Rudenkirtag: Highlight des Faschings in Sierning

Rudenkirtag: Highlight des Faschings in Sierning

Angelika Mitterhauser Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 08.02.2018 13:47 Uhr

SIERNING. Mit dem Rudentanz und dem Kirtag, einer Auto- und Landmaschinenausstellung sowie dem Faschingsausklang im Festzelt lockt das Weltkulturerbe Rudenkirtag am Faschingsdienstag, 13. Februar.

Seit 1732 gibt es den Rudenkirtag – jedes Jahr lockt er tausende Schau- und Kauflustige bzw. viele echte Volkstumsfreunde in die Marktgemeinde. Während es die Besucher in Scharen zum Rudentanz in das Landhotel Forsthof und in den neuen Rudensaal zieht, unterhalten sich andere an den unzähligen Kirtagsstandeln und Schaubuden. Vor allem für die Jungen und Junggebliebenen gibt es überdies im Festzelt vor dem Schloss eine Faschingsunterhaltung.

Deftige Gstanzl

Die Ruden prangern in den Sälen in lustigen Gstanzln singend und tanzend gesellschaftliche Zustände an oder erheitern mit den Hoppalas von Personen aus dem Ort, der Region und der hohen Politik. Je deftiger der Text, desto kräftiger erschallt der Applaus aus den dicht besetzten Zuhörerrängen. Dabei ist es durchaus eine Ehre, „angesungen“ zu werden – man ist ja wer – und für die Verspotteten ist es Pflicht, die Vortragenden zu einem Umtrunk einzuladen.

Programm

8.45 Uhr - Einzug mit der Trachtenkapelle Hilbern zur Gedenkmesse

9.00 Uhr - Kirtag in der Neustraße und am Kirchenplatz

- Ausstellung: Autos, Traktoren, Agrargeräte bei Bulla (Steyrer Straße)

10.00 Uhr - Rudentanz im Forsthof und Rudensaal

Im Festzelt:

13 Uhr - Festzelt (beheizt) öffnet

14.30 Uhr - Show Guad Drauf Plattler

15 Uhr - Livemusik Alpenland Gaudi

offenes Ende

 

Infos: www.sierning.com

www.rudentanz.jimdo.com

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Selfies aus der Marktgemeinde Wolfern

Selfies aus der Marktgemeinde Wolfern

WOLFERN. Tips hat im Rahmen der Ortsreportage Wolfern dazu aufgerufen, kreative Selfies aus dem Ort zu schicken. weiterlesen »

Todeskreuzung fordert nächstes Opfer

Todeskreuzung fordert nächstes Opfer

SCHIEDLBERG. Die Kreuzung Matzelsdorfer-/Sierninger Landesstraße gilt seit vielen Jahren als Gefahrenstelle. Am Sonntag kam es hier erneut zu einem schweren Unfall, ein 38-Jähriger starb kurz ... weiterlesen »

Flurbrand neben Gleisen der Steyrtalbahn

Flurbrand neben Gleisen der Steyrtalbahn

NEUZEUG. Die Feuerwehren aus Neuzeug-Sierninghofen und Schwaming waren am Sonntag mit schwerem Atemschutz und Feuerpatschen im Einsatz. weiterlesen »

Treffen der Steyr-Botschafter

Treffen der Steyr-Botschafter

STEYR. Die Steyrer Hoteliers haben bereits über 150 Stammgäste zu Botschaftern ernannt, die jährlich die Steyr-Card erhalten und die laufend mit Neuigkeiten aus der Stadt informiert werden. ... weiterlesen »

Vorreiter in Oberösterreich

Vorreiter in Oberösterreich

BAd HALL. Eine große Auszeichnung erhielt das Bezirksseniorenwohnheim Bad Hall. Als erstes Altenheim in Oberösterreich erhielt es von der European Kinaesthetics Association die Zertifizierung ... weiterlesen »

Dreiers Traum von den Olympischen Spielen

Dreiers Traum von den Olympischen Spielen

GAFLENZ. Seit vielen Jahren gehört Oliver Dreier zu den besten Para-Triathleten der Welt. Nun hat der 40-Jährige auch abseits von Schwimmen, Radfahren und Laufen Grund zum Jubeln. weiterlesen »

Spektakulärer Unfall bei Flucht vor Polizei

Spektakulärer Unfall bei Flucht vor Polizei

HAIDERSHOFEN. Um sich einer Kontrolle durch die Polizei zu entziehen, fuhr ein 32-jähriger Autolenker mit überhöhter Geschwindigkeit in eine Nebenstraße in Vestenthal. weiterlesen »

Fahrerflucht bei Supermarkt in Sierning - Zeugen gesucht

Fahrerflucht bei Supermarkt in Sierning - Zeugen gesucht

SIERNING. Eine 52-Jährige erstattete am 14. August persönlich bei der Polizei in Sierning Anzeige. Sie war um 14.30 Uhr am Parkplatz Eurospar von einem silbernen Opel angefahren und verletzt ... weiterlesen »


Wir trauern