St. Martiner Feuerwehr-Jugend ist Vize-Weltmeister

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 13.07.2017 15:54 Uhr

ST. MARTIN. Der erste Coup ist gelungen: Die Jugendgruppe der FF St. Martin wurde bei den internationalen Feuerwehrwettkämpfen Vize-Weltmeister - nur drei Hundertstel fehlten zum Sieg.

„Natürlich waren sie anfangs etwas enttäuscht, weil es so knapp gewesen ist, aber jetzt überwiegt die Freude“, berichtet Manfred Lanzersdorfer von der Feuerwehr-WM, die diese Woche in Villach stattfindet. Die Feuerwehr-Jugend aus St. Martin ging heute Mittag an den Start. „Die Burschen haben ihr Bestes gegeben und eine ganz tolle Leistung gezeigt“, resümiert Lanzersdorfer.

Der Vize-Weltmeistertitel, hinter den Siegern aus Bad Mühllacken, ist ein verdienter Lohn für die Trainingsmühen, die die Mannschaft schon in den letzten Monaten zeigte.

Aktivgruppe ist morgen dran

Am Freitag Nachmittag startet dann die Bewerbsgruppe der FF St. Martin bei der Feuerwehr-WM - mit absolutem Siegeswillen. Die bisherigen Leistungen im Training deuten auch darauf hin, dass der Plan aufgeht.

Die Gesamt-Siegerehrung findet Freitag Abend statt.

 

 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






3000 Bilder halten in der Topothek Aigen-Schlägl die Vergangenheit lebendig

3000 Bilder halten in der Topothek Aigen-Schlägl die Vergangenheit lebendig

AIGEN-SCHLÄGL. Das 3000. Foto hat Topothekar Franz Pröll für die Topothek in Aigen-Schlägl eingescannt und hochgeladen. weiterlesen »

Die Freizeit sinnvoll verbringen: Feuerwehrjugend sucht Nachwuchs

Die Freizeit sinnvoll verbringen: Feuerwehrjugend sucht Nachwuchs

AIGEN-SCHLÄGL. Per Facebook-Aufruf begibt sich die Feuerwehrjugend Aigen im Mühlkreis derzeit auf Nachwuchssuche. weiterlesen »

Experten erklären: Warum Fleischverzicht so schwer fällt

Experten erklären: Warum Fleischverzicht so schwer fällt

ULRICHSBERG. Es gibt viele Gründe, warum es Sinn macht, seinen Fleischkonsum zu reduzieren. Studien beweisen, dass für eine ausgewogene Ernährung zwei bis drei Fleischmahlzeiten pro Woche ausreichen. ... weiterlesen »

16 Tage gegen Gewalt an Frauen

16 Tage gegen Gewalt an Frauen

ROHRBACH-BERG. An den weltweiten Aktionstagen 16 Tage gegen Gewalt an Frauen beteiligt sich auch das Frauennetzwerk Rohrbach. weiterlesen »

Mehr als einen halben Kilometer die Treppe rauf: Julbacher startet bei Rekordlauf in Shanghai

Mehr als einen halben Kilometer die Treppe rauf: Julbacher startet bei Rekordlauf in Shanghai

JULBACH. Am Wochenende fällt der Startschuss für eine Weltpremiere: Erstmals findet am Shanghai Tower ein Treppenlauf statt, der einen halben vertikalen Kilometer übersteigt. Der Julbacher Rudolf Reitberger ... weiterlesen »

Arnreit startet Faustball-Hallensaison mit Schlager gegen Urfahr

Arnreit startet Faustball-Hallensaison mit Schlager gegen Urfahr

ROHRBACH-BERG. Mit einer Heimrunde in der Rohrbacher Bezirkssporthalle starten die Faustballerinnen von Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit am Samstag um 17 Uhr in die Hallensaison der Frauen Faustball ... weiterlesen »

Gemeinschaftliche Naturhecken-Pflanzaktion in St. Martin im Mühlkreis

Gemeinschaftliche Naturhecken-Pflanzaktion in St. Martin im Mühlkreis

ST. Martin/M. Wildhecken erfüllen eine wichtige ökologische Funktion. Sie bereichern die Kulturlandschaft und bieten etwa vielen Vogel- und Insektenarten Lebensraum. Der Umweltausschuss, die Jägerschaft ... weiterlesen »

Elf Jahre voller Musik: Die Chorreichen 7

Elf Jahre voller Musik: Die Chorreichen 7

ST. MARTIN. Die Chorreichen 7 aus St. Peter haben am kommenden Samstag, 25. November, im Veranstaltungssaal ihren großen Auftritt. Der Kulturverein VOI stellt das Ensemble einen Abend lang auf ihrer Bühne ... weiterlesen »


Wir trauern