Nach der Matura machen sich vier Mühlviertler auf zum Nordkap

Nach der Matura machen sich vier Mühlviertler auf zum Nordkap

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 30.01.2018 06:05 Uhr

ST. PETER. Während die einen schon ihre Pauschal-Partyreise gebucht haben, planen der HTL-Schüler Jakob Hanner und drei Klassenkameraden nach der Matura ein Abenteuer: Sie fahren mehr als 7000 Kilometer zum Nordkap und wieder zurück. Finanzieren wollen sie diese Reise durch Sponsoring und eine vollwertige Medienkampagne.

Vier Mühlviertler, zehn Länder, 24 Tage, 7529 Kilometer: Die Eckdaten für das Vorhaben stehen bereits fest. „Wir wollen im Juli mit dem Auto bis zum Nordkap und wieder zurück fahren und dabei Länder sehen, die wir noch nicht kennen“, beschreibt Jakob Hanner aus St. Peter den Reiseplan.

Reisebericht auf verschiedensten Medien

Der 19-Jährige und seine drei Mitstreiter - allesamt Maturanten des Medientechnik-Zweiges an der HTL in Leonding - wollen ihre sicherlich eindrucksvollen Erlebnisse aber auch festhalten. „Auf unserer Tour posten wir Bilder und Blog-Beiträge“, informiert Hanner; dazu kommt eine professionelle Videodokumentation und eine interaktive Website. Mit verschiedensten Medien kennnen sich die HTLer eben bestens aus.

Sponsoren gesucht

Jetzt suchen die vier Mühlviertler Sponsoren, die sie bei ihrem Vorhaben unterstützen. Als Gegenleistung werden deren Produkte im Blog und auf Social Media beworben. Nach der Maturareise wollen die Burschen mit Vorträgen und Foto-Kalendern weitere Geldquellen auftun.

www.roadadventure.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Scharfer Auftritt von Juliberg auf der Bio-Weltleitmesse

Scharfer Auftritt von Juliberg auf der Bio-Weltleitmesse

ALTENFELDEN. Der bio-regionale Aspekt stand im Fokus des Messeauftritts von Thomas Schauer und seiner Marke Juliberg. Der Altenfeldner präsentierte bei der Weltleitmesse für biologische ... weiterlesen »

Arbeitskleidung für Arcus-Klienten ist sichtbares Zeichen der Zugehörigkeit

Arbeitskleidung für Arcus-Klienten ist sichtbares Zeichen der Zugehörigkeit

ALTENFELDEN. Für alle Kunden im Rohrbacher Eurospar ist jetzt ersichtlich, dass die hier beschäftigten Arcus-Klienten zum Team gehören. weiterlesen »

Ausstellung im Haslacher Gwölb: Von der Natur inspiriert

Ausstellung im Haslacher Gwölb: Von der Natur inspiriert

HASLACH. Der freischaffende Maler und Grafiker Robert Oltay aus Linz stellt von 22. Februar bis 23. März in der Galerie im Gwölb unter dem Titel Von der Natur seine Arbeiten auf Leinwand und ... weiterlesen »

Dreifach-Gold für den Mauracherhof bei der weltweit größten Biomesse

Dreifach-Gold für den Mauracherhof bei der weltweit größten Biomesse

SARLEINSBACH. Auf der weltweit größten Biomesse, der BioFach in Nürnberg, durfte natürlich die Bio-Hofbäckerei Mauracher nicht fehlen. Und für sie war der Messeauftritt ... weiterlesen »

Hanselmanns Burger gehen im  Sommer auf große Genusstour

Hanselmanns Burger gehen im Sommer auf große Genusstour

ROHRBACH-BERG. Mit 1. März schließt das junge Burger-Unternehmen Hanselmann wieder sein Restaurant in Rohrbach-Berg. Denn auf Kevin Weidinger warten in der Food Truck-Saison viele Großaufträge ... weiterlesen »

Maturaprojekt brachte 2.000 Euro für den Sozialmarkt

Maturaprojekt brachte 2.000 Euro für den Sozialmarkt

AIGEN-SCHLÄGL. Bereits zum dritten Mal hat Optik Laher für den Rotkreuz-Sozialmarkt in Aigen-Schlägl gespendet. weiterlesen »

Diebe griffen in Selbstbedienungshütte zu - dank Videoaufzeichnung geschnappt

Diebe griffen in Selbstbedienungshütte zu - dank Videoaufzeichnung geschnappt

BEZIRK ROHRBACH. Mit einer Packung Eier, einer Flasche Schnaps und Kleingeld aus der Geldkasse einer Selbstbedienungshütte machten sich zwei Diebe am Dienstag Vormittag aus dem Staub. Sie konnten ... weiterlesen »

Bergretter testen neues  Einsatzfahrzeug am Hochficht

Bergretter testen neues Einsatzfahrzeug am Hochficht

HOCHFICHT/AIGEN-SCHLÄGL. Ein neues Einsatz- und Bergefahrzeug wünschen sich die Bergretter der Ortsstelle Aigen-Schlägl und hätten auch schon das richtige gefunden. Jetzt muss noch ... weiterlesen »


Wir trauern