts der Volkskultur Niederösterreich entführt das Publikum im Haus der Regionen am Donnerstag, 23. Mai ab 19.30 Uhr in die mystische Welt ... weiterlesen »

Ewald Sacher neuer Präsident der Volkshilfe Österreich

Ewald Sacher neuer Präsident der Volkshilfe Österreich

KREMS/WIEN. Der ehemalige Kremser SPÖ-Nationalrat Ewald Sacher ist neuer Präsident der Volkshilfe Österreich. Er wurde bei der Bundeskonferenz in der Wiener Urania in sein neues Amt gewählt. ... weiterlesen »

Mehr Sicherheit für spielende Kindern am Welterbeplatz

Mehr Sicherheit für spielende Kindern am Welterbeplatz

KREMS-STEIN.  Zwischen Spielplatz und dem Parkplatz beim Welterbeplatz wurde ein Zaun errichtet. weiterlesen »

Sportakrobatik: Zwei Kremser Formationen qualifizieren sich für Europameisterschaft

Sportakrobatik: Zwei Kremser Formationen qualifizieren sich für Europameisterschaft

KREMS. Bei den Landesmeisterschaften in Horn dominierte die Union Sportakrobatik Krems und freute sich auch über die ersten zwei Qualifikationen zur Europameisterschaft. weiterlesen »

Spatenstich für Weingartensiedlung am Steindl

Spatenstich für "Weingartensiedlung" am Steindl

KREMS. In Top-Lage, mit Ausblick auf Krems, Stift Göttweig und die Wachau, errichtet die STRABAG Real Estate (SRE) am Steindl die Weingartensiedlung ob der Krems. Zwischen Kraxenweg und Langenloiser ... weiterlesen »


Wir trauern