Oswalder Fußballdamen feiern ihr 10-Jahr-Jubiläum

Oswalder Fußballdamen feiern ihr 10-Jahr-Jubiläum

Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 01.11.2018 09:20 Uhr

Für ihren Ehrgeiz, ihren unbändigen Kampfgeist und festen Zusammenhalt sind die St. Oswalder Fußball-Ladies bekannt. Sein zehnjähriges Bestehen feiert der USV St. Oswald Damen am Samstag, 3. November im Veranstaltungssaal mit einer großen Party.

Beim USV St. Oswald gibt es mittlerweile schon seit zehn Jahren ein Damenteam, wobei sich auch zuvor schon immer Mal wieder Mädels rund um das runde Leder scharrten.

Mit Günter Reisinger wurde am 8. August 2008 Nägel mit Köpfen gemacht und es kam eine Regelmäßigkeit in die Damenmannschaft hinein, wie sie bis heute besteht.

Anfangs Lehrgeld bezahlt

 „Anfangs war viel Lehrgeld zu bezahlen und es gab auch einige Höhen und Tiefen die bewältigt werden mussten“, erinnern sich die USV St. Oswald Damen.

So stand man beispielsweise im Frühjahr 2014 vor der Entscheidung, aus dem Meisterschaftsbetrieb wieder auszusteigen, da der Kader rapide geschrumpft war.

Aber auch hier zogen sich die Fußballgirls mit vereinten Kräften aus der Misere und brachten andere Mädels dazu, sich für Frauenfußball zu begeistern. 

Steiler Aufstieg

Mit Ehrgeiz, Kampfgeist und Zusammenhalt eilten die Kickerinnen fortab von Erfolg zu Erfolg und so durfte man die Saison 2015/2016 mit dem allerersten Meistertitel der Vereinsgeschichte abschließen.

Der USV St. Oswald Damen mischte auch die Landesliga ordentlich auf und so ging es zwei Jahre später wieder  eine weitere Stufe nach oben.

Aktuell spielen die Mühlviertlerinnen in der höchsten Frauenklasse Oberösterreichs – in der OÖ-Liga.

Dieser steile Aufstieg die Erfolgsleiter hinauf ist alle mal Grund zum Feiern. Am Samstag, 3. November, steigt im Veranstaltungssaal in St. Oswald die große Feier zum 10-Jahres-Jubiläum. Beginn ist um 19.30 Uhr. Die SVO-Ladies erzählen über ihren Weg zum Erfolg und die Damen-Teamleitung wird vorgestellt.

Ebenso warten einige spannende Interviews auf die Fans und ab 22.30 Uhr kann die Party mit DJ TMike dann so richtig starten.

 

Feier am Samstag, 3. November

Veranstaltungssaal in St. Oswald 

Beginn ist um 19.30 Uhr

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Auto stand in Vollbrand

Auto stand in Vollbrand

NEUMARKT. Ein Auto begann am 23. April gegen 18.25 Uhr auf der Mühlviertler Schnellstraße S10 nach dem Tunnel Neumarkt zu brennen. weiterlesen »

Regionaler Genuss bei Grünhilde

Regionaler Genuss bei Grünhilde

TRAGWEIN. Im Frühling regionale, herzhafte Produkte beim Frühstück auf der Terrasse und im Gartenzimmer genießen – bei Grünhilde ist das von Donnerstag bis Sonntag möglich. ... weiterlesen »

Wolfsbeauftragter: „Der Wolf wird dann gefährlich, wenn er sich mehrfach Menschen nähert“

Wolfsbeauftragter: „Der Wolf wird dann gefährlich, wenn er sich mehrfach Menschen nähert“

LEOPOLDSCHLAG/BEZIRK FREISTADT. In den nächsten Jahren wird die Zahl der Wölfe in Österreich steigen. Wir müssen Lösungen finden, wie ein Nebeneinander von Menschen und Wölfen ... weiterlesen »

Gegen Straßenlaterne gekracht: Autofahrer eingeklemmt

Gegen Straßenlaterne gekracht: Autofahrer eingeklemmt

ST. OSWALD.  Eine Person wurde bei einem Verkehrsunfall in St. Oswald eingeklemmt. weiterlesen »

Three peaks challenge geschafft: Hula Hoop auf den drei höchsten Bergen Großbritanniens

"Three peaks challenge" geschafft: Hula Hoop auf den drei höchsten Bergen Großbritanniens

EDINBURGH/HAGENBERG/HIRSCHBACH. We did it! vermelden Johanna Jogna und Michaela Kohel freudig: Die beiden jungen Frauen haben die Three Peaks Challenge  am Osterwochenende erfolgreich bewältigt ... weiterlesen »

Elf Zeitungs-Kassen gestohlen

Elf Zeitungs-Kassen gestohlen

BAD ZELL. Elf Zeitungsständer samt Kassen und Zeitungen wurden in der Zeit zwischen dem 21. April, 3.20 Uhr und 22. April, 16.30 Uhr im Ortsgebiet von Bad Zell entwendet. weiterlesen »

Gastronomie einst und jetzt: Lasberger Wirtshausg'schichten

Gastronomie einst und jetzt: Lasberger Wirtshausg'schichten

LASBERG. Der Wirtshauskultur widmet sich die zweite Ausgabe der Lasberger Heimatblätter. Ein siebenköpfiges Autorenteam hat Geschichte und Geschichten über die neun bestehenden und ebenso ... weiterlesen »

21+3 berührende Fotos erzählen Geschichten über Down-Syndrom

21+3 berührende Fotos erzählen Geschichten über Down-Syndrom

FREISTADT/OÖ. Nina Theiss-Laubner ist stellvertretende Obfrau des Familien-Netzwerkes Down-Syndrom. Gemeinsam mit Obfrau Ursula Fehringer hatte sie die Idee zu einer einzigartigen Fotoausstellung, ... weiterlesen »


Wir trauern