St. Leonhards Fairer Laden wurde neu eröffnet

St. Leonhards „Fairer Laden“ wurde neu eröffnet

Margareta Pittl Online Redaktion, 08.01.2019 16:20 Uhr

ST. LEONHARD. Der St. Leonharder Verein „Fair Point“ übersiedelte mit dem „Fairen Laden“ in das ehemalige Postamt (Loosdorfer Straße 2).

Das ehemalige Postamt ist im Besitz der Gemeinde und wird dem Verein zur Verfügung gestellt. „Der zentralere Standort bildet damit einen weiteren Mosaikstein und trägt damit zur Belebung des Ortskerns wesentlich bei“, so VP-Bürgermeister Hans-Jürgen Resel. Er bedankte sich bei der Eröffnung bei den ehrenamtlichen Helfern, die den Laden betreiben.

Der gemeinnützige Verein „Fair Point“ zählt aktuell über 120 Mitglieder. Sie wollen den fairen Handel, Entwicklungshilfe und Bewusstseinsbildung im Namen der Initiative „Fairtrade“ fördern.

Lebensmittel und Kunsthandwerk

Die Vereinsmitglieder organisieren in ihrer Freizeit den Verkauf der fairen Produkte. Das fair gehandelte Sortiment umfasst einerseits klassische Lebensmittel wie Kaffee, Tee und Kakao und andererseits Kunsthandwerk wie Schmuck, Körbe und Taschen.

Die feierliche Eröffnung wurde mit Klängen von der Musikschule Alpenvorland umrahmt.

Der Laden ist jeden Samstag von 8.30 bis 11.30 Uhr geöffnet.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Mit dem Bus durch die Nacht: Erfolgreicher Saisonabschluss für Shuttle Buzz

Mit dem Bus durch die Nacht: Erfolgreicher Saisonabschluss für Shuttle Buzz

BEZIRK MELK. Mit der Fahrt zur Veranstaltung Eis mit Stiel der Landjugend Bezirk Mank in der Mehrzweckhalle Bischofstetten ging die bislang zweite Saison des Shuttle Buzz am vergangenen Samstag, 16. ... weiterlesen »

Tag der Landjugend: Das Motto lautete Wir gewinnt

Tag der Landjugend: Das Motto lautete "Wir gewinnt"

BEZIRK MELK. Am Tag der Landjugend konnten auch heuer wieder tausende Landjugendliche ein erfolgreiches Jahr Revue passieren lassen. Am 16. März 2019 standen die Highlights des vergangenen Jahres ... weiterlesen »

Bücherflohmarkt

Bücherflohmarkt

Säusenstein. Am 30. März findet im LEO Lernort im Stift Säusenstein ein Bücherflohmarkt statt.   weiterlesen »

Unternehmergeist: Junge Destillateure erfüllen sich im ältesten Keller Melks einen Traum

Unternehmergeist: Junge Destillateure erfüllen sich im ältesten Keller Melks einen Traum

MELK. Fabian Sautner und seine Freundin Tabea Bachinger beweisen Unternehmergeist. Die beiden Twens wollen im Sommer im Herzen Melks eine Schaubrennerei eröffnen. Tips hat Fabian Sautner in den alten ... weiterlesen »

J.N Nestroy in Loosdorf: Zu ebener Erde und erster Stock

J.N Nestroy in Loosdorf: Zu ebener Erde und erster Stock

Loosdorf. Laienensemble der Bühne Loosdorf bringt Klassisches Stück von Johann Nepomuk Nestroy mit Gesang zur Aufführung.  weiterlesen »

Schüsse in Ruprechtshofen: Verdächtiger ausgeforscht

Schüsse in Ruprechtshofen: Verdächtiger ausgeforscht

RUPRECHTSHOFEN. Am 1. Februar wurden in Zinsenhof fünf Schüsse abgegeben. Nun konnte ein Verdächtiger ausfindig gemacht werden. weiterlesen »

Anschaffung: Vier Gemeinden teilen sich mobile Klärschlammpresse

Anschaffung: Vier Gemeinden teilen sich mobile Klärschlammpresse

BEZIRK MELK. Im Frühjahr 2018 entschieden sich die Gemeinden Loosdorf, Schollach, Dunkelsteinerwald und Aggsbach-Dorf gemeinsam eine mobile Klärschlammpresse anzukaufen. Nun ist sie da.  ... weiterlesen »

Karfreitag: Ybbser Gemeindemitarbeiter bekommen frei

Karfreitag: Ybbser Gemeindemitarbeiter bekommen frei

YBBS. Der Karfreitag erhitzt seit Wochen die Gemüter. Kurz zur Erinnerung: Ein bezahlter Feiertag darf nicht nur einzelnen Religionsgruppen zugestanden werden – das entschied der Europäische ... weiterlesen »


Wir trauern