Interview: Emotionen, Willen und Kampfgeist führten zum Meistertitel

Interview: Emotionen, Willen und Kampfgeist führten zum Meistertitel

Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 05.06.2018 18:20 Uhr

ST. OSWALD. Die Freude ist nach wie vor riesengroß und manche Spielerinnen des SV St. Oswald können es immer noch nicht glauben, dass sie den Meistertitel in der Landesliga geholt haben und somit in die OÖ-Liga aufsteigen. Im Interview sprechen die Mädls über ihre Motivation, ihr Training und ihre Ziele.

Tips: Wie groß ist die Freude und wie ist eure Motivation für die nächste Liga?

Carina Reindl (für die Mannschaft): Die Freude ist riesengroß. Wurden wir anfangs belächelt, ist jetzt Respekt und Anerkennung zu vernehmen. Die Unterstützung unserer immer größer werdenden Fangemeinde war und ist uns immer eine große Hilfe gewesen. Genau mit diesem Support werden wir auch die neue Liga in Angriff nehmen.

Tips: Was sind eure Ziele für die kommende Saison?

Reindl: Unser oberstes Ziel für die kommende Saison ist natürlich voerest der Klassenerhalt. Unsere künftigen Gegnerinnen sind spielerisch durchaus stärker einzuschätzen. Eine Charaktereigenschaft, die die SVO-Mädels schon immer ausgezeichnet hat, wird uns dabei hoffentlich auch sehr weiterhelfen – unser Kampfgeist. Dies wird der Schlüssel für das Bestehen in der höchsten oberösterreichische Frauen-Liga sein. Wenn wir es schaffen, bei jedem Spiel den nötigen Kampfgeist und Willen aufzubringen, dann können wir den Klassenerhalt erreichen.

Tips: Wird sich mannschaftlich etwas verändern?

Reindl: Veränderungen wird es kadertechnisch nicht all zu viele geben. Vielleicht dürfen wir ein bis zwei neue Gesichter bei uns begrüßen. Das Trainerduo Winkler/Tucho bleibt uns weiterhin treu. Was das Spielsystem betrifft, werden wir vermutlich auch beim Bewährten bleiben. Allerdings werden wir uns an ein schnelleres, vielleicht auch noch körperbetonteres Spiel gewöhnen müssen.

In der OÖ-Liga warten Kracher, wie die Damenmannschaften aus Garsten und Kleinmünchen auf uns. Hier wird man sicher des Öfteren das Augenmerk aufs Verteidigen legen müssen, aber wir werden unser Bestes geben und dann sehen wir im Herbst, wie es uns ergeht. Wir sind gespannt, wie lange wir unsere Serie von ungeschlagenen Heimspielen seit Herbst 2014 noch fortsetzen können.Wir lassen uns überraschen!

Tips: Was macht euch als Team aus?

Reindl: Uns als Team zeichnet aus, dass wir nicht nur Teamkameradinnen sind, sondern vor allem gute Freundinnen. die auch abseits vom Grünen viel gemeinsam unternehmen und Spaß miteinander haben. Dieser Faktor verstärkt den Teamgeist ungemein und jede kämpft am Feld für die andere. Aus diesem Grund ist unser Motto auch „Wir sind ein Team“. Mit diesem Leitspruch gehen wir in jedes Match und geben unser Bestes.

Letztes Match der Saison und anschließende Meisterfeier am Samstag, 9. Juni, um 18 Uhr am Sportplatz St. Oswald/Fr.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Koalitions-Baby: Johanna Jachs ist schwanger

"Koalitions-Baby": Johanna Jachs ist schwanger

FREISTADT. Die Freistädter Nationalratsabgeordnete Johanna Jachs erwartet ihr erstes Baby.  weiterlesen »

Masern: Impfskepsis laut Hausärzten weit geringer als angenommen

Masern: Impfskepsis laut Hausärzten weit geringer als angenommen

FREISTADT. Bedeutend niedriger als angenommen ist offenbar die Skepsis in Bezug auf Impfungen. Die Mediziner aus der Region wollen den jüngsten Tips-Bericht über die Masernimpfung daher nicht ... weiterlesen »

Landesrat Podgorschek dankt Lebensrettern der Polizei Pregarten

Landesrat Podgorschek dankt Lebensrettern der Polizei Pregarten

PREGARTEN/LINZ. Zwei Beamte der Polizeiinspektion Pregarten hatten, wie berichtet, einen verunglückten Lenker aus seinem in der Kleinen Gusen versinkenden Auto gerettet. Durch das geistesgegenwärtige ... weiterlesen »

Ortsmeisterschaft auf der Mühlviertler Streif

Ortsmeisterschaft auf der Mühlviertler Streif

UNTERWEISSENBACH. Bei strahlendem Sonnenschein und exzellenten Pistenverhältnissen fanden jüngst die Schi-Ortsmeisterschaften am Wögererstein statt. weiterlesen »

Neuer Feuerwehrkommandant für den Bezirk Freistadt

Neuer Feuerwehrkommandant für den Bezirk Freistadt

BEZIRK FREISTADT/KEFERMARKT. Gruppenkommandant, Gerätewart, Zugskommandant, Kommandantstellvertreter, elf Jahre Kommandant der FF Kefermarkt, fünf Jahre lang Abschnittskommandant Freistadt-Süd, ... weiterlesen »

Fahrzeuglenker aus versunkenem Auto gerettet

Fahrzeuglenker aus versunkenem Auto gerettet

UNTERWEITERSDORF. Riesenglück hatte ein Autolenker, dessen Pkw aufgrund von Straßenglätte von der Fahrbahn abgekommen war. Sein Fahrzeug hatte sich überschlagen und kam auf dem Dach ... weiterlesen »

Dabei sein, wenn die Band „Viech“ ihr neues Pop-Album entstehen lässt

Dabei sein, wenn die Band „Viech“ ihr neues Pop-Album entstehen lässt

GUTAU. Die österreichische Band Viech arbeitet an ihrem fünften Tonträger. Auf ihrer aktuellen Tour veröffentlichen die Musiker Monat für Monat neue Songs. So kann man beim Konzert ... weiterlesen »

Geschäftsschluss nach 40 Jahren

Geschäftsschluss nach 40 Jahren

KEFERMARKT. Rund 40 Jahre lang hat Heinz Sickinger tagtäglich in der Früh die Tür seines Kaufhauses aufgesperrt. Am 30. März tut er das zum letzten Mal. Nach insgesamt 60 Jahren geht ... weiterlesen »


Wir trauern