Ziel erreicht: Sabrina Simaders Olympia-Finanzen sind gesichert

Ziel erreicht: Sabrina Simaders Olympia-Finanzen sind gesichert

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 04.02.2018 18:45 Uhr

ST. JOHANN. Jubel bei der jungen Skirennläuferin Sabrina Wanjiku Simader: Das Projektziel von 11.111 Euro ist sogar übertroffen worden. Olympia kann dank des Crowdfunding-Projektes nun kommen.

Wie berichtet bat die gebürtige Kenianerin, die in St. Johann aufgewachsen war, die Internet-Community um Unterstützung. Sie geht als erste Skirennläuferin für ihr afrikanisches Heimatland bei den Olympischen Winterspielen in PyeongChang (Südkorea) an den Start. „WOW WOW WOW“Projektziel erreicht-Großes DANKESCHÖN - Big THANK„S - ASANTE SANA for BELIEVING IN ME“ ist auf Sabrinas Facebook-Homepage zu lesen. Sage und schreibe 79 Unterstützer haben insgesamt 11.270 Euro an die junge Sportlerin gespendet (Projekthomepage: I believe in you).

Die Mama darf mit

Mit dem Geld will sie nicht nur ihre Mama mit zu den Olympischen Spielen nehmen, sie wird damit auch die Reise-, Verpflegungs- und Aufenthaltskosten für ihr Team finanzieren. Außerdem wird das Geld für künftige, weiter entfernte Reisen zu Rennen verwendet. Bisher konnte sie nur an Bewerben teilnehmen, die mit dem Teambus erreichbar waren.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Haslacher Gesundheitszentrum eröffnet: Hier zeigen wir seit Jahresbeginn, was gute Primärversorgung bedeutet

Haslacher Gesundheitszentrum eröffnet: "Hier zeigen wir seit Jahresbeginn, was gute Primärversorgung bedeutet"

HASLACH. Was vor einem Jahr mit dem offiziellen Spatenstich begonnen hat, ist nun - mit der offiziellen Eröffnungsfeier - vollendet. Das neue Gesundheitszentrum Hausarztmedizin Plus wurde heute seiner ... weiterlesen »

A guada Most

A guada Most

ARNREIT. Zur traditionellen Mostkost zArnreit lädt am Sonntag, 27. Mai, die Landjugend ein.  weiterlesen »

Drei Länder, ein Fest: das Drent und Herent

Drei Länder, ein Fest: das "Drent und Herent"

JULBACH. Das Drent und Herent Fest geht heuer am 14. und 15 Juli wieder in der Stocksporthalle Julbach über die Bühne. Neben Neureichenau, Breitenberg, Julbach und Schwarzenberg ist erstmals ... weiterlesen »

Dem Bier auf der Spur: ServusTV zu Besuch in der Brauerei Hofstetten

Dem Bier auf der Spur: ServusTV zu Besuch in der Brauerei Hofstetten

ST. MARTIN/ AUBERG. Die ServusTV Serie Heimatleuchten geht am Freitag, den 8. Juni ab 20.15 Uhr auf eine bierige Reise und besucht unter anderem die Brauerei Hofstetten in St. Martin.     ... weiterlesen »

Wunderschöner Rastplatz eröffnet

Wunderschöner Rastplatz eröffnet

Nebelberg. Ein öffentlicher Rastplatz mit Natursteinschlichtung, Wellnessbank und öffentlichem Wasserbrunnen entstand am Zimmerkreuz in Heinrichsberg. Der Rastplatz wurde nun offiziell seiner ... weiterlesen »

Findling: Musik zwischen Folk und Liedermachertum im Vitum

"Findling": Musik zwischen Folk und Liedermachertum im Vitum

PUTZLEINSDORF. Seit mehr als zehn Jahren bereichert die Dialekt-Gruppe Findling die Musikszene in Tirol. Am 26. Mai wagen sie die weite Reise nach Putzleinsdorf für ein Konzert. weiterlesen »

Statt des großen Geldes wartete auf Einbrecher nur Wechselgeld und Kaffee

Statt des großen Geldes wartete auf Einbrecher nur Wechselgeld und Kaffee

NIEDERWALDKIRCHEN. Nicht so wirklich Glück hatten Einbrecher bei einem Coup in der Nacht auf Donnerstag in einem Geschäft in Niederwaldkirchen. weiterlesen »

Rohrbacher Gym-Schüler kickten sich ins Schülerliga-Halbfinale

Rohrbacher Gym-Schüler kickten sich ins Schülerliga-Halbfinale

ROHRBACH-BERG. Mit einem 4:2-Sieg gegen das BG/BRG Linz Peuerbachstraße fixierte das BG/BRG Rohrbach den Aufstieg ins Halbfinale der Sparkasse OÖ Schülerliga. weiterlesen »


Wir trauern