Sierninger Themenweg wird präsentiert

Sierninger Themenweg wird präsentiert

Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 11.10.2018 11:45 Uhr

SIERNING. Schülerinnen der HLW Steyr haben sich im Zuge der Diplomarbeit mit der Geschichte der Marktgemeinde auseinandergesetzt.

Themen waren berühmte Persönlichkeiten, das Sierninger Schulsystem, die Geschichte der Ruden sowie Gespräche mit Zeitzeugen. Aus dieser Arbeit ist der Themenweg „Sierning unter die Lupe genommen“ entstanden. Präsentiert wird dieser am Samstag, 13. Oktober, um 18.30 Uhr, im Rudensaal. Eintritt frei

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






TV-Show: shoe-tattoo verpasst Aufstieg in nächste Runde

TV-Show: "shoe-tattoo" verpasst Aufstieg in nächste Runde

SIERNING. Bunte Motive für die Sohlen von High Heels - das ist die Geschäftsidee von Astrid Tempelmayr, die sie bei der TV-Show Das Ding des Jahres vorstellte. weiterlesen »

Lügenvaters Kinder im AKKU

Lügenvaters Kinder im AKKU

STEYR. Wo endet die Wahrheit, wo beginnt die Lüge? Bei der kleinen Angeberei, beim Gerücht oder schon beim bloßen Schweigen? Mit seinem neuen Roman kommt Autor Christian Schacherreiter ... weiterlesen »

Veranstalter bei der Asvö-Trophy voll gefordert

Veranstalter bei der Asvö-Trophy voll gefordert

LOSENSTEIN/STEYR. Die Skivereine aus Losenstein und Steyr waren für die Organisation der Asvö-Landesmeisterschaft in Hinterstoder verantwortlich. Trotz schwieriger Bedingungen konnten die Bewerbe ... weiterlesen »

Dambacher Fetzenball

Dambacher Fetzenball

GARSTEN. Seinen traditionellen Fetzenball veranstaltet der SC Real Dambach am Faschingssamstag, 2. März, im Gasthaus Weidmann. weiterlesen »

Lo-lei, lo-lei, lo-lei

Lo-lei, lo-lei, lo-lei

LOSENSTEIN. Der Faschings-Verein feiert mit der 12. Losensteiner Faschingssitzung am 22. und 23. Februar in der ESV-Halle den Höhepunkt der Saison. weiterlesen »

Irgendwann brach ich zusammen

"Irgendwann brach ich zusammen"

STEYR. Die junge Steyrerin Karina (Name von der Redaktion geändert) weiß genau, wie sich psychische Gewalt anfühlt. Lange verschloss sie vor dem erlebten Albtraum an ihrem Arbeitsplatz ... weiterlesen »

Junge Grenzgänger müssen früher ins Bett

Junge Grenzgänger müssen früher ins Bett

STEYR. Ein 15-jähriger Steyrer muss laut Gesetz früher zu Hause sein, als ein Gleichaltriger aus Haidershofen oder Behamberg. Grund sind die unterschiedlichen Regelungen in Ober- und ... weiterlesen »

Acht Betriebe aus der Region Steyr ausgezeichnet

Acht Betriebe aus der Region Steyr ausgezeichnet

REGION STEYR. Zahlreiche Unternehmen aus der Region Steyr sind von der Gebietskrankenkasse in Traun mit dem Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) ausgezeichnet worden. weiterlesen »


Wir trauern