Sachbeschädigung und Drohungen durch Asylwerber in St. Florian am Inn

Sachbeschädigung und Drohungen durch Asylwerber in St. Florian am Inn

Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 07.02.2018 13:37 Uhr

ST. FLORIAN/INN. Ein 30-jähriger Asylwerber aus Guinea-Bissau riss in St. Florian am Inn Schneestangen aus und beschädigte diese. Als ihn tags darauf die Polizeibeamten kontrollierten, stellten sie weitere Vergehen des Asylwerbers fest.

Am 4. Februar riss ein 30-jähriger Asylwerber aus Guinea-Bissau gegen 8 Uhr entlang der Gemeindestraße Pramerdorf in St. Florian am Inn mehrere Schneestangen aus und beschädigte diese. Am nächsten Tag wurde er in Schärding von der Polizei kontrolliert. Dabei verhielt er sich gegenüber den Beamten äußerst aggressiv. Der 30-Jährige stellte sein Verhalten nicht ein und wurde daraufhin festgenommen.

Weitere Anzeige

Während dieser Amtshandlung wurde bekannt, dass noch eine weitere Anzeige gegen den Beschuldigten vorlag. Er steht im Verdacht am 3. Februar in einem Tankstellenshop in Schärding eine Flasche Whisky sowie eine kleine Flasche Schnaps gestohlen zu haben. Fast zeitgleich erstattete der Leiter einer Asylunterkunft in St. Florian am Inn eine Anzeige gegen den Beschuldigten, hinsichtlich Gefährlicher Drohung bzw. Sachbeschädigung.

Drohung: Brand in Asylunterkunft

Der 30-Jährige versetzte am Vormittag des 5. Februar den Leiter der Asylunterkunft sowie weitere Asylwerber in Furcht und Unruhe, indem er ankündigte die Asylunterkunft in Brand zu setzen. Er wird auch beschuldigt einen Holzsessel in dieser Betreuungsstelle zerschlagen zu haben. Aufgrund der Vorfälle in der Asylunterkunft wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Ein durchgeführter Alkotest verlief bei dem Mann positiv.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Gastuser 09.02.2018 00:58 Uhr

    Mich wundert es - 1. Die Zeitung so etwas berichtet. 2. Warum ist so ein Mensch überhaupt noch in Österreich? 3. Wie lange ist der Eingesperrt?

    0   0 Antworten
+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Kunst treibt Blüten im Schärdinger Schlosspark

Kunst treibt Blüten im Schärdinger Schlosspark

SCHÄRDING. Künstler der Region Schärding präsentieren am 27. Mai bereits zum dritten Mal ihre vielfältigen Arbeiten im Schärdinger Schlosspark. Das historische Ambiente der ... weiterlesen »

Weg frei für neues Vorstandsteam bei der Spielgemeinschaft Sauwald

Weg frei für neues Vorstandsteam bei der Spielgemeinschaft Sauwald

TAUFKIRCHEN/PRAM. Der langjährige Obmann der Spielgemeinschaft Sauwald, Herbert Hölzl, trat heuer nicht mehr zu den Neuwahlen an. Bürgermeister Paul Freund nahm die Wahl in die Hand und ... weiterlesen »

Erfolgreicher Abschluss der Ausbildung zum landwirtschaftlichen Meister

Erfolgreicher Abschluss der Ausbildung zum landwirtschaftlichen Meister

BEZIRK SCHÄRDING. Zwei landwirtschaftliche Meisterinnen und elf landwirtschaftliche Meister aus Schärding und Ried schlossen den zweieinhalbjährigen Meisterkurs ab. weiterlesen »

Jung und Alt profitieren: 17-jährige Aegidingerin absolviert Langzeitpraktikum im Alten- und Pflegeheim Engelhartszell

Jung und Alt profitieren: 17-jährige Aegidingerin absolviert Langzeitpraktikum im Alten- und Pflegeheim Engelhartszell

ST. AEGIDI/ENGELHARTSZELL. Das Experiment Jung und Alt funktioniert: Lena Hamedinger (17) aus St. Aegidi ist die erste Schülerin der Produktionsschule go4job Schärding, die im Caritas-Seniorenwohnhaus ... weiterlesen »

Kapellen aus dem Bezirk Schärding beim Polka-Marsch-Walzer-Wettbewerb

Kapellen aus dem Bezirk Schärding beim Polka-Marsch-Walzer-Wettbewerb

BEZIRK SCHÄRDING/BURGKIRCHEN. Freunde von traditioneller Blasmusik werden Freude am Polka-Marsch-Walzer-Wettbewerb haben. Fünf Musikkapellen aus dem Bezirk Schärding mischen am Samstag, ... weiterlesen »

Kiwanis-Club belohnt vorbildhaftes Verhalten mit dem Teen-Award

Kiwanis-Club belohnt vorbildhaftes Verhalten mit dem Teen-Award

SCHÄRDING. Der Kiwanis-Club Schärding verleiht Kindern getreu seinem Motto Wir bauen Kindern eine Brücke in die Zukunft auch im Jahr 2018 wieder den Kiwanis-Teen-Award für nachahmenswertes ... weiterlesen »

28 neue Zillenfahrer für den Bezirk Schärding

28 neue Zillenfahrer für den Bezirk Schärding

BEZIRK SCHÄRDING/VICHTENSTEIN. Vom Bezirks-Feuerwehrkommando Schärding wurde eine Wasserdienst-Grundausbildung für alle Feuerwehren des Bezirkes angeboten. 28 Florianis nutzten die Gelegenheit ... weiterlesen »

Strom tanken in Taufkirchen an der Pram: Gemeinde eröffnet E-Ladestation

Strom tanken in Taufkirchen an der Pram: Gemeinde eröffnet E-Ladestation

TAUFKIRCHEN/PRAM. Mit der Inbetriebnahme der Ladestation für E-Autos hat die Marktgemeinde Taufkirchen an der Pram einen weiteren Meilenstein in Sachen Klima- und Umweltschutz gesetzt. weiterlesen »


Wir trauern