Phantastische Saison für Kathi Haas und ihren Saint Tropez

Phantastische Saison für Kathi Haas und ihren Saint Tropez

Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 06.12.2017 11:30 Uhr

ST. MARIENKIRCHEN. Das heurige Jahr wird Reiterin Katharina Haas aus St. Marienkirchen wohl noch lange in Erinnerung bleiben. Die Bandbreite der erreichten Ziele ist groß: positives Sichtungsergebnis in der U25-Tour, Start in Göteborg und als Draufgabe folgte der Sprung in die Große Tour, wo sie mit ihrem Sieg im Ebreichsdorfer Grand Prix Special auch die Sichtung in der Großen Tour meisterte.

Katharina Haas kannte man bis dato als solide S-Reiterin mit Siegen bis zur schweren Klasse auf nationaler und internationaler Bühne. Zahlreiche Landesmeistertitel und Medaillen bei Staatsmeisterschaften schmücken ihre persönliche Erfolgsliste.

Erfolg in der Großen Tour

Seit heuer zählen auch Spitzenresultate in der Großen Tour dazu. Und das schaffte sie gemeinsam mit ihrem Saint Tropez, ein Sohn des Sandro Hit x Feinbrand. „Jeder, der Saint Tropez kennt, weiß, dass er eine Persönlichkeit ist und man ihm seine Freiheiten lassen muss. Unser Erfolgsgeheimnis ist auf jeden Fall Nervenstärke. Ich bin kaum nervös und immer konzentriert und er macht das Gleiche. Er lässt mich nie im Stich, er ist mein Herzenspferd“, schwärmt Kathi Haas über ihren genialen Partner.

Zahlreiche Top-Platzierungen

Der Lohn spiegelt sich in den Erfolgen wider: Zahlreiche Platzierungen in Intermediaire II und Grand Prix haben sie heuer geholt. Und am beeindruckendsten war mit Sicherheit der Sieg in Ebreichsdorf in ihrem zweiten Grand Prix Special mit über 69 Prozentpunkten. Zudem war die Sichtung für die Große Tour auch geschafft in diesem Jahr. Die konnten sie sich nach den gelungenen Auftritten im Rahmen der Staatsmeisterschaften sichern.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Kraftwerk Jochenstein mit neuer App virtuell in 3D erleben

Kraftwerk Jochenstein mit neuer App virtuell in 3D erleben

ENGELHARTSZELL. Die neu gestaltete Kraftwerksausstellung im zweistaatlichen Donaukraftwerk Jochenstein wurde feierlich eröffnet. Kern des Rundgangs ist eine Handy-App, mit der das Smartphone der Besucher ... weiterlesen »

gefangene Gurke

gefangene Gurke

Eigentlich sollte eine Wühlmaus in die Falle. Diese hat aber geschickt die Gefahr umgangen und somit blieb das Loch frei. Die Gurke wuchs in die Falle, bis diese schließlich auslöste. weiterlesen »

Dorfer Musiker vertreten den Bezirk Schärding bei Musik in Bewegung

Dorfer Musiker vertreten den Bezirk Schärding bei "Musik in Bewegung"

DORF/RIED. Marsch- und Showdarbietungen vom Feinsten geben zwölf oberösterreichische Musikkapellen beim Landeswettbewerb Musik in Bewegung am Samstag, 14. Juli, im Leichtathletikstadion Ried ... weiterlesen »

Grillverein Riedau veranstaltet BBQ-Challenge in Altschwendt

Grillverein Riedau veranstaltet BBQ-Challenge in Altschwendt

ALTSCHWENDT. Der Grillverein Riedau lädt am Samstag, 21., und Sonntag, 22. Juli, jeweils ab 10 Uhr zur Innviertel-BBQ-Challenge in Altschwendt. weiterlesen »

Bezirks-JVP feiert 45-Jahr-Jubiläum und wählt neuen Obmann

Bezirks-JVP feiert 45-Jahr-Jubiläum und wählt neuen Obmann

BEZIRK SCHÄRDING. Der JVP-Bezirkstag stand nicht nur im Zeichen des Aufbruchs und des neuen Teams, er bot auch Zeit, über die vergangenen 45 Jahre der JVP Bezirk Schärding zu sprechen. weiterlesen »

Neues Zuhause für Kopfinger Wanderhühner

Neues Zuhause für Kopfinger Wanderhühner

KOPFING. Vor einem Jahr hat Gerhard Zauner aus Kopfing von der Milchwirtschaft auf Wanderhühner umgestellt. Er schaffte sich im Mai 2017 einen fahrbaren Wanderhuhn-Stall an. Dazu 1.290 Legehühner ... weiterlesen »

Sommerfest für den guten Zweck: Billa Peuerbach und Baumgartner Bier spenden 7.000 Euro an Mia Sophie

Sommerfest für den guten Zweck: Billa Peuerbach und Baumgartner Bier spenden 7.000 Euro an Mia Sophie

SCHÄRDING/PEUERBACH. Bratwürste, Baumgartner Bier und Tortengenuss – Bei einem Sommerfest stand gemeinsam essen und feiern und all das für den guten Zweck im Vordergrund. Eine Spende ... weiterlesen »

Otterbacher Schüler finanzieren Schuleinrichtung in Nepal

Otterbacher Schüler finanzieren Schuleinrichtung in Nepal

ST. FLORIAN/INN. Im Zuge der Juniorfirmen (Projekt zweiter Jahrgang) unterstützten die Otterbacher Schüler ein Hilfsprojekt in Nepal. weiterlesen »


Wir trauern