Rettung in letzter Sekunde: Aufmerksame ASZ-Mitarbeiterinnen bewahrten Katzen-Babys vor dem sicheren Tod

Rettung in letzter Sekunde: Aufmerksame ASZ-Mitarbeiterinnen bewahrten Katzen-Babys vor dem sicheren Tod

Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 10.04.2019 10:58 Uhr

ST.GEORGEN/GUSEN. Den wachsamen Augen und Ohren zweier ASZ-Mitarbeiterinnen verdankten gestern am späten Nachmittag drei Katzenbabys ihr Leben.

Im Zuge der alljährlichen Sammelaktion lieferten gestern Landwirte aus der Gegend um St.Georgen/Gusen ihre nicht mehr benötigten Agrarfolien zum Altstoffsammelzentrum an. ASZ-Leiterin Angela Reitbauer und Mitarbeiterin Christa Haider überwachten die Aktion und halfen mit, die Silofolien für das Aufladen per Greifarm auf einen LKW vorzubereiten, als es zum besonderen Fund kam. „Ich dachte im ersten Moment an eine Ratte, als ich inmitten der Folien ein dunkles Lebewesen bemerkte. Nur wenige Augenblicke später hörte ich schon ein Miauen. Wir haben das Aufladen sofort gestoppt und sämtliche zusammengeklappten Folien durchsucht. Dabei kamen zwei weitere Kätzchen zum Vorschein. Zum Glück wurden wir im letzten Moment auf die Kätzchen aufmerksam, sonst wären diese wohl in der Presse gelandet“, schildert Reitbauer im Gespräch mit Tips-Redakteur Markus Hochgatterer die entscheidenden Minuten, die zur Rettung führten. 

Tierärztin Daniela Wöckinger zeigt großes Herz

Die Katzenretterinnen brachten die drei jungen Tiere zunächst im Altstoffzentrum St.Georgen/Gusen in Sicherheit und holten sich in der Folge professionellen Rat. Die Steyregger Tierärztin Daniela Wöckinger erklärte sich trotz fortgeschrittener Tageszeit sofort bereit, sich um die Jungtiere zu kümmern. Nach einer Untersuchung kam die Entwarnung: die drei Katzenbabys sind Gesund und Wohlauf. Die rund eine Woche alte Kitten befinden sich bis auf Weiteres in der Obhut der beherzten Veterinärmedizinerin und werden von ihr mit altersgerechter Nahrung versorgt.

Besitzer oder Katzen-Mamas gesucht

Tips unterstützt das ASZ-Team nun bei der Suche nach den Besitzern. Für den Fall, dass sich keiner der Landwirte meldet, werden bereits jetzt auch potentielle „Katzen-Mamas“ gesucht, welche die Tiere bei sich aufnehmen und ihnen ein neues Zuhause bieten wollen. 

Hinweise und Anfragen nimmt Angela Reitbauer, ASZ-Leiterin am Standort St.Georgen/Gusen, unter der Nummer 0664/6125044 entgegen. 

 

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Literarische Mörderjagd bei der vierten Perger Kriminacht

Literarische Mörderjagd bei der vierten Perger Kriminacht

PERG. Im Kriegergut wird bald gemordet. Denn die Autoren Herbert Dutzler, Harald Hohensinner und Edith Kneifl gehen auf literarische Mörderjagd und verwandeln die Gärtnerei bei der vierten Perger ... weiterlesen »

Regionales Superfood aus dem ehemaligen Mostkeller: Landwirte-Paar verwöhnt mit Bio-Austernpilzen Feinschmecker

Regionales Superfood aus dem ehemaligen Mostkeller: Landwirte-Paar verwöhnt mit Bio-Austernpilzen Feinschmecker

ST.GEORGEN AN DER GUSEN. Auch wenn man es zu dieser Jahreszeit noch nicht erwarten würde, findet im Mühlviertel bereits die erste Pilzernte statt. Möglich machte dies ein findiges Landwirte-Paar. ... weiterlesen »

Neu eröffneter Lehrpfad ermöglicht Einblicke in die Welt der Bienen und Imker

Neu eröffneter Lehrpfad ermöglicht Einblicke in die Welt der Bienen und Imker

SCHWERTBERG. Im Rahmen der traditionellen Ostereiersuche wurde am Ostermontag der neue Bienenlehrpfad der Marktgemeinde Schwertberg eröffnet. weiterlesen »

Afghanischer Asylwerber attackierte und verletzte Mitbewohner mit Messer

Afghanischer Asylwerber attackierte und verletzte Mitbewohner mit Messer

NAARN. Ein 23-jähriger Asylwerber aus Afghanistan steht im Verdacht, am 22. April gegen 5:15 Uhr zwei Mitbewohner des Asylquartiers in Naarn mit einem Messer attackiert und verletzt zu haben.  ... weiterlesen »

Greisinger-Trophy: Nationale Faustball-Elite misst sich bei Vorbereitungsturnier wieder mit internationalen Top-Teams

Greisinger-Trophy: Nationale Faustball-Elite misst sich bei Vorbereitungsturnier wieder mit internationalen Top-Teams

MÜNZBACH. Mit einem hochkarätigen Teilnehmerfeld beginnt in Münzbach am Samstag, 27. April, die Feldsaison im Faustball. Im Rahmen der IFA-Fistball-World-Tour werden sich 45 Spitzenteams ... weiterlesen »

Interessante religiöse Exponate bei Osterausstellung im Pfarrhof Ried in der Riedmark

Interessante religiöse Exponate bei Osterausstellung im Pfarrhof Ried in der Riedmark

Einzigartige religiöse Artefakte zeigt die Osterausstellung noch bis Ostermontag, 22.4.2019 im Pfarrheim in Ried in der Riedmark.Richard Wahl und ich sammeln schon Jahrzehnte interessante Stücke ... weiterlesen »

Beim Festival der Regionen stehen die Künstler im Rampenlicht

Beim Festival der Regionen stehen die Künstler im Rampenlicht

BEZIRK PERG. 27 Projekte mit mehr als 80 Künstler aus zwölf verschiedenen Ländern sowie viele lokale Künstler und Bürger gestalten ein unverwechselbares Festivalprogramm an 48 ... weiterlesen »

Streit an Tankstelle eskalierte: PKW beschädigt

Streit an Tankstelle eskalierte: PKW beschädigt

MAUTHAUSEN. Ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Perg geriet am 21. April gegen 16.30 Uhr auf dem Gelände einer Tankstelle mit einer dort aufhältigen Hochzeitsgesellschaft in Streit. weiterlesen »


Wir trauern