Das Hauserl in Radlberg hat nun ein knallbuntes Indianertipi

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 28.08.2017 12:31 Uhr

ST. PÖLTEN. Im Kunst-, Kultur- und Kommunikationshaus „Das Hauserl“ in Unterradlberg wurde vergangenen Samstag das Indianertipi eingeweiht, das Eigentümerin Brigitte Lindner 2016 gemeinsam mit den Pfadfindern Viehofen errichtet hat.

Gegen Abend versammelten sich die Teilnehmer im geräumigen Tipi, das heuer außen mit Farbe bunt besprayt worden war. Eva Fertner begann mit einer etwa halbstündigen Klangschalenmeditation. Danach führte Werner Sandhacker, St. Pöltens historischer Nachtwächter, die Teilnehmer in die Kunst des Trommelns ein. Sandhacker sang dazu in selbst verfassten Dialekt- sowie indianischen Texten.

 

Exotische Instrumente

Musiker und Instrumentenbauer Joe Haunlieb klinkte sich wenig später ein und erzeugte durch verschiedene Instrumente wie die indianische Flöte, das Didgeridoo oder den Hang (besteht aus zwei miteinander verklebten Halbkugelsegmenten aus Stahlblech) ein beeindruckendes Klangerlebnis. Danach ließ man den Sommerabend im Garten des Hauserls bei angenehm milden Temperaturen, Speis und Trank sowie Wetterleuchten am Nachthimmel ausklingen.

Gesundheitstag im Hauserl

Am 1. September findet im Hauserl der 2. EIM-Gesundheitstag statt, ein Tag für Körper, Geist und Seele mit verschiedenen Ausstellern und Angeboten, stündlichen oder halbstündlichen Vorträge, praktischer Anwendung der präsentierten Produkte, Aufstrichen sowie Kaffee und Kuchen für die Gäste.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Drum and Bass-Stars Camo & Krooked spielen Tracks ihres neuen Albums Mosaik am Beatpatrol 2017

Drum and Bass-Stars "Camo & Krooked" spielen Tracks ihres neuen Albums "Mosaik" am Beatpatrol 2017

ST. PÖLTEN. Die beiden DJs Reinhard Rietsch aus Salzburg und Markus Wagner aus Lilienfeld haben sich in der Drum and Bass-Szene als Duo Camo & Krooked international bereits einen Namen gemacht. Als einer ... weiterlesen »

Der September ist der Monat der offenen Türen in den Königreichssälen

Der September ist der Monat der offenen Türen in den Königreichssälen

ST. PÖLTEN. Im September öffnen Jehovas Zeugen ihre Königreichssäle und veranstalten an allen fünf Wochenenden spezielle Vorträge für die Öffentlichkeit. weiterlesen »

Die Musikschule St. Pölten ist auf 180 und gibt auch weiterhin Gas

Die Musikschule St. Pölten ist "auf 180" und gibt auch weiterhin Gas

ST. PÖLTEN. Die Musik- und Kunstschule St. Pölten feiert heuer ihr 180-jähriges Bestehen. Die somit älteste Musikschule Österreichs hat in ihrem Jubiläumsjahr verschiedene Höhepunkte in ihrem Programm ... weiterlesen »

Fahrradfahrer wurde im Park vom Tips-Glücksengerl überrascht

Fahrradfahrer wurde im Park vom Tips-Glücksengerl überrascht

BÖHEIMKIRCHEN. Das Tips-Glücksengerl flog wieder mit den begehrten Warengutscheinen der Fussl-Modestraße im Wert von 300 Euro im Gepäck über die Lande. Dieses Mal überraschte es Benjamin Kreimel ... weiterlesen »

Das Fest der Sinne animierte Schüler zum Bewegen und Ausprobieren

Das Fest der Sinne animierte Schüler zum Bewegen und Ausprobieren

ST. PÖLTEN. Die Initiative Tut gut! lud gestern am Weltkindertag rund 1100 Schüler zum bereits dritten Fest der Sinne in das Sportzentrum NÖ ein. Begleitet von ihren Lehrern nahmen Klassen aus jenen ... weiterlesen »

Die Wirtschaftskammer NÖ kürte die besten Handelslehrlinge Niederösterreichs

Die Wirtschaftskammer NÖ kürte die besten Handelslehrlinge Niederösterreichs

ST. PÖLTEN. Im WIFI St. Pölten wurden gestern die besten Handelslehrlinge des Landes Niederösterreich gekürt. Zehn Handelslehrlinge aus dem ganzen Bundesland stellten beim Finale des Wettbewerbs Junior ... weiterlesen »

Junger St. Pöltner betreut Kinder und Jugendliche als Tagesvater

Junger St. Pöltner betreut Kinder und Jugendliche als Tagesvater

ST. PÖLTEN. Markus Grießler aus St. Pölten hat einen für Männer ungewöhnlichen Job. Der 24-Jährige ist nämlich Tagesvater und betreut Kinder und Jugendliche im Alter von null bis 15 Jahren. weiterlesen »

Fotograf Manuel Tauber-Romieri lichtet SKN-Kicker als Krieger aus einem Endzeit-Film ab

Fotograf Manuel Tauber-Romieri lichtet SKN-Kicker als Krieger aus einem Endzeit-Film ab

ST. PÖLTEN. Im Steinbruch der Firma Zöchling in Ramsau (Bezirk Lilienfeld) findet voraussichtlich nächste Woche das Fotoshooting für den SKN-Kalender 2018 statt. Fotograf Manuel Tauber-Romieri wird ... weiterlesen »


Wir trauern