Für künftige Herausforderungen gut gerüstet: Neugestaltung der NMS St. Peter ist abgeschlossen

Für künftige Herausforderungen gut gerüstet: Neugestaltung der NMS St. Peter ist abgeschlossen

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 02.07.2018 13:21 Uhr

ST. PETER. Dass in der Mittelschule St. Peter vor wenigen Tagen groß gefeiert wurde, lag nicht nur am bevorstehenden Schulschluss. Mit einem Schulfest wurde der Abschluss der Neugestaltung begangen, welche die Schule immerhin 15 Jahre beschäftigt hat.

Schon 2003 gab es erste Gespräche bezüglich Sanierung und Neugestaltung. „Schule verändert sich, weil sich die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen ändern. Dem kann man sich nicht entziehen“, meinte Direktor Gottfried Wipplinger. Jetzt, mit Abschluss der Arbeiten, sei die Schule für die Herausforderungen der Zukunft gut gerüstet - punkto Ausstattung ebenso wie beim Personal. Wipplinger sprach damit etwa die modernen Computer und die großen LCD-Bildschirme an, die in jeder Klasse für die 106 Schüler im Einsatz stehen. „Buch, Heft und die grünen Tafeln werden wir nicht aus den Klassenzimmern verbannen, aber die vierte Kulturtechnik darf man nicht ausklammern. Wir lehren den sicheren Umgang mit digitalen Medien“, betonte der Direktor. Auch die neuen Akustikdecken sorgen für einen angenehmen Unterricht.

Barrierefrei und nach modernstem Standard

Begonnen haben die Umbauarbeiten nach den Planungen durch Architekt Thomas Eder 2007 mit der Schaffung eines barrierefreien Zugangs. 2009/2010 wurde die Schulküche den hygienischen Standards angepasst; später die Fenster getauscht und sowohl Volksschule als auch Neue Mittelschule mitsamt dem Kindergarten generalsaniert. Mit der Außengestaltung und der neuen Parkplatzgestaltung konnten die Arbeiten jetzt zu einem guten Abschluss gebracht werden, freute sich Bürgermeister Engelbert Pichler. Insgesamt wurden mit finanzieller Unterstützung durch das Land OÖ mehr als fünf Millionen Euro in den Schulstandort investiert. Bis Schulbeginn im Herbst wird noch eine Elternhaltestelle errichtet, außerdem ist beim Eingang der Volksschule ein Kreisverkehr geplant.

Schulrundgang mit interessanten Einblicken

Beim Schulfest haben sich alle Klassen beteiligt und von Tanz, Gesang bis hin zu Akrobatik für ein buntes Programm gesorgt. Anschließend luden sie die Gäste ein, einen Blick in die neu gestalteten Klassenzimmer zu werfen. Mit dem Erlös des Abends wird ein Sozialprojekt unterstützt: Für Tansania soll ein Brunnen finanziert werden.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Bauer von trächtiger Kuh attackiert

Bauer von trächtiger Kuh attackiert

BEZIRK. Wirbelverletzungen zog sich ein 61-jähriger Altbauer zu, als er von einer Kuh attackiert wurde. weiterlesen »

Mit Senioren-Residenzen wird die Bebauung am Rohrbacher Poeschlteich vollendet

Mit Senioren-Residenzen wird die Bebauung am Rohrbacher Poeschlteich vollendet

ROHRBACH-BERG. Eine altersgerechte Wohnanlage, die auch Wohneinheiten für Pflegekräfte vorsieht, entsteht bis Ende 2020 beim Poeschlteich. weiterlesen »

Rohrbacher Meistersinger-Schulen erneut ausgezeichnet

Rohrbacher Meistersinger-Schulen erneut ausgezeichnet

BEZIRK ROHRBACH. Die Volksschule Helfenberg, die Neue Musikmittelschule Neufelden und die Volksschule Peilstein dürfen sich erneut Meistersinger-Schule nennen. weiterlesen »

Schicksalsschlag im Bezirk Rohrbach: Caritas begleitet Familien in schweren Zeiten

Schicksalsschlag im Bezirk Rohrbach: Caritas begleitet Familien in schweren Zeiten

BEZIRK ROHRBACH. Als vor drei Jahren bei Rupert W. aus dem Bezirk Rohrbach Lymphdrüsenkrebs diagnostiziert wurde, nahm seine Familie die Unterstützung des Mobilen Hospiz- und Palliativteams der ... weiterlesen »

Rohrbacher Langläufer holten drei Podestplätze beim Koasalauf

Rohrbacher Langläufer holten drei Podestplätze beim Koasalauf

BEZIRK. Schöne Erfolge brachten Langläufer aus dem Bezirk Rohrbach aus Tirol mit nach Hause. weiterlesen »

Auto landete auf dem Dach

Auto landete auf dem Dach

ROHRBACH-BERG. Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall wurde am Sonntag Abend die FF Rohrbach gerufen. Ein Auto war auf dem Dach zum Liegen gekommen. weiterlesen »

Elisabeth Reisinger schlägt Weltmeisterin Ilka Stuhec

Elisabeth Reisinger schlägt Weltmeisterin Ilka Stuhec

PEILSTEIN. Auch abseits der Ski-Weltmeisterschaft wurde Ski gefahren: Elisabeth Reisinger schaffte in Crans Montana in der Schweiz zwei wichtige Europacupsiege in der Abfahrt und ließ sogar die frischgebackene ... weiterlesen »

Mühlviertel Cup der Kinder endete mit Rekordbeteiligung

Mühlviertel Cup der Kinder endete mit Rekordbeteiligung

MÜHLVIERTEL. Mit 61 Startern aus neun Vereinen gab es beim letzten Kinderskirennen im Rahmen des Intersport Pötscher Mühlviertel Cups am Wochenende eine Rekordbeteiligung. weiterlesen »


Wir trauern