Ziel erreicht: Sabrina Simaders Olympia-Finanzen sind gesichert

Ziel erreicht: Sabrina Simaders Olympia-Finanzen sind gesichert

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 04.02.2018 18:45 Uhr

ST. JOHANN. Jubel bei der jungen Skirennläuferin Sabrina Wanjiku Simader: Das Projektziel von 11.111 Euro ist sogar übertroffen worden. Olympia kann dank des Crowdfunding-Projektes nun kommen.

Wie berichtet bat die gebürtige Kenianerin, die in St. Johann aufgewachsen war, die Internet-Community um Unterstützung. Sie geht als erste Skirennläuferin für ihr afrikanisches Heimatland bei den Olympischen Winterspielen in PyeongChang (Südkorea) an den Start. „WOW WOW WOW“Projektziel erreicht-Großes DANKESCHÖN - Big THANK„S - ASANTE SANA for BELIEVING IN ME“ ist auf Sabrinas Facebook-Homepage zu lesen. Sage und schreibe 79 Unterstützer haben insgesamt 11.270 Euro an die junge Sportlerin gespendet (Projekthomepage: I believe in you).

Die Mama darf mit

Mit dem Geld will sie nicht nur ihre Mama mit zu den Olympischen Spielen nehmen, sie wird damit auch die Reise-, Verpflegungs- und Aufenthaltskosten für ihr Team finanzieren. Außerdem wird das Geld für künftige, weiter entfernte Reisen zu Rennen verwendet. Bisher konnte sie nur an Bewerben teilnehmen, die mit dem Teambus erreichbar waren.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Engagierter Naturschützer ausgezeichnet: Dunzendorfer erhielt Bundes-Ehrenzeichen

Engagierter Naturschützer ausgezeichnet: Dunzendorfer erhielt Bundes-Ehrenzeichen

ROHRBACH-BERG. Mehr als 50 Jahre lang hat sich Wilfried Dunzendorfer als ehrenamtlicher Bezirksbeauftragter für Natur- und Landschaftsschutz der Rohrbacher Bezirkshauptmannschaft für Natur und ... weiterlesen »

Großer Eröffnungsreigen für sieben neue Geschäfte im Rohrbach-Berger Fachmarktzentrum

Großer Eröffnungsreigen für sieben neue Geschäfte im Rohrbach-Berger Fachmarktzentrum

ROHRBACH-BERG. Es ist soweit: Nach monatelangen Bauarbeiten im Fachmarktzentrum in der Wirtschaftszeile sperren ab 8. November dort sieben neue Geschäfte auf. weiterlesen »

Motorrad-Lenkerin streifte Auto - schwer verletzt

Motorrad-Lenkerin streifte Auto - schwer verletzt

BEZIRK ROHRBACH/DIMBACH. Zwei Verkehrsteilnehmer aus dem Bezirk Rohrbach waren an einem Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von Dimbach (Bezirk Perg) beteiligt: Eine Motorradfahrerin wurde dabei verletzt. ... weiterlesen »

Traumschiff-Rolle für Silvia Maleen: In der Branche braucht man einfach Glück

Traumschiff-Rolle für Silvia Maleen: "In der Branche braucht man einfach Glück"

ST. ULRICH. Talent und Fleiß sind zu wenig, um als Schauspielerin erfolgreich zu sein. Da braucht es auch eine gehörige Portion Glück und die richtigen Kontakte zur rechten Zeit. Silvia ... weiterlesen »

Transportdienst für Projekt-Mitarbeiter: Alom macht den Weg zur Arbeit einfacher

Transportdienst für Projekt-Mitarbeiter: Alom macht den Weg zur Arbeit einfacher

ULRICHSBERG. Für Claudia Pointner aus Oberkappel beginnt und endet ihr Arbeitstag stets mit einer speziellen Serviceleistung: Die Projektmitarbeiterin im Jugendgästehaus des Vereins Alom wird ... weiterlesen »

Weniger Ich, mehr Wir: Großfamilie aus Pfarrkirchen erhielt Elisabethpreis

Weniger Ich, mehr Wir: Großfamilie aus Pfarrkirchen erhielt Elisabethpreis

ALTENFELDEN. Stellvertretend für viele Familien, die Großartiges leisten, wurde der Elisabethpreis des Sozialsprengels Oberes Mühlviertel heuer an Gerhard und Monika Ortner aus Pfarrkirchen ... weiterlesen »

Oase Werkstatt sorgt seit 20 Jahren für sinnvolle Beschäftigung

Oase Werkstatt sorgt seit 20 Jahren für sinnvolle Beschäftigung

HASLACH. Seit 20 Jahren bemüht sich die Oase Werkstatt, eine Einrichtung des Arcus-Sozialnetzwerks, arbeitswilligen Klienten eine sinnvolle Beschäftigung zu bieten. Und seit 20 Jahren gibt es ... weiterlesen »

Drei Jahre Baustelle und eine Blockhütte, die Generationen verbindet

Drei Jahre Baustelle und eine Blockhütte, die Generationen verbindet

NEBELBERG. Mitten in Heinrichsberg wächst seit drei Jahren etwas, das nicht nur drei Generationen miteinander verbindet, sondern später auch einmal Mensch und Tier einander näherbringen ... weiterlesen »


Wir trauern