Beförderung zum Generalsekretär

Beförderung zum Generalsekretär

Margarete Frühwirth Margarete Frühwirth, Tips Redaktion, 14.05.2018 12:36 Uhr

ST. GEORGEN AM WALDE. Der bisherige Leiter der Forstfachschule Waidhofen/Ybbs Klaus Schachenhofer hat mit Anfang Mai die Geschäftsführung des neuen Dachverbandes „Jagd Österreich“ übernommen.
 

Schachenhofer leitet seit 1. Mai gemeinsam mit dem geschäftsführenden Landesjägermeister Ferdinand Gorton aus Kärnten die Geschäfte des Dachverbandes „Jagd Österreich“. Der Dachverband geht aus der bisherigen Zentralstelle Österreichischer Landesjagdverbände hervor und vertritt die Interessen der rund 127.000 österreichischen Jäger auf nationaler und internationaler Ebene. Mit der Bestellung des neuen Generalsekretärs geht auch der Abschluss eines Organisationsentwicklungsprozesses einher. So verfügt die Interessenvertretung erstmals über eine eigenständige Struktur.

Jagd mit neuer Struktur

„Basis für diese neue Struktur und die engere Zusammenarbeit der neun Landesjagdverbände bildet die bereits vergangenes Jahr vorgestellte Dachmarke “Jagd Österreich„. Jetzt gilt es, die PS auf die Straße zu bringen und konkrete Projekte auf nationaler und internationaler Ebene umzusetzen. Mit der neu geschaffenen Struktur und vor allem der hervorragenden fachlichen Besetzung des Generalsekretariats haben wir jetzt die besten Voraussetzungen dafür“, sagt der geschäftsführende Landesjägermeister Ferdinand Gorton. „Als Generalsekretär und Leiter der Geschäftsstelle in Wien verstehe ich mich als Organisator und Koordinator der Interessen der Landesjagdverbände. Das betrifft vor allem auch den gemeinsamen Auftritt der Jagd in Österreich sowie die Öffentlichkeitsarbeit. Leiten lasse ich mich dabei vom gesamtökologischen Gedanken, welcher vor allem der nicht-jagenden und urbanisierten Bevölkerung wieder verstärkt näher zu bringen ist“, so Generalsekretär Schachenhofer.

Zur Person

Der 40-Jährige kommt aus St. Georgen am Walde und war bis vor kurzem noch Direktor der Forstfachschule Waidhofen an der Ybbs. Dort hat er die Neustrukturierung des Berufs „Forstwart“ und schließlich die heuer im Herbst stattfindende Übersiedlung der Schule nach Traunkirchen begleitet. Er ist selbst begeisterter Jäger und war bereits als Kind sowie während seines Studiums als Ranger in Nationalparks aktiv.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Müll in der Landschaft wird immer mehr zum Problem für die Bauern

Müll in der Landschaft wird immer mehr zum Problem für die Bauern

BEZIRK PERG. Abfälle werden aus dem Autofenster geworfen oder beim Gehen einfach fallen gelassen. Eine mehr als zweifelhafte Methode der Abfallentsorgung. Dieser Müll auf Wiesen und Feldern entlang ... weiterlesen »

OÖ. Beach Finals: Perger Badewelt wieder Schauplatz für sommerliches Sport-Spektakel

OÖ. Beach Finals: Perger Badewelt wieder Schauplatz für sommerliches Sport-Spektakel

PERG. Hechten und Baggern bis der Sand glüht, heißt es demnächst wieder für die besten Beachvolleyball-Sportler Oberösterreichs bei den Beach Finals in der Perger Machland ... weiterlesen »

5. Netzwerktreffen der OÖ FAIRTRADE-Gemeinden

5. Netzwerktreffen der OÖ FAIRTRADE-Gemeinden

Das 5. Netzwerktreffen der FAIRTRADE Gemeinden in OÖ bietet am 16. Oktober 2018 ab 18.30 Uhr zahlreiche aktuelle Inputs zum Thema FAIRTRADE. Heuer ist eine Kaffee-Bäuerin aus Peru zu Gast: Carla ... weiterlesen »

Donau im Feuerzauber lockte tausende Besucher nach Grein

Donau im Feuerzauber lockte tausende Besucher nach Grein

GREIN/NEUSTADTL. Die Veranstaltung Strudengau im Feuerzauber  lockte am Sonntag, 15. Juli 10.000 Besucher an die Donauufer von Grein und Neustadtl. Die niederösterreichische Nachbargemeinde war ... weiterlesen »

Autolenkerin wich Gegenverkehr aus – Fahrerflucht

Autolenkerin wich Gegenverkehr aus – Fahrerflucht

ALLERHEILIGEN. Heute Früh kam es zu einem Unfall mit Fahrerflucht in Allerheiligen. weiterlesen »

„Bezirkshauptmannschaft als Vorort einer Landesregierung“

„Bezirkshauptmannschaft als Vorort einer Landesregierung“

PERG. Die Bezirkshauptmannschaft Perg feierte am 13. Juli den 150. Jahrestag der Einrichtung der oberösterreichischen Bezirkshauptmannschaften mit einem Tag der offenen Tür. Auf die Besucher ... weiterlesen »

HBLA Elmberg: Untersuchung von alternativen Heilmethoden bei Rindern

HBLA Elmberg: Untersuchung von alternativen Heilmethoden bei Rindern

WINDHAAG/PERG. Antibiotika sind aus der Tierhaltung nicht mehr wegzudenken – aber zunehmende Resistenzen stellen Landwirte, Tierärzte und Unternehmen vor große Herausforderungen. ... weiterlesen »

Sommerfest mit Fisch, Wein und Musik

Sommerfest mit Fisch, Wein und Musik

MAUTHAUSEN. Im Rahmen der Kulturgenusstage in Mauthausen wird der Anglerverein am 20. Juli, ab 17 Uhr am Heindlkai Fisch und Wein anbieten. weiterlesen »


Wir trauern