Heimlicher Sieger beim M8000: Team Coffee to G(e)oL holte Schwimmbewerb nach

Heimlicher Sieger beim M8000: Team „Coffee to G(e)oL“ holte Schwimmbewerb nach

Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 14.09.2018 11:30 Uhr

ST. OSWALD/FR.  Keine Ruhe ließ es Stefan Viertlmayr aus St. Oswald, Mannschaftskapitän des Teams „Coffee to G(e)oL“, dass der Schwimmbewerb beim Mühlviertel 8000 aus Sicherheitsgründen gestrichen werden musste. Angefeuert von seinen Teamkollegen holte Viertlmayr die Schwimmetappe gestern am Pleschinger See nach - und ist damit jetzt offiziell auch ein Held!

„Leider gab es heuer beim M8000 keine acht, sondern nur sieben Helden, weil das Schwimmen ausgefallen ist“, sagt Thomas Ebert vom Team der Abteilung Geoinformation des Landes, „Coffee to G(e)oL“. „Wir wollten jedoch unserem Schwimmer und Mannschaftskapitän Stefan Viertlmayr auch ein Heldendasein ermöglichen.“

Vermessungstechniker vermaßen die Strecke

Deshalb verlegte das Team (Endzeit beim M8000 10:13 Stunden) den Schwimmbewerb, der eigentlich im Moldaustausee ausgetragen wird, einige Wochen nach dem Bewerb in den Pleschingersee. „Wie es sich für Vermesser gehört, haben wir die Strecke exakt vermessen und mit Bojen gekennzeichnet“, berichtet Ebert.

Angefeuert von Teamkollegen, Familie und Freunden sprang Viertlmayr in den Pleschingersee und brachte die 770 Meter lange Schwimmstrecke in einer Zeit von 16:15 Minuten hinter sich.

„Damit hat nun unser Team - als bisher einziges - alle acht Disziplinen beim M8000 2018 bewältigt und ist somit der heimliche Sieger“, findet das Team „Coffe to G(e)oL“ mit einem Augenzwinkern.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Volkstanzgruppe Selker-Pregarten feierte ein gelungenes Fest zum Jubiläum

Volkstanzgruppe Selker-Pregarten feierte ein gelungenes Fest zum Jubiläum

PREGARTEN. Zahlreiche Besucher aus Nah und Fern kamen bei traumhaftem Wetter nach Selker, um mit der jungen Volkstanzgruppe das 10-Jahr-Jubiläum zu feiern.  weiterlesen »

HAK-Schüler hatten Grund zu feiern

HAK-Schüler hatten Grund zu feiern

FREISTADT. Klein, aber fein war die diesjährige Schülergruppe der dritten HAK-Klassen, welche im Juni zur Cambridge-FCE-Prüfung am WIFI Linz antrat und im Durchschnitt einen guten Erfolg ... weiterlesen »

Der Zeissberg soll bald wieder ein Gipfelkreuz tragen

Der Zeissberg soll bald wieder ein Gipfelkreuz tragen

NEUMARKT. Einen neuen Anlauf für die Wiedererrichtung eines Gipfelkreuzes auf dem Zeissberg, dem Hausberg der Neumarkter, unternehmen Alpenverein und Naturfreunde. weiterlesen »

HLW Freistadt wieder mit dem Young Science-Gütesiegel ausgezeichnet

HLW Freistadt wieder mit dem Young Science-Gütesiegel ausgezeichnet

FREISTADT. Bereits zum vierten Mal wurden Schulen, die besonders engagiert mit nationalen und internationalen Forschungspartnern zusammenarbeiten und auf unterschiedlichen Ebenen Pionierarbeit im Bereich ... weiterlesen »

Bad Zeller Jungschützen zeigten bei Weltmeisterschft auf

Bad Zeller Jungschützen zeigten bei Weltmeisterschft auf

BAD ZELL. Bei der Heimweltmeisterschaft der Vorderladerschützen in Eisenstadt waren die Bad Zeller Jungschützen wieder sehr erfolgreich und konnten einige Titel holen. weiterlesen »

Vandalen waren mit Lackfarbe zugange: weitere Sachbeschädigungen in Gutau

Vandalen waren mit Lackfarbe zugange: weitere Sachbeschädigungen in Gutau

GUTAU. Sechs weitere Tatorte wurde im Zuge der Erhebungen zur Sachbeschädigung an der Außenmauer der Pfarrkirche Gutau bekannt. Die Höhe des Sachschadens ist beträchtlich, von den ... weiterlesen »

Ö3-Challenge in Spielberg: Ist René aus Freistadt der coolste Beifahrer Österreichs?

Ö3-Challenge in Spielberg: Ist René aus Freistadt der coolste Beifahrer Österreichs?

FREISTADT. Einfach nur sitzen und Ruhe bewahren: Was sich wie die einfachste Ö3-Challenge seit Jahren anhört, ist in Wirklichkeit Nervenkitzel pur. Denn morgen, am 21. September, sitzen ... weiterlesen »

Starke Leistungen der Mountainbiker Sabine Sommer und Alexander Stadler bei der MTB Marathon WM

Starke Leistungen der Mountainbiker Sabine Sommer und Alexander Stadler bei der MTB Marathon WM

NEUMARKT/HIRSCHBACH. Sehr gut unterwegs waren Sabine Sommer aus Neumarkt und Alexander Stadler bei der Mountainbike Marathon WM in Auronzo (Italien) auf einer sehr schwierigen Strecke, die auch den besten ... weiterlesen »


Wir trauern