Phantastische Saison für Kathi Haas und ihren Saint Tropez

Phantastische Saison für Kathi Haas und ihren Saint Tropez

Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 06.12.2017 11:30 Uhr

ST. MARIENKIRCHEN. Das heurige Jahr wird Reiterin Katharina Haas aus St. Marienkirchen wohl noch lange in Erinnerung bleiben. Die Bandbreite der erreichten Ziele ist groß: positives Sichtungsergebnis in der U25-Tour, Start in Göteborg und als Draufgabe folgte der Sprung in die Große Tour, wo sie mit ihrem Sieg im Ebreichsdorfer Grand Prix Special auch die Sichtung in der Großen Tour meisterte.

Katharina Haas kannte man bis dato als solide S-Reiterin mit Siegen bis zur schweren Klasse auf nationaler und internationaler Bühne. Zahlreiche Landesmeistertitel und Medaillen bei Staatsmeisterschaften schmücken ihre persönliche Erfolgsliste.

Erfolg in der Großen Tour

Seit heuer zählen auch Spitzenresultate in der Großen Tour dazu. Und das schaffte sie gemeinsam mit ihrem Saint Tropez, ein Sohn des Sandro Hit x Feinbrand. „Jeder, der Saint Tropez kennt, weiß, dass er eine Persönlichkeit ist und man ihm seine Freiheiten lassen muss. Unser Erfolgsgeheimnis ist auf jeden Fall Nervenstärke. Ich bin kaum nervös und immer konzentriert und er macht das Gleiche. Er lässt mich nie im Stich, er ist mein Herzenspferd“, schwärmt Kathi Haas über ihren genialen Partner.

Zahlreiche Top-Platzierungen

Der Lohn spiegelt sich in den Erfolgen wider: Zahlreiche Platzierungen in Intermediaire II und Grand Prix haben sie heuer geholt. Und am beeindruckendsten war mit Sicherheit der Sieg in Ebreichsdorf in ihrem zweiten Grand Prix Special mit über 69 Prozentpunkten. Zudem war die Sichtung für die Große Tour auch geschafft in diesem Jahr. Die konnten sie sich nach den gelungenen Auftritten im Rahmen der Staatsmeisterschaften sichern.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Borkenkäferplage: Waldkirchen kommt der Wald abhanden

Borkenkäferplage: Waldkirchen kommt der Wald abhanden

WALDKIRCHEN/WESEN. Der Borkenkäfer treibt auch im Oberen Donautal sein Unwesen. Der Schaden, den dieser kleine Schädling anrichtet, nimmt schon fast katastrophale Ausmaße an. Auch in Waldkirchen ... weiterlesen »

Florianis übten patientengerechte Unfallrettung

Florianis übten patientengerechte Unfallrettung

ENGELHARTSZELL. Neue und moderne Technik in der Automobilindustrie erfordern im Rahmen der Technischen Hilfeleistung bei der Feuerwehr eine ständige Aus- und Weiterbildung der Einsatzkräfte. ... weiterlesen »

Tolle Leistung

Tolle Leistung

RAAB. Beim Bundeslehrlingswettbewerb der Straßenerhaltungsfachmänner traten die zwei besten Teilnehmer der jeweiligen Landeswettbewerbe aus Oberösterreich, Niederösterreich und der ... weiterlesen »

Aufregende Tage beim Sommerzeltlager der Pfadfindergruppe Brunnenthal

Aufregende Tage beim Sommerzeltlager der Pfadfindergruppe Brunnenthal

BRUNNENTHAL. Somewhere under the rainbow versammelten sich kurz vor den Sommerferien 20 Kinder und fünf Jugendleiter zum Sommerzeltlager der Pfadfindergruppe Brunnenthal. Ebenso bunt wie der Regenbogen ... weiterlesen »

Bio-Pionier geehrt

Bio-Pionier geehrt

ST. FLORIAN. Für seine langjährigen Verdienste in der Landwirtschaft erhielt Karl Ketter kürzlich den Berufstitel Ökonomierat verliehen.  weiterlesen »

Waldschule Esternberg feierlich eröffnet

Waldschule Esternberg feierlich eröffnet

ESTERNBERG. Bei herrlichem spätsommerlichen Wetter klappte nun der zweite Versuch nach der Schlechtwetterabsage im September und die Waldschule Esternberg konnte eröffnet werden. weiterlesen »

Walter Ablinger in der Rennsaison 2018 mit insgesamt 10 Siegen

Walter Ablinger in der Rennsaison 2018 mit insgesamt 10 Siegen

Auf eine erfolgreiche Rennsaison 2018 kann Weltklasse-Handbiker Walter Ablinger aus Rainbach bei Schärding zurückblicken. Highlight des Jahres war der Weltcupsieg beim Straßenrennen über ... weiterlesen »

Info-Abend des  Behindertenverbandes

Info-Abend des Behindertenverbandes

SCHÄRDING. Der KOBV-Behindertenverband kümmert sich nicht nur darum, dass Menschen mit Beeinträchtigung zu ihrem Recht kommen, sondern hilft ihnen auch, durch viele Errungenschaften des ... weiterlesen »


Wir trauern