51-Jähriger lag fünf Tage in kaltem Haus

Carina Panholzer Carina Panholzer, Tips Redaktion, 11.01.2017 07:51 Uhr

ST. GEORGEN. Nachtrag zu Artikel von 9.1.2017: Ein 51-jähriger Mann ist am Montag aus seinem eiskalten Haus in St. Georgen an der Gusen gerettet worden. Der Mann hatte die Heizung nach einem Schlaganfall nicht einschalten können. Der Fürsorge eines 72-jährigen Pensionisten ist es zu verdanken, dass der Mann gerettet werden konnte.

Mindestens fünf Tage lag der 51-Jährige hilflos in seinem Haus, bei Temperaturen, die in den vergangenen Tagen teilweise im zweistelligen Minusbereich lagen. Die Heizung konnte der Mann nicht einschalten. Der Mann aus St. Georgen dürfte zuvor einen Schlaganfall erlitten haben, vermuten die Einsatzkräfte. Ansprechbar war der 51-Jährige beim Auffinden nicht.

Sein Leben dürfte der Mann offenbar einem Nachbarn verdanken. Der 72-Jährige hatte die Polizei alarmiert und angegeben, dass sich sein Nachbar seit Tagen nicht mehr am Telefon melde und auch nicht auf Klopfen an der Haustür reagiere. Ein Beamter der Polizeiinspektion St. Georgen öffnete schließlich die Haustür des Mannes unter Anwendung seiner Körperkraft und fand den 51-Jährigen stark unterkühlt im Bett liegend. Der Notarzt brachte den Mann schließlich ins Krankenhaus.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Technische Schwerverkehrskontrolle: 11 von 13 Fahrzeuge wiesen Schwere Mängel auf

Technische Schwerverkehrskontrolle: 11 von 13 Fahrzeuge wiesen "Schwere Mängel" auf

NAARN. Technische Kontrollen bei Schwerfahrzeugen führte die Polizei heute in Naarn durch. Bei 11 von 13 Fahrzeuge konnten schwere Mängel festgestellt werden. Zwei Fahrzeugen wurde die Weiterfahrt untersagt.  ... weiterlesen »

Storchen-Rettung in Saxen: Happy End für Jungtier

Storchen-Rettung in Saxen: Happy End für Jungtier

SAXEN. Wie Tips berichtete, schlüpften in der Machlandgemeinde auch heuer Anfang Mai wieder fünf Jungstörche. Drei davon überlebten und waren seither bei Ausflügen im Gemeindegebiet zu beobachten. ... weiterlesen »

Union Perg gibt in Grieskirchen Führung aus der Hand

Union Perg gibt in Grieskirchen Führung aus der Hand

PERG. Trotz einer vor allem in der ersten Halbzeit ansprechenden Leistung ging die DSG Union Perg am Samstag im Duell mit Regionalliga-Absteiger Grieskirchen leer aus. weiterlesen »

Neue Lebensräume in Luftenberg

Neue Lebensräume in Luftenberg

LUFTENBERG. Die gemeinnützige Wohnungsgesellschaft NEUE HEIMAT Oberösterreich lud zur feierlichen Grundsteinlegung von 24 geförderten Mietwohnungen am Haselweg in Luftenberg. weiterlesen »

Eigener Brautsalon in Perg erfüllt großen Lebenstraum

Eigener Brautsalon in Perg erfüllt großen Lebenstraum

PERG. Derzeit wird im ersten Stock des Hotel Waldhör in Perg noch geschraubt, gestrichen und gehämmert – aber bereits am 2. Oktober eröffnet Roméo&Juliette. Mit dem Brautsalon erfüllt sich Petra ... weiterlesen »

Internationale Gäste auf Donauradweg

Internationale Gäste auf Donauradweg

MAUTHAUSEN. Der Donauradweg zieht internationale Gäste aus aller Herren Länder an. Kürzlich machte eine Gruppe aus Singapur im Donaumarkt Mauthausen Station.   weiterlesen »

Christian Makor legte bei Bürgertour Halt in Katsdorf ein

Christian Makor legte bei Bürgertour Halt in Katsdorf ein

KATSDORF. SPÖ-Klubvorsitzender Christian Makor war letzte Woche zu Besuch in Katsdorf. weiterlesen »

Tiefe Freundschaft aus Kriegstagen führt Holländer seit einem halben Jahrhundert immer wieder nach Mauthausen

Tiefe Freundschaft aus Kriegstagen führt Holländer seit einem halben Jahrhundert immer wieder nach Mauthausen

MAUTHAUSEN. Seit rund einem halben Jahrhundert besucht der mittlerweile 88-jährige Holländer Henk Duin im Sommer den Donaumarkt Mauthausen um hier Urlaub zu machen. Auch in diesem Jahr gab es wieder ... weiterlesen »


Wir trauern