81-Jähriger unter Traktor eingeklemmt – aufwändige Rettungsaktion

81-Jähriger unter Traktor eingeklemmt – aufwändige Rettungsaktion

Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 13.03.2018 14:19 Uhr

ST. LEONHARD. Per Anruf wurde die Polizei von einem Forstunfall in St. Leonhard  in Kenntnis gesetzt. Die verletze Person, ein 81-Jähriger, rief selbst bei der Polizei an. Da das Opfer keine genauen Angaben hinsichtlich des Unfallortes machen konnte beziehungsweise die Verbindung abbrach, fuhren die Polizisten zur Wohnadresse des Anzeigers - eine aufwändige Rettungsaktion musste gestartet werden.

Gemeinsam mit der Gattin des 81-Jährigen fuhr die Polizei in Richtung Waldgebiet Haselberg. Wegen des schlechten Zustandes des Waldweges musste die Anfahrt nach rund einem Kilometer aber abgebrochen werden. Gleichzeitig wurde von dem bereits eintreffenden Hubschrauber Christophorus per Funk mitgeteilt, dass ein blauer Traktor etwas oberhalb am abschüssigen Hang wahrgenommen werden konnte.

Mit Fuß unter Traktor eingeklemmt

Daraufhin begab sich ein Polizist zu Fuß querfeldein weiter in Richtung Anhöhe und konnte auf einem Waldweg den sich in Betrieb befindlichen Traktor wahrnehmen. Dieser stand neben dem Waldweg bzw. mit dem Vorderteil bereits am abschüssigen Waldhang. Der 81-Jährige lag auf dem abschüssigen Hang mit dem rechten Bein unter dem Traktorrad eingeklemmt.

Per Feuerwehr zum Rettungshubschrauber

Der Traktor wurde sofort abgestellt und die Feststellbremse gegen weiteres Abrollen angezogen.Kurze Zeit später traf ein 59-Jähriger, ebenfalls aus St. Leonhard bei Freistadt, mit seinem Traktor samt Seilwinde ein, ebenso Rettung und Notarzt. Anschließend konnte mit Hilfe der Seilwinde der Traktor etwas bewegt werden und der Polizist konnte das Bein des Verletzten herausziehen und mit Hilfe der Rettungskräfte wurde dieser über den abschüssigen Hang gebracht. Nach Eintreffen der Feuerwehr wurde der 81-Jährige ins Feuerwehrfahrzeug verbracht und zum Rettungshubschrauber gefahren.

Mit schweren Verletzungen wurde der 81-Jährige ins LKH Freistadt geflogen. Der 81-Jährige gab an, dass er von der Zugmaschine abstieg und vergaß die Bremse anzuziehen. Daraufhin wollte er wieder aufsteigen und kam mit seinem Bein unter das rechte hintere Rad des Traktors.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Grill-Pool-Challenge Spenden an Jugendrotkreuz und FF-Jugendgruppe übergeben

Grill-Pool-Challenge Spenden an Jugendrotkreuz und FF-Jugendgruppe übergeben

FREISTADT. Große Freude herrschte bei den Jugendgruppen des Roten Kreuzes und der Freiwilligen Feuerwehr Freistadt über den Spendenscheck der Stadtgemeinde im Zuge der Grill-Pool-Challenge. ... weiterlesen »

Wave Trophy Austria 2018: Weltgrößte E-Rallye kommt nach Freistadt

Wave Trophy Austria 2018: Weltgrößte E-Rallye kommt nach Freistadt

FREISTADT. E-Fans aufgepasst: Die Wave, die weltweit größte Elektromobilitätsrallye, kommt nach Freistadt und macht am Donnerstag, 27. September am Hauptplatz Halt. Auf die Besucher warten ... weiterlesen »

JVP brachte 100 Schultaschen in eine Roma-Schule im Kosovo

JVP brachte 100 Schultaschen in eine Roma-Schule im Kosovo

FREISTADT. Einhundert Schultaschen übergaben Nationalratsabgeordnete Johanna Jachs und Europa-Abgeordneter Lukas Mandl im Rahmen der Aktion JVP macht Schule an Kinder in einer Roma-Schule in Fushe, ... weiterlesen »

Jubiläumsfest: 20 Jahre Raiffeisenbank Mühlviertler Alm

Jubiläumsfest: 20 Jahre Raiffeisenbank Mühlviertler Alm

LIEBENAU. 300 Gäste sind der Einladung von Hubert Daniel, Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Mühlviertler Alm, gefolgt, um gemeinsam das Jubiläum 20 Jahre Raiffeisenbank Mühlviertler ... weiterlesen »

Neue Leitung der Ortsgruppe Freistadt der Union Höherer Schüler

Neue Leitung der Ortsgruppe Freistadt der Union Höherer Schüler

FREISTADT. Die UHS Freistadt startet mit einer neuen Leitung in das kommende Schuljahr: Manuel Holzer als Obmann und Hanna Stifter als Geschäftsführerin stehen an der Spitze der Ortsgruppe Freistadt. ... weiterlesen »

Volkstanzgruppe Selker-Pregarten feierte ein gelungenes Fest zum Jubiläum

Volkstanzgruppe Selker-Pregarten feierte ein gelungenes Fest zum Jubiläum

PREGARTEN. Zahlreiche Besucher aus Nah und Fern kamen bei traumhaftem Wetter nach Selker, um mit der jungen Volkstanzgruppe das 10-Jahr-Jubiläum zu feiern.  weiterlesen »

HAK-Schüler hatten Grund zu feiern

HAK-Schüler hatten Grund zu feiern

FREISTADT. Klein, aber fein war die diesjährige Schülergruppe der dritten HAK-Klassen, welche im Juni zur Cambridge-FCE-Prüfung am WIFI Linz antrat und im Durchschnitt einen guten Erfolg ... weiterlesen »

Der Zeissberg soll bald wieder ein Gipfelkreuz tragen

Der Zeissberg soll bald wieder ein Gipfelkreuz tragen

NEUMARKT. Einen neuen Anlauf für die Wiedererrichtung eines Gipfelkreuzes auf dem Zeissberg, dem Hausberg der Neumarkter, unternehmen Alpenverein und Naturfreunde. weiterlesen »


Wir trauern