Kinder spenden Spielzeug für Kindergarten in Ruanda

Kinder spenden Spielzeug für Kindergarten in Ruanda

Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 13.01.2017 11:30 Uhr

ST. FLORIAN/INN. Nach dem Motto „Wir alle können besser leben, wenn wir teilen, wenn wir geben“, spenden die Kindergartenkinder der Kindergruppe Mandala nicht mehr benötigtes Spielzeug und geben dieses an den Kindergarten in Guliro in Ruanda weiter.

Zwei große selbstbemalte Schachteln mit Spielzeug von zu Hause inklusive Brief werden demnächst in Ruanda bei den Kindern eintreffen. Der Kindergarten in Guliro ist schon seit vielen Jahren Partner und die „Mandalas“ teilen gerne: „Weil sie so arm sind. Anderen Kindern schenken wir das“, sagen Romy (sechs Jahre) und Elias (vier Jahre). Diese Partnerschaft wurde von zwei Grazern namens Proté (gebürtig aus Guliro) und Manuela ins Leben gerufen, die mehrmals im Jahr nach Ruanda fahren, um zu helfen. Dank dieses Engagements und vielen Spenden konnten bereits mehrere Projekte, wie Wasser- und Stromleitungen, eine Bäckerei und zahlreiche Frauenprojekte in Ruanda realisiert werden. „Viele der kleinen Mandalas teilen gerne, obwohl es manchmal schwierig ist sich von etwas zu trennen. Die Freude ist jedoch groß, wenn sie sehen, dass die Kinder aus Ruanda ihre Spielsachen gerne in den Händen halten“, sagt Daniela Strehler, Obfrau und Leiterin des Privatkindergartens „Kindergruppe Mandala“.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Gewinnspiel der Woche: Tips verlost Gutscheine vom Stiegenwirt und Scalino in Schärding

Gewinnspiel der Woche: Tips verlost Gutscheine vom Stiegenwirt und Scalino in Schärding

SCHÄRDING. Auch diese Woche können unsere Leser wieder etwas gewinnen. Wir verlosen 2x1 Essensgutschein im Wert von je 20 Euro für den Stiegenwirt in Schärding sowie zusätzlich ... weiterlesen »

Mikro-Öffentliches-Verkehrssystem steht in den Startlöchern

Mikro-Öffentliches-Verkehrssystem steht in den Startlöchern

BEZIRK SCHÄRDING. Um die Mobilität im Bezirk Schärding zu steigern, arbeitet die LEADER-Region Sauwald-Pramtal an der Umsetzung eines Mikro-Öffentlichen-Verkehrssystems (Mikro-ÖV). ... weiterlesen »

WKOÖ und AMS: Stop dem Fachkräftemangel

WKOÖ und AMS: Stop dem Fachkräftemangel

BEZIRK SCHÄRDING. Im Vorjahr ist zum Herbstbeginn der offizielle Startschuss für die Duale Akademie gefallen. Damit soll der Fach- und Arbeitskräftemangel bekämpft werden.  weiterlesen »

SGS Industrial Services übernimmt die Bähr Anlagenbau GmbH

SGS Industrial Services übernimmt die Bähr Anlagenbau GmbH

DORF. Die SGS Industrial Services GmbH mit Sitz in Dorf an der Pram ist im Bereich der mechanischen und elektrischen Industriemontage international erfolgreich und betreibt Niederlassungen in zehn Ländern ... weiterlesen »

Das Tips-Glücksengerl überraschte St. Florianerin

Das Tips-Glücksengerl überraschte St. Florianerin

BEZIRK Schärding. Das Tips-Glücksengerl ist wieder im Bezirk Schärding unterwegs und überraschte diesmal Petra Högl aus St. Florian am Inn. weiterlesen »

Rotes Kreuz Esternberg: Auf Wirth folgt Winter

Rotes Kreuz Esternberg: Auf Wirth folgt Winter

ESTERNBERG. Nach 25 Jahren Tätigkeit als Ortsstellenleiter der Rot-Kreuz-Ortsstelle in Esternberg legt Franz Wirth sein Amt zurück und übergibt diese ehrenvolle, aber auch herausfordernde ... weiterlesen »

Die Gemeinden des Donautales locken mit Freizeit- und Kulturangeboten

Die Gemeinden des Donautales locken mit Freizeit- und Kulturangeboten

DONAUTAL. Waren die Orte im Oberen Donautal zu früheren Zeiten geprägt durch den Handel auf der Donau, so hat sich dies im Laufe der Jahre und Jahrzehnte hin entwickelt zum Tourismus. Donauradweg, ... weiterlesen »

Alkolenkerin prallte in Münzkirchen gegen Leitschiene

Alkolenkerin prallte in Münzkirchen gegen Leitschiene

MÜNZKIRCHEN. Weil ein Tier über die Straße gelaufen war, verriss eine 29-Jährige ihr Auto und stieß gegen die Leitschiene. Sie wurde unbestimmen Grades verletzt. Ein Alkotest ... weiterlesen »


Wir trauern