Theater in Oswald: Die Million im Schuhkarton

Theater in Oswald: „Die Million im Schuhkarton“

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 09.02.2018 10:00 Uhr

ST. OSWALD. Plötzlich hat man eine Million in Händen – und weiß nicht, woher sie kommt! So ergeht es dem unbescholtenen Ehepaar Rosi und Ernst im Theaterstück „Die Million im Schuhkarton“, das der Ganzholzschuhclub St. Oswald ab 23. Februar an sage und schreibe 14 Terminen aufführt.

Vorbei ist es mit Beschaulichkeit im gemütlichen Häuschen an der Mühl. Polizisten schnüffeln herum, neugierige Nachbarn blicken über den Zaun – und womöglich lassen auch Gauner auf der Suche nach der verlorenen Beute nicht lange auf sich warten. Ausgerechnet jetzt taucht auch noch der nervige Onkel Willi auf. Eigentlich wäre er ja ein harmloser Geselle, wenn man ihn nicht plötzlich mit einem Banküberfall und dem Raub der Million in Verbindung bringen würde. So kommt es wie es kommen muss: Die beiden Dorfpolizisten treten in Aktion und Willi wird verhaftet. Ist der naive Willi ein Unschuldslamm – oder hat er es am Ende faustdick hinter den Ohren?

jeweils 20 Uhr: 23./24./28. Februar sowie 2./3./7./9./10./16./17. März

jeweils 14 Uhr: 25. Februar sowie 4./11. März

19.30 Uhr: 4. März

Pfarrheim St. Oswald

VVK: 8 Euro (Kinder am Nachmittag: 4 Euro) ab 9. Februar: 07289/71604

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Mountainbike: Topveranstaltung Granitmarathon

Mountainbike: Topveranstaltung Granitmarathon

KLEINZELL/MÜHLKREIS. Stolz und zufrieden blicken die Organisatoren des SK Kleinzell auf den von Tips präsentierten 18. ASVÖ Raiffeisen Mountainbike Granitmarathon zurück. weiterlesen »

Weltrekord, Remix-Präsentation und Landesliga-Derby: Am Lembacher Sportplatz geht‘s rund

Weltrekord, Remix-Präsentation und Landesliga-Derby: Am Lembacher Sportplatz geht‘s rund

LEMBACH. In Lembach steht ein aufregender Samstag bevor. Denn beim Landesliga-Derby gegen St. Martin hat die Union Lembach auch für ein außergewöhnliches Rahmenprogramm gesorgt. Höhepunkt ... weiterlesen »

Wenn es Nacht ist in der Kirche

Wenn es Nacht ist in der Kirche

ROHRBACH-BERG. In der Pfarrkirche und der Bücherei findet am 25. Mai die Lange Nacht der Kirchen statt. weiterlesen »

Zwei junge Sarleinsbacherinnen gingen mit Islandpferden auf Pokemon-Jagd

Zwei junge Sarleinsbacherinnen gingen mit Islandpferden auf Pokemon-Jagd

SARLEINSBACH. Auf Pokemon-Jagd gingen zwei junge Wanderreiterinnen: Julia (12) und Maja (13) Jungwirth nahmen an ihrem ersten Orientierungsritt teil und schnitten dabei mit einem ersten und einem vierten ... weiterlesen »

Mathematik verbindet Schüler aus dem Mühlviertel und Südböhmen

Mathematik verbindet Schüler aus dem Mühlviertel und Südböhmen

ST. PETER. Ein gemeinsames Interreg-Projekt der Johannes Kepler Universität Linz und der Universität Budweis läuft an der Mittelschule St. Peter. weiterlesen »

Smart Homes sollen entspannteres Urlauben ermöglichen

Smart Homes sollen entspannteres Urlauben ermöglichen

KOLLERSCHLAG. Plötzlich beschleicht einen im Urlaub das mulmige Gefühl, es könne daheim etwas nicht stimmen. Sind alle Fenster geschlossen, ist das Bügeleisen wirklich abgeschaltet, ... weiterlesen »

Soziales Lernen brachte Haslacher NMS-Schülern Solidaritätspreis ein

Soziales Lernen brachte Haslacher NMS-Schülern Solidaritätspreis ein

HASLACH. In ihrem Fach Soziales Lernen setzen sich die Schüler der Neuen Mittelschule Haslach für alte Menschen, Straßenkinder und Menschen mit Beeinträchtigungen ein. Dafür erhielten ... weiterlesen »

Traudi Scherrer: Eine Ulrichsbergerin, die viele Fäden im Hintergrund gezogen hat

Traudi Scherrer: Eine Ulrichsbergerin, die viele Fäden im Hintergrund gezogen hat

ULRICHSBERG. Auch wenn sie keine gebürtige Ulrichsbergerin ist, haben wir uns für Traudi Scherrer als Orts-Original entschieden. Denn was die heute 80-Jährige für die Gemeinde geleistet ... weiterlesen »


Wir trauern