Galerie Anzbach: Kurzausstellung von Paul Holzapfel

Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 27.08.2015 08:00 Uhr

MARIA ANZBACH. Der Wiener Künstler Paul Holzapfel zeigt von 4. bis 6. September über 20 Bilder in Airbrush-Mischtechnik und präsentiert erstmalig seine neueste, limitierte und handsignierte Grafik „Gasthof zum goldenen Pflug“ am Freitag, 4. September, ab 15.00 Uhr in der Galerie Anzbach.  

Holzapfel - er arbeitet derzeit als Stadtplaner in Wien - absolvierte sein Studium an den Kunstakademien Bad Reichenhall (Deutschland) und Neustift/Brixen (Italien), im Stift Geras und in der Kunstfabrik Wien. Der Wiener Künstler kann schon auf zahlreiche Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen im In- und Ausland zurückblicken.

„Airbrush & Aquarell“„Neben meiner selbstentwickelten Airbrush-Mischtechnik begann ich mich ab 2003 mit der Aquarelltechnik zu beschäftigen. Während ich im Winter meine Airbrush-Bilder male, widme ich mich im Sommer dem Aquarell“, erklärt Holzapfel. Zu seinen Lieblingsmotiven zählen hauptsächlich Gebäude, Gassen und Häuserfronten stets in Verbindung mit der Landschaft. „Beim Aquarell widme ich mich zunehmend auch Landschafts-Stimmungen“, betont der Künstler, der auch großformatige Bilder mit Acryl in Lasur- und Spachteltechnik malt und sich darüber hinaus mit Monotypie(*) beschäftigt.

 

Termin: Freitag, 4. September bis Sonntag, 6. SeptemberGalerie Anzbach, Maria Anzbach Öffnungszeiten: Mi. - Fr.: 10.00 - 12.00 & 13.00 - 18.00 Uhr Sa. und So.: 13.00 - 18.00 Uhr

Weitere Informationen: www.goldammer-museum.at www.paulholzapfel.at

 

(*)Statt auf Papier oder Leinwand wird bei Monotypie auf Glas-, Igelit-, Acryl- oder Metallplatten gezeichnet oder gemalt und, solange die Farbe noch feucht ist, mittels Presse oder Handabreibung auf das Papier gedruckt. Geschieht das mit einer Druckpresse, hat der Abzug einen Plattenrand wie ein Tiefdruck. (Quelle: Wikipedia)

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Betrug bei privatem Autokauf im Bezirk St. Pölten – Beschuldigte ausgeforscht

Betrug bei privatem Autokauf im Bezirk St. Pölten – Beschuldigte ausgeforscht

BEZIRK SANKT PÖLTEN-LAND. Zu einer Betrugshandlung im Zuge eines privaten Autoverkaufs ist es Mitte November in Weinburg gekommen. Verdächtigt wird eine Tätergruppe von fünf Männern im Alter zwischen ... weiterlesen »

Gewichtheben: Prinzersdorfer Jürgen Grubmüller holte sich den 8. Staatsmeistertitel

Gewichtheben: Prinzersdorfer Jürgen Grubmüller holte sich den 8. Staatsmeistertitel

PRINZERSDORF. Ein vorzeitiges Geburtstagsgeschenk machte sich Jürgen Grubmüller bei den diesjährigen österreichischen Staatsmeisterschaften im Gewichtheben in Feldkirchen bei Graz: in der Gewichtsklasse ... weiterlesen »

Eichgraben pflegt ökologisch

Eichgraben pflegt ökologisch

EICHGRABEN. Eichgraben ist eine Natur im Garten Gemeinde. Per Gemeinderatsbeschluss bestätigte die Gemeinde, dass die Parks und öffentlichen Grünräume so wie schon bisher auch zukünftig entsprechend ... weiterlesen »

E-Carsharing in Hofstetten-Grünau geplant

E-Carsharing in Hofstetten-Grünau geplant

MOSTVIERTEL-MITTE. Bürger aus Mank, Prinzersdorf und Ober-Grafendorf haben heute schon die Möglichkeit, ein Elektroauto kostengünstig für den eigenen Bedarf zu nutzen. Kostengünstig daher, weil sie ... weiterlesen »

Schlüsselübergabe im „Rosenhof“: Neueste Wohnanlage in Altlengbach

Schlüsselübergabe im „Rosenhof“: Neueste Wohnanlage in Altlengbach

ALTLENGBACH. Für die neuen Mieter des Rosenhofes war es ein großer Tag, ebenso wie für die Gemeindevertreter. 26 Wohnungen wurden nach ihrer Fertigstellung ihrer Bestimmung übergeben und den Bewohnern ... weiterlesen »

„Opfekompott“ live in der „Himmelstreppe“

„Opfekompott“ live in der „Himmelstreppe“

BEZIRK. Ganz im Zeichen von Licht ins Dunkel stand am vergangenen Wochenende die Veranstaltung Opfekompott live in der Himmelstreppe. Von St. Pölten startete der Sonderzug der Mariazellerbahn auf eine ... weiterlesen »

Verein Bike 4 Life: Sporteln für einen guten Zweck

Verein Bike 4 Life: Sporteln für einen guten Zweck

OBRITZBERG-RUST. Bike 4 Life ist ein Verein, der es sich zum Ziel macht, arme, kranke und/oder hilfsbedürftige Kinder in Österreich zu unterstützen. Tips sprach mit Obmann Ernst Sochor. weiterlesen »

Altlengbach erhielt „Tut gut“-Zertifikat

Altlengbach erhielt „Tut gut“-Zertifikat

ALTLENGBACH. Vor wenigen Tagen wurde die Marktgemeinde Altlengbach für ihre Bemühungen als Gesunde Gemeinde mit der Tut gut-Zertifizierung des Landes NÖ ausgezeichnet. Bürgermeister Michael Göschelbauer ... weiterlesen »


Wir trauern