Mosttour Kürnberg lockt über 400 Radsportler ins Herz des Mostviertels

Mosttour Kürnberg lockt über 400 Radsportler ins Herz des Mostviertels

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 15.05.2019 15:33 Uhr

ST. PETER/AU. Am Sonntag, 26. Mai, befindet sich die Marktgemeinde wieder im Ausnahmezustand. In Kürnberg geht nämlich die 15. Auflage des „Mosttour-MTB-Marathons“ über die Bühne.

Die „Mosttour Kürnberg“ des Sportvereins Kürnberg ist eines der größten Radrennen des Mostviertels. Für den Bewerb, bei dem 2017 die österreichischen Meister gekürt wurden, werden wieder weit über 400 Starter erwartet. Um für jeden Teilnehmer die richtige Herausforderung zu finden, werden drei Strecken in schöner und abwechslungsreicher Landschaft geboten.

Preisgeld von insgesamt 1.500 Euro

Die Strecke „mobile-caravan.at Light“ (Start 10.10 Uhr) geht über 20,5 Kilometer und 800 Höhenmeter. Bei der Strecke „Napoleon Grills Medium“ (Start 10.30 Uhr) sind 36 Kilometer und 1600 Höhenmeter zu bewältigen. Für noch Hartgesottenere gibt es die Strecke „Volksbank Extrem“ (Start 10 Uhr) über 61 Kilometer und 2550 Höhenmeter. Auch heuer ist der Mountainbike-Marathon wieder Teil der MTB-Trophy und der österreichweiten TopSix-Rennserie. Jeder Finisher erhält ein attraktives Geschenk als Erinnerung. Den Siegern winkt auf der Medium und Extrem-Strecke ein attraktives Preisgeld von insgesamt 1.500 Euro.

Polizei-Landesmeisterschaften im Vorfeld

Als Rahmenprogramm für die Mosttour Kürnberg finden am Freitag, 24. Mai, die Oberösterreichischen Polizei-Landesmeisterschaften im Straßen-Einzelzeitfahren Steyr-Kürnberg mit Gästeklassen Mountainbike und Rennrad statt. Anmelden kann man sich im Internet auf www.topsix.at oder auf www.sv-kuernberg.at. Nähere Infos gibt es auch unter der Nummer 0664/75068582.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






EU-Wahl 2019: Das sagen die Parteien aus Niederösterreich

EU-Wahl 2019: Das sagen die Parteien aus Niederösterreich

NÖ. Klarer Gewinner der EU-Wahl 2019 ist laut einer Trendprognose die ÖVP. Die Partei erreicht 34,5 Prozent (26,98 Prozent im Jahr 2014) und erhält 7 Mandate (plus 2), die SPÖ erreicht ... weiterlesen »

EU-Wahl 2019: Stimmen aus dem Bezirk Amstetten

EU-Wahl 2019: Stimmen aus dem Bezirk Amstetten

BEZIRK. Die Wahllokale haben um 17 Uhr geschlossen. Nach einer ersten Trendanalyse wird die ÖVP stimmenstärkste Partei mit 34,5 Prozent und erhält 7 Mandate (2 mehr als 2014). Die SPÖ ... weiterlesen »

Kinderfreunde: Andras Kollross als Vorsitzender bestätigt

Kinderfreunde: Andras Kollross als Vorsitzender bestätigt

MOSTVIERTEL/WALDVIERTEL. Bei der Landeskonferenz der Kinderfreunde wurde Andreas Kollross als Vorsitzender bestätigt. weiterlesen »

Erstmals 139 teilnehmende Museen und 20.300 Besucher beim Museumsfrühling Niederösterreich

Erstmals 139 teilnehmende Museen und 20.300 Besucher beim Museumsfrühling Niederösterreich

MOSTVIERTEL/WALDVIERTEL. Die höchste bisher erreichte Zahl an teilnehmenden Museen und auch die größte Besucherzahl konnte der Museumsfrühling in seinem vierten Jahr verzeichnen. ... weiterlesen »

Anmeldung zu den 17. „NÖ Tage der Offenen Ateliers“

Anmeldung zu den 17. „NÖ Tage der Offenen Ateliers“

MOSTVIERTEL/WALDVIERTEL. Wer diesen Herbst an den NÖ Tagen der Offenen Ateliersteilnehmen möchte, kann sich noch bis 28. Juni für das größte Event für Bildende Kunst ... weiterlesen »

Start der Caritas Haussammlung 2019

Start der Caritas Haussammlung 2019

MOSTVIERTEL/WALDVIERTEL.  4.000 Haussammler kommen im Juni in mehr als 100.000 Haushalte in der Diözese St. Pölten. Die Pfarre St. Georgen am Ybbsfeld im Bezirk Amstetten wurde im Rahmen ... weiterlesen »

Fluss-Wandern auf der neuen Via Aqua

Fluss-Wandern auf der neuen Via Aqua

MOSTVIERTEL. Von der Erlaufschlucht zum Trefflingfall – so lautet das Motto der Via Aqua, dem neuen Rundwanderweg durch das Ötscherland und den Naturpark Ötscher-Tormäuer, der ... weiterlesen »

Tierpark Haag sucht Namensgeber für Leopardenbabys

Tierpark Haag sucht Namensgeber für Leopardenbabys

HAAG. Am Karfreitag bekam das China-Leopardenpärchen Namira und Griezmann im Tierpark Haag Nachwuchs. Vor kurzem gelang es erstmals, die beiden Leoparden-Babys von der Mama zu trennen, sie tierärztlich ... weiterlesen »


Wir trauern