Rudenkirtag: Highlight des Faschings in Sierning

Rudenkirtag: Highlight des Faschings in Sierning

Angelika Mitterhauser Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 08.02.2018 13:47 Uhr

SIERNING. Mit dem Rudentanz und dem Kirtag, einer Auto- und Landmaschinenausstellung sowie dem Faschingsausklang im Festzelt lockt das Weltkulturerbe Rudenkirtag am Faschingsdienstag, 13. Februar.

Seit 1732 gibt es den Rudenkirtag – jedes Jahr lockt er tausende Schau- und Kauflustige bzw. viele echte Volkstumsfreunde in die Marktgemeinde. Während es die Besucher in Scharen zum Rudentanz in das Landhotel Forsthof und in den neuen Rudensaal zieht, unterhalten sich andere an den unzähligen Kirtagsstandeln und Schaubuden. Vor allem für die Jungen und Junggebliebenen gibt es überdies im Festzelt vor dem Schloss eine Faschingsunterhaltung.

Deftige Gstanzl

Die Ruden prangern in den Sälen in lustigen Gstanzln singend und tanzend gesellschaftliche Zustände an oder erheitern mit den Hoppalas von Personen aus dem Ort, der Region und der hohen Politik. Je deftiger der Text, desto kräftiger erschallt der Applaus aus den dicht besetzten Zuhörerrängen. Dabei ist es durchaus eine Ehre, „angesungen“ zu werden – man ist ja wer – und für die Verspotteten ist es Pflicht, die Vortragenden zu einem Umtrunk einzuladen.

Programm

8.45 Uhr - Einzug mit der Trachtenkapelle Hilbern zur Gedenkmesse

9.00 Uhr - Kirtag in der Neustraße und am Kirchenplatz

- Ausstellung: Autos, Traktoren, Agrargeräte bei Bulla (Steyrer Straße)

10.00 Uhr - Rudentanz im Forsthof und Rudensaal

Im Festzelt:

13 Uhr - Festzelt (beheizt) öffnet

14.30 Uhr - Show Guad Drauf Plattler

15 Uhr - Livemusik Alpenland Gaudi

offenes Ende

 

Infos: www.sierning.com

www.rudentanz.jimdo.com

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






„Bimson“ soll er heißen

„Bimson“ soll er heißen

HAAG/STEYR. Als außergewöhnliches Geburtstagsgeschenk erhielt Christian Künstler von seinem Vater eine Patenschaft im Tierpark Haag. weiterlesen »

Vorrangverletzung auf der B122: 60-Jähriger bei Unfall getötet

Vorrangverletzung auf der B122: 60-Jähriger bei Unfall getötet

BEZIRK STEYR-LAND. Tödlich endete ein Verkehrsunfall am 23. Februar gegen 11.15 Uhr auf der Kreuzung der B140 mit der B122 in Sierning: Ein 60-Jähriger aus Aschach/Steyr wollte trotz Vorrang geben und ... weiterlesen »

Weniger Privatinsolvenzen in der Region Steyr

Weniger Privatinsolvenzen in der Region Steyr

REGION STEYR. Wie die Zahlen des Gläubigerschutzverbandes Creditreform zeigen, haben die Firmenpleiten in der Region Steyr leicht zugenommen. weiterlesen »

Sabine Stiegers neue Scheibe

Sabine Stiegers neue Scheibe

STEYR. In einem Made in Steyr-Spezial serviert Sabine Stieger am Freitag, 2. März, um 20 Uhr im Akku-Kulturzentrum ihre pressfrische neue CD. weiterlesen »

Radverkehr: Salzburg als Vorbild für Steyr

Radverkehr: Salzburg als Vorbild für Steyr

STEYR. Nur vier Prozent der Steyrer nutzen das Fahrrad für Alltagswege. In Salzburg liegt dieser Wert fünfmal so hoch. weiterlesen »

Gesünder durch Alternativen zum Auto

Gesünder durch Alternativen zum Auto

Zeit, Geld und Energie sparen und dabei die Gesundheit fördern. weiterlesen »

Livereportage über Menschen – Berge – Götter

Livereportage über Menschen – Berge – Götter

STEYR. Nach Nepal führt Hans Thurner am Donnerstag, 1. März, um 19.30 Uhr im Rahmen der Reise- und Abenteuertage 2018 im City Kino. weiterlesen »

Totenrausch mit Aichner

"Totenrausch" mit Aichner

GARSTEN. Der Tiroler Schriftsteller Bernhard Aichner besucht auf Einladung des Lions Club Steyr Omnia am Mittwoch, 28. Februar, 19 Uhr den Veranstaltungssaal Garsten. Mit dabei hat er seinen Thriller Totenrausch. ... weiterlesen »


Wir trauern