Das erfolgreichste JUFA Hotel 2018 steht in Spital am Pyhrn

Das erfolgreichste JUFA Hotel 2018 steht in Spital am Pyhrn

Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 16.01.2019 15:02 Uhr

SPITAL AM PYHRN. Ende Dezember zeichnete die JUFA Hotels Gruppe die besten zehn Hotels des Jahres aus. Die heurigen Top 3 kommen aus der Steiermark, Lichtenstein und Oberösterreich. Unter den Top 10 befinden sich auch JUFA Hotels aus Kärnten, Wien, Niederösterreich und Deutschland.

Mit dem JUFA Hotel Pyhrn-Priel*** steht dieses Jahr ein Hotel an der Spitze der Gruppe, das in ein historisches Gebäude integriert wurde. Das barocke Ambiente im Stift, imposante Bergkulissen und zahlreiche Freizeitmöglichkeiten haben 2018 offensichtlich überzeugt, weiß auch Hotelleiter Harald Schmid: „Nach unserem zweiten Platz im letzten Jahr freuen wir uns riesig, dass wir das heuer nochmal toppen konnten. So ein Erfolg kann natürlich nur gelingen, wenn alle am selben Strang ziehen. Ich und mein Team, wir sind wie eine Familie. Dass wir diesen Spirit leben, merkt auch der Gast.“

Holiday Check Award

Darüber hinaus holte sich das JUFA Hotel Pyhrn-Priel*** auch zum zweiten Mal in Folge den Holiday Check Award, der es zu einem der zehn bestbewerteten Hotels in ganz Oberösterreich macht.

Weitere Prämierungen

Die Stockerlplätze gingen 2018 abgesehen vom JUFA Hotel Pyhrn-Priel*** an das JUFA Hotel Veitsch*** in der Steiermark und an das JUFA Hotel Malbun***s in Lichtenstein. Zudem freuten sich neben dem JUFA Hotel Kemten aus Deutschland, dem JUFA Hotel Gitschtal*** aus Kärnten und dem JUFA Hotel Wien City*** auch das JUFA Hotel Annaberg***s, das JUFA Hotel Graz Süd***sowie die JUFA Hotels in Almtal*** und Altausee*** über einen Platz unter den Top 10.

Kriterien für die Nominierung

Neben Gästebewertungen und der wirtschaftlichen Performance spielten noch weitere Dinge in die Nominierung mit hinein, weiß JUFA Hotels Finanzvorstand Michael Kotter: „Der wirtschaftliche Erfolg der jeweiligen Hotels ist natürlich die Basis, um es in die Top 10 zu schaffen, aber wir ziehen bewusst auch die Ergebnisse von Bewertungsplattformen und die Aktionen im eigenverantwortlichen Tätigkeitsbereich der Hotels mit in Betracht. So verfügt bei uns in der Hotelgruppe jedes Hotel über ein eigenes Marketingbudget, welches geschickt eingesetzt werden will. Letztendlich spielen dann auch noch Teamführung und die Betreuung der hoteleigenen Social-Media-Kanäle eine Rolle.“

Markeneintritt in der Schweiz und in Luxemburg geplant

Die JUFA Hotels Gruppe mit aktuell 60 Standorten, 1,4 Millionen Nächtigungen und einem Jahresumsatz von über 70 Millionen Euro plant nach der Eröffnung der JUFA Hotels in der Hamburger HafenCity sowie in Saalbach den Markeneintritt in der Schweiz und Luxemburg. Dazu werden 2019 auch weitere Hotels in Vorarlberg, Oberösterreich, der Steiermark, sowie in Deutschland gebaut und bestehende Standorte weiter aufgewertet. So will die Hotelgruppe ihre Position als mitteleuropäischer Marktführer im Familientourismus weiter ausbauen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Erfolgreicher Biathlon-Nachwuchs

Erfolgreicher Biathlon-Nachwuchs

ROSENAU AM HENGSTPASS/WINDISCHGARSTEN. Kaiserwetter und ein optimal vorbereitetes Wettkampf-Stadion bot sich den zahlreichen Startern, Betreuern und Fans, die es am Wochenende in die Biathlon- und Langlaufarena ... weiterlesen »

Mit Spezialitäten beim Gast punkten

Mit Spezialitäten beim Gast punkten

STEINBACH/STEYR. Die Bezirksbauernkammer Kirchdorf-Steyr will die Zusammenarbeit von Direktvermarktern und Wirten weiter stärken. weiterlesen »

Kontrolle – kein Problem

Kontrolle – kein Problem

BEZIRK KIRCHDORF.  Alles dokumentiert? Zu diesem Thema fand vergangenen Mittwoch im Holzhaus 1, dem neuen Standort der Landwirtschaftskammer Kirchdorf Steyr, der bäuerliche Jung­unternehmer-Empfang ... weiterlesen »

Drei Schulen aus dem Bezirk als  „Meistersinger“ ausgezeichnet

Drei Schulen aus dem Bezirk als „Meistersinger“ ausgezeichnet

KIRCHDORF AN DER KREMS/SCHLIERBACH. Neuer Rekord bei den Meistersinger-Schulen in Oberösterreich: Landeshauptmann Thomas Stelzer hat 64 Schulen mit dem Meistersinger-Gütesiegel ausgezeichnet ... weiterlesen »

Unternehmerprüfung erfolgreich abgelegt

Unternehmerprüfung erfolgreich abgelegt

KIRCHDORF/KREMS. Vor kurzem schlossen sieben Kandidaten nach einem fünfmonatigen Lehrgang das Unternehmertraining mit der Unternehmerprüfung beim Wifi Kirchdorf erfolgreich ab. weiterlesen »

Pisten-Ersthelfer sorgen für einen sicheren Skisport

Pisten-Ersthelfer sorgen für einen sicheren Skisport

WURZERALM/HINTERSTODER. Von Skipiste direkt ins Krankenhaus: In den bevorstehenden Semesterferien herrscht wieder Hochsaison in den Unfallambulanzen der heimischen Spitäler. weiterlesen »

Faschingsball: Musik lädt zur Gaudi

Faschingsball: Musik lädt zur Gaudi

HINTERSTODER. Am 23. Februar findet in der Hösshalle der zweite Faschingsball der Trachtenmusikkapelle Hinterstoder statt. weiterlesen »

Bettina Lancaster als Bundesrätin angelobt

Bettina Lancaster als Bundesrätin angelobt

STEINBACH/ZIEHBERG. Als Nachfolgerin von Ewald Lindinger wurde die SPÖ-Bezirksvorsitzende und Bürgermeisterin von Steinbach am Ziehberg, Bettina Lancaster, im Bundesrat als neues Mitglied ... weiterlesen »


Wir trauern