Der „Warme Hans“ wird beim Neuhauserfest wieder angeheizt

Der „Warme Hans“ wird beim Neuhauserfest wieder angeheizt

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 10.07.2018 11:41 Uhr

ST. MARTIN/PLÖCKING. Vor der Verschrottung bewahrt hat die Feuerwehr Plöcking das Linzer Traditions-Würstelstandl „Warmer Hans“. Jetzt kommt dieser zu neuen Ehren: Beim Neuhauserfest von 10. bis 12. August werden die Griller wieder angeheizt und Original-Speisen serviert.

Die Initiative ging damals vom St. Martiner Imbiss- und Cateringbetreiber Manfred Zinöcker aus. Als Lieferant vom Warmen Hans und Mitglied der FF Plöcking führte er im Sommer 2017 erste Gespräche mit der damaligen Besitzerin über eine mögliche Zukunft des Würstlstandls. Unter der Regie und tatkräftigem Einsatz von Gerhard Gruber erfolgte schließlich die Übersiedlung von Linz ins Mühlviertel und der anschließende Wiederaufbau – originalgetreu, aber auf Rädern.

Highlight beim Fest

Imbissstandbetreiber wird die FF Plöcking damit natürlich nicht. Der Warme Hans wird aber zum Fixpunkt und einem Highlight des Neuhauserfestes, das die Kameraden auf komplett neue Beine stellen. Serviert werden Schmankerl wie anno dazumal – darunter auch die scharfen Pusztalaibchen nach Originalrezept.

Abseits des Neuhauserfestes soll die Imbissbude bei Gastronom Manfred Zinöcker die Rollläden öffnen: Er will den Warmen Hans bei ausgewählten Veranstaltungen einsetzen.

Bekenntnis zur Regionalität

Weil die FF Plöcking großen Wert auf die Zusammenarbeit mit den heimischen Betrieben legt, werden alle für das Fest benötigten Waren so weit wie möglich in der Region eingekauft. Der Veranstaltungserlös dient der Anschaffung von Feuerwehrausrüstung und kommt somit wieder der Sicherheit der Bevölkerung und der Unternehmen zugute.

Neuhauserfest von 10. bis 12. August, FF Plöcking

www.neuhauserfest.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Bauer von trächtiger Kuh attackiert

Bauer von trächtiger Kuh attackiert

BEZIRK. Wirbelverletzungen zog sich ein 61-jähriger Altbauer zu, als er von einer Kuh attackiert wurde. weiterlesen »

Mit Senioren-Residenzen wird die Bebauung am Rohrbacher Poeschlteich vollendet

Mit Senioren-Residenzen wird die Bebauung am Rohrbacher Poeschlteich vollendet

ROHRBACH-BERG. Eine altersgerechte Wohnanlage, die auch Wohneinheiten für Pflegekräfte vorsieht, entsteht bis Ende 2020 beim Poeschlteich. weiterlesen »

Rohrbacher Meistersinger-Schulen erneut ausgezeichnet

Rohrbacher Meistersinger-Schulen erneut ausgezeichnet

BEZIRK ROHRBACH. Die Volksschule Helfenberg, die Neue Musikmittelschule Neufelden und die Volksschule Peilstein dürfen sich erneut Meistersinger-Schule nennen. weiterlesen »

Schicksalsschlag im Bezirk Rohrbach: Caritas begleitet Familien in schweren Zeiten

Schicksalsschlag im Bezirk Rohrbach: Caritas begleitet Familien in schweren Zeiten

BEZIRK ROHRBACH. Als vor drei Jahren bei Rupert W. aus dem Bezirk Rohrbach Lymphdrüsenkrebs diagnostiziert wurde, nahm seine Familie die Unterstützung des Mobilen Hospiz- und Palliativteams der ... weiterlesen »

Rohrbacher Langläufer holten drei Podestplätze beim Koasalauf

Rohrbacher Langläufer holten drei Podestplätze beim Koasalauf

BEZIRK. Schöne Erfolge brachten Langläufer aus dem Bezirk Rohrbach aus Tirol mit nach Hause. weiterlesen »

Auto landete auf dem Dach

Auto landete auf dem Dach

ROHRBACH-BERG. Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall wurde am Sonntag Abend die FF Rohrbach gerufen. Ein Auto war auf dem Dach zum Liegen gekommen. weiterlesen »

Elisabeth Reisinger schlägt Weltmeisterin Ilka Stuhec

Elisabeth Reisinger schlägt Weltmeisterin Ilka Stuhec

PEILSTEIN. Auch abseits der Ski-Weltmeisterschaft wurde Ski gefahren: Elisabeth Reisinger schaffte in Crans Montana in der Schweiz zwei wichtige Europacupsiege in der Abfahrt und ließ sogar die frischgebackene ... weiterlesen »

Mühlviertel Cup der Kinder endete mit Rekordbeteiligung

Mühlviertel Cup der Kinder endete mit Rekordbeteiligung

MÜHLVIERTEL. Mit 61 Startern aus neun Vereinen gab es beim letzten Kinderskirennen im Rahmen des Intersport Pötscher Mühlviertel Cups am Wochenende eine Rekordbeteiligung. weiterlesen »


Wir trauern