St. Martiner FF-Kameraden holten dritten Doppel-Staatsmeistertitel in Folge

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 12.09.2016 08:40 Uhr

ST. MARTIN. Eine Klasse für sich war die Bewerbsgruppe der Feuerwehr St. Martin beim Bundesfeuerwehrbewerb in Kapfenberg: Mit gleich zweimal Bestzeit in Bronze und Silber holten sie sich den dritten Doppel-Staatsmeistertitel in Folge. Die FF Hinterschiffl landete in Bronze auf Platz 2.  

Erst im Juli durften die St. Martiner über den Landessieg in Oberösterreich jubeln. Deshalb waren die Kameraden auch als Favoriten in die Steiermark angereist. Und sie wurden dieser Rolle mehr als gerecht: Die Bewerbsgruppe markierte sowohl beim Leistungsabzeichen in Bronze mit 28,42 Sekunden, als auch beim Silber-Bewerb mit 33,98 Sekunden die Bestmarke. „Tausende Fans haben das Stadion gefüllt, die Stimmung war einzigartig. Das hat unsere Männer noch einmal so richtig angestachelt“, berichtet Manfred Lanzerstorfer, Hauptamtswalter für Leistungsbewerbe im Bezirk Rohrbach und selbst Mitglied der FF St. Martin.

Auch die FF Hinterschiffl (Gemeinde Julbach) schaffte beim  Bundesbewerb den Sprung aufs Stockerl: Mit 29,10 Sekunden holte sie in Bronze den zweiten Platz. Insgesamt kämpften 363 Gruppen am Samstag um den Staatsmeistertitel.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Österreichweit einmaliger Schulversuch bringt wöchtentlichen Praxistag in Rohrbacher Fachschule

Österreichweit einmaliger Schulversuch bringt wöchtentlichen Praxistag in Rohrbacher Fachschule

ROHRBACH-BERG. Ein Schulversuch wird derzeit an der BBS Rohrbach getestet: Die dreijährige Fachschule für Dienstleistungsmanagement (FSD) bietet den Schülern seither die Wahlmöglichkeit zwischen den ... weiterlesen »

Kernölamazonen geben ihr Bestes im Centro

Kernölamazonen geben ihr Bestes im Centro

ROHRBACH-BERG. Mit den Besten aus all ihren aktuellen Programmen kommen die Kernölamazonen auf Einladung des Lionsclub Rohrbach-Böhmerwald am 12. April ins Centro. weiterlesen »

Glasfaser-Internet in Oberkappel: Infoabend kommt im März

Glasfaser-Internet in Oberkappel: Infoabend kommt im März

OBERKAPPEL. Wenn man einen Liter Milch kauft, dann erhält man einen Liter Milch. Wie ist das aber, wenn man für die Internetanwendungen zu Hause einen bestimmten Tarif für die Downloadgeschwindigkeit ... weiterlesen »

Die schnellsten Feuerwehrer kommen aus Hinterschiffl und Altenfelden

Die schnellsten Feuerwehrer kommen aus Hinterschiffl und Altenfelden

BEZIRK ROHRBACH. Die schnellsten Kameraden auf zwei, respektive einem Brettl wurden beim 17. Feuerwehr-Bezirksschirennen am Hochficht ermittelt. weiterlesen »

Faustball-Urgestein übergibt sein Amt nach 33 Jahren in jüngere Hände

Faustball-Urgestein übergibt sein Amt nach 33 Jahren in jüngere Hände

ARNREIT. Norbert Gahleitner, Gründer und Leiter der Sektion Faustball in der Union Arnreit, legte zum Jahreswechsel sein Amt zurück. In seine Fußstapfen tritt Sohn Manfred Gahleitner. weiterlesen »

Petringer Stocksportler sind Landesmeister

Petringer Stocksportler sind Landesmeister

ST. PETER. Die Petringer Stocksport-Herrenmannschaft sicherte sich den ersten Herren-Landesmeistertitel in der Vereinsgeschichte und schaffte damit erstmals den Aufstieg in die 2. Bundesliga. weiterlesen »

Ski Alpin: Gelungener Cupauftakt

Ski Alpin: Gelungener Cupauftakt

MÜHLVIERTEL. Das erste Rennen zum von Tips präsentierten Intersport Pötscher Mühlviertler Cup ging am Hochficht über die Bühne. weiterlesen »

Sportler stürmen die Schöneben: Besucherrekord im Langlaufzentrum

Sportler stürmen die Schöneben: Besucherrekord im Langlaufzentrum

ULRICHSBERG. Einen enormen Ansturm verzeichnet das Nordische Zentrum Böhmerwald in der Schöneben. weiterlesen »


Wir trauern