Waldzeller Winterkirtag mit Zechentreffen nach Dreikönigstag

Waldzeller Winterkirtag mit Zechentreffen nach Dreikönigstag

Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 11.01.2019 07:55 Uhr

WALDZELL. Beim Winterkirtag in Waldzell (Bezirk Ried), der von der Volkstanzgruppe Waldzell veranstaltet wird, treten im Halbstunden-Takt Volkstanzgruppen und Zechen mit ihren Landlern, Tänzen und Gesängen auf. Dabei sind auch Gruppen aus Maria Schmolln, St. Johann und Treubach.

Der „kalte Kirtag“ in Waldzell ist für die Innviertler Landlertänzer ein besonderer Festtag. Der erste Sonntag nach dem Dreikönigstag ist jährlicher Fixtermin im Gasthaus Schachinger in Waldzell (Bezirk Ried). Aus dem Bezirk Braunau sind heuer die Zeche Michlbach (Maria Schmolln) sowie die Volkstanzgruppen aus Treubach und St. Johann mit dabei.

Man ist sich unsicher, ob es den Winterkirtag seit kurz nach dem Krieg oder schon davor gegeben hat. Sicher ist, dass 1976 das Zechentreffen beim Waldzeller Winterkirtag von der Zechkameradschaft Groß-Höfing wieder ins Leben gerufen und nach langjähriger Organisation an die Volkstanzgruppe Waldzell weitergegeben wurde.

Nur mit Einladung ist die Bühne sprich Tanzparkett frei für Volkstanzgruppen und Zechen, um ihre Landler, Tänze und Gstanzln zu präsentieren. Vom Vormittag bis in den späten Nachmittag wechseln sich die Gruppen im Halbstunden-Takt ab. Nach den offiziellen Darbietungen eilen Gäste und Darsteller keinesfalls nach Hause.

Berühmter „Kuchitanz“

Denn zu späterer Stunde wird„s nochmal spektakulär – den besonderen Abschluss dieses Festes bildet immer der “Kuchitanz„. Dieser geht darauf zurück, dass das Personal aufgrund der vielen Arbeit keine Zeit zum Tanzen hatte. Erst zur späteren Stunde und als Lohn für die harte Arbeit durfte das Personal zum Tanzen geholt werden.

 

Sonntag, 13. Jänner 2019

Gasthaus Schachinger, Waldzell

Beginn: 10.30 Uhr

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Rumäne attackiert Landsleute und Polizisten

Rumäne attackiert Landsleute und Polizisten

ASPACH. Ein 34-Jähriger Rumäne attackierte zunächst zwei Landsleute in deren Wohnung und ging anschließend auch noch auf zwei Polizisten los.  weiterlesen »

Projekt aus Franking prämiert, Handenberg aktivste Ortsgruppe

Projekt aus Franking prämiert, Handenberg aktivste Ortsgruppe

FRANKING/HANDENBERG. Bei der Landesversammlung der Landjugend Oberösterreich in Ried wurden die besten Ortsgruppen ausgezeichnet. Eine Silbermedaille für ihr Projekt erhielt die Landjugend Franking. ... weiterlesen »

Zwei Tage Skikurs

Zwei Tage Skikurs

HÖHNHART. DEr zweite Kinderskikurs des Winter des ASVÖ SC Höhnhart war wieder ein voller Erfolg. weiterlesen »

Immobilien im Innviertel: Nachfrage steigt stärker als Angebot

Immobilien im Innviertel: Nachfrage steigt stärker als Angebot

BRAUNAU/RIED. RE/MAX präsentiert mit dem Immobilien-Zukunfts-Index einen Ausblick auf die Marktentwicklung 2019. So soll in den Bezirken Braunau und Ried die Nachfrage nach Immobilien stärker ... weiterlesen »

Jugendcoaching in Mattighofen

Jugendcoaching in Mattighofen

MATTIGHOFEN. Helmut Zemlicka betreut im Rahmen des Jugendcoachings der Sozialen Initiative GmbH in Mattighofen Jugendliche im Alter zwischen 15 und 24 Jahren, die aktuell nicht in Arbeit, Schule oder Ausbildung ... weiterlesen »

KOFELGSCHROA live in Trimmelkam

KOFELGSCHROA live in Trimmelkam

Bayrische Volksmusik mit Punk-Attitüde, pendelnd zwischen Alpenlandschaften und kritisch-weltläufiger Querköpfigkeit. Mehrstimmiger Gesang, Gitarre, Akkordeon und das Instrumentarium einer ... weiterlesen »

Höhnharter Nachwuchs ging bei Tournee als Vorspringer an den Start

Höhnharter Nachwuchs ging bei Tournee als Vorspringer an den Start

HÖHNHART. Die beiden Höhnharter Nachwuchs-Springer Thomas Schmalzl und Simon Moharitsch waren bei der Vierschanzentournee in Bischofshofen als Vorspringer mit dabei. Bei der Weltmeisterschaft ... weiterlesen »

Sieg geht nach Tschechien

Sieg geht nach Tschechien

ALTHEIM. Beim 31. Hörmann Hallenturnier des SK Altheim konnte sich erneut das Nationalteam Kleinfeld Tschechien durchsetzen.  weiterlesen »


Wir trauern