Nach Sturz mit Fahrrad: Polizisten fanden verletztes Unfallopfer

Nach Sturz mit Fahrrad: Polizisten fanden verletztes Unfallopfer

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 11.05.2018 21:06 Uhr

ST. MARTIN/NIEDERWALDKIRCHEN. Nachdem ein 65-jähriger Pensionist mit seinem Fahrrad gestürzt war, blieb er verletzt auf einer Böschung liegen. Polizisten fanden ihn nach einem Hinweis.

Der Unfall, der erst jetzt bekannt wurde, ereignete sich bereits am 8. Mai: Eine 61-Jährige aus St. Martin meldete bei der Polizei, dass gegenüber von ihrem Wohnhaus seit etwa eineinhalb Stunden ein Fahrrad in der Böschung liege. Als Polizisten daraufhin dorthin fuhren und nachschauten, fanden sie eine männliche Person in der steil abschüssigen Böschung liegend.

Mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus

Es handelte sich dabei um einen 65-jährigen Pensionisten aus Niederwaldkirchen, der dort mit seinem Fahrrad zu Sturz gekommen war. Nachdem der Mann verletzt war und über Schmerzen klagte, wurde die Rettung verständigt, die den Pensionisten in das LKH nach Rohrbach brachte. Dort wurden schwere Verletzungen festgestellt. Ein im LKH Rohrbach durchgeführter Alkotest verlief mit 1,42 Promille positiv.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Drei Jahre Baustelle und eine Blockhütte, die Generationen verbindet

Drei Jahre Baustelle und eine Blockhütte, die Generationen verbindet

NEBELBERG. Mitten in Heinrichsberg wächst seit drei Jahren etwas, das nicht nur drei Generationen miteinander verbindet, sondern später auch einmal Mensch und Tier einander näherbringen ... weiterlesen »

Größen des Hip-Hop geben sich im Musikclub Lembach die Ehre

Größen des Hip-Hop geben sich im Musikclub Lembach die Ehre

LEMBACH. Die Chefpartie ist im Anrollen auf den Musikclub! Denn hinter den TTR Allstars versteckt sich niemand anderes als die Musikgrößen von Texta, Hinterland, Average, Kayo und Da Staummtisch. ... weiterlesen »

72 Stunden: Jugendliche sorgen für Gemütlichkeit im St. Vinzenz-Wohnheim

72 Stunden: Jugendliche sorgen für Gemütlichkeit im St. Vinzenz-Wohnheim

ROHRBACH-BERG. Eine schon etwas in die Jahre gekommene Pergola im Garten der Arcus-Wohneinrichtung St. Vinzenz erstrahlt dank der Rohrbacher Polyschüler und der Aktion 72 Stunden ohne Kompromiss in ... weiterlesen »

Haslacher Bürgermeister zum Bundesrat angelobt

Haslacher Bürgermeister zum Bundesrat angelobt

HASLACH. Den Bezirk Rohrbach wird der Haslacher Bürgermeister Dominik Reisinger künftig im österreichischen Parlament vertreten: Er wurde vor wenigen Tagen in der Wiener Hofburg zum Bundesrat ... weiterlesen »

Tierische Besucher: Volksschüler aus Peilstein lernen den richtigen Umgang mit dem Hund

Tierische Besucher: Volksschüler aus Peilstein lernen den richtigen Umgang mit dem Hund

PEILSTEIN. Auf die aktuelle Hunde-Debatte reagierte die Volksschule Peilstein und lud zwei Experten ein. weiterlesen »

Karin und Maria Streinesberger sind die Nahversorger in Lembach

Karin und Maria Streinesberger sind die Nahversorger in Lembach

LEMBACH. Sie möchten mehr über Ihre Lebensmittel wissen? Mehr über die Herkunft, Qualität und Frische der Produkte erfahren? Ein paar freundliche Worte wechseln? Das funktioniert nur ... weiterlesen »

Fußball 1./2. Klasse: Erster Sieg am zehnten Spieltag

Fußball 1./2. Klasse: Erster Sieg am zehnten Spieltag

BEZIRK ROHRBACH. Zum lang ersehnten Befreiungsschlag holte DSG Union Sarleinsbach in der 1. Klasse Nord aus. Am zehnten Spieltag gelang der erste volle Erfolg in der neuen Meisterschaft. weiterlesen »

WK kritisiert Neos-Aktion: Parteipolitik darf nicht wichtiger als Unternehmerinteressen sein

WK kritisiert Neos-Aktion: Parteipolitik darf nicht wichtiger als Unternehmerinteressen sein

BEZIRK ROHRBACH. Kritik an dem offenen Brief der NEOS an Wirtschaftskammer-Präsidentin Doris Hummer übt die Rohrbacher Wirtschaftskammer. Die Sorgen der Unternehmer würden bewusst für ... weiterlesen »


Wir trauern