Maturantinnen aus St. Florian und Piberbach brauen Kräuterbier

Maturantinnen aus St. Florian und Piberbach brauen Kräuterbier

Rafael Haslauer Rafael Haslauer, Tips Redaktion, 12.07.2018 10:36 Uhr

ST. FLORIAN. Bier erfreut sich bei den Österreichern großer Beliebtheit. Johanna Mayrbäurl aus Piberbach und Maria Benischek aus St. Florian wagten sich gemeinsam mit ihrer Klassenkollegin Marlene Huemer-Kals an die Produktion von Kräuterbier. Die drei Maturantinnen der HBLA für Landwirtschaft und Ernährung Elmberg planten dabei sowohl die notwendigen Schritte in der Produktion als auch die Vermarktung der neuen Sorte. 

Johanna Mayrbäurl, Maria Benischek und Marlene Huemer-Kals beschäftigten sich zuerst mit der Herstellung von Bier im Allgemeinen und stellten dann drei Kräuterbiere – mit Holunderblüte, Waldmeister und Gundelrebe – her, die sie anschließend einer sensorischen Prüfung unterzogen. Dabei stellte sich heraus, dass die Biere besser schmecken, wenn die Kräuter als Kaltauszug vor der Flaschengärung beigegeben werden.

Rechtliche Aspekte

Um Kräuterbier vermarkten zu dürfen, müssen einige rechtliche Aspekte beachtet werden, die ebenfalls in der Diplomarbeit erarbeitet wurden. Zudem erstellten die Maturantinnen eine Kostenrechnung sowie einen Überblick über Konkurrenzprodukte anderer Kleinbrauereien im Traunviertel. Um das Bier ansprechend bewerben zu können, entwarfen sie ein Etikett sowie einen Folder.

Interessante Sparte

Außerdem setzten sich die Maturantinnen mit der Dokumentation und Kontrolle der Kräuterbierproduktion auseinander und erarbeiteten einen Präsentationsabend, an dem die Biere verkostet und die Konsumentenmeinungen anschließend mithilfe eines Fragebogens erhoben und ausgewertet werden können. Das Diplomarbeitsteam ist sich einig: Die Kräuterbierproduktion ist eine „durchaus außergewöhnliche sowie interessante Sparte der Bierproduktion“.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Autofahrer in St. Valentin ging dank der ÖAMTC-Aktion ein Licht auf

Autofahrer in St. Valentin ging dank der ÖAMTC-Aktion ein Licht auf

ST. VALENTIN. Aktion Flugzettel statt Strafzettel: ÖAMTC und Polizei schärften mit Licht-Aktion das Sicherheitsbewusstsein bei Autofahrern. weiterlesen »

Ennser Jugendrotkreuz beim Fotoshooting

Ennser Jugendrotkreuz beim Fotoshooting

ENNS. Im Schloss Ennsegg fand ein professionelles Fotoshooting mit der Jugendrotkreuzgruppe Red Sharks Enns statt. weiterlesen »

Meisterschützen in St. Valentin gefunden

Meisterschützen in St. Valentin gefunden

ST. VALENTIN. Die Stadtmeisterschaft der Schützengemeinschaft St. Valentin fand wieder großen Andrang. weiterlesen »

Theaterbesuch: Der zerbrochene Krug

Theaterbesuch: Der zerbrochene Krug

ST. FLORIAN. Die Schüler des 1., 2. und 3. Jahrganges der HLBLA St. Florian besuchten die Theatervorstellung Der zerbrochene Krug von Heinrich von Kleist, aufgeführt in der Tribüne ... weiterlesen »

Memplex live im Atelier Jordan

Memplex live im Atelier Jordan

ST. VALENTIN. Auf Einladung des Vereins kult:ur:gut kommt es am Samstag, 24. November um 20 Uhr zu einem Gipfeltreffen der Herren Werner Zangerle, Mario Rom, Philipp Jagschitz, Walter Singer und Niki ... weiterlesen »

Schubertviertler Volleyballteam wieder auf Erfolgskurs

Schubertviertler Volleyballteam wieder auf Erfolgskurs

ST. VALENTIN. Angeführt von Kapitänin Linda Brunner gingen die Schubertviertler Volleyballerinnen aufs heimische Spielfeld und kämpfen auch heuer wieder um den Bezirksmeistertitel mit. ... weiterlesen »

Heilbutt&Rosen beim Mostviertler Kabarett Herbst

Heilbutt&Rosen beim Mostviertler Kabarett Herbst

ST. VALENTIN. Im Rahmen des Mostviertler Kabarett Herbstes findet am 23. November, um 20 Uhr im Volksheim St. Valentin das Kabarettprogramm Weihnachten aus der Dusche von und mit Heilbutt&Rosen ... weiterlesen »

Neue Abgabestelle für Christkindl aus der Schuhschachtel

Neue Abgabestelle für Christkindl aus der Schuhschachtel

ENNS. Die Aktion Christkindl aus der Schuhschachtel hat eine neue Abgabestelle. Da eine Abgabe der Pakete bei der Ennser Resch und Frisch Filiale organisatorisch nicht mehr möglich ist, können ... weiterlesen »


Wir trauern