Achtung vor Diebstahl: Täter empfangen Schlüsselcodes von Fahrzeugen

Achtung vor Diebstahl: Täter empfangen Schlüsselcodes von Fahrzeugen

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 12.01.2018 15:43 Uhr

NÖ. Die Ermittler des Landeskriminalamts Niederösterreich warnen vor Tätern, die durch den Einsatz von elektronischen Geräten die Schlüsselcodes empfangen und senden und damit Kraftfahrzeuge stehlen. Betroffen sind neue Kfz-Modelle mit verbauten „Keyless Go-Schlüsselsystemen“, die es ermöglichen, das Fahrzeug ohne manuelle Bedienung aufzusperren und mit Knopfdruck in Betrieb zu nehmen.

Dabei kam es zu Diebstahlshandlungen, wobei die Täter die Schlüsselsignale durch Türen und Wände empfangen und über das elektronische Gerät weitersenden. Die Polizei rät daher, die Fahrzeugschlüssel nicht im Bereich von Eingangstüren und Fenstern zu verwahren. Die Signalübertragung kann durch isolierendes Material (beispielsweise ein Aluminiumbehältnis) verhindert werden. Auch eine sogenannte „rfid-Schlüsseltasche“ kann die Signalübertragung unterbinden. Diese ist im Fachhandel erhältlich. Weitere kriminalpolizeiliche Tipps und Beratung werden von den Präventionsbediensteten jeder Polizeiinspektion sowie durch das Landeskriminalamt angeboten.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Fahrplanwechsel bringt Verbesserungen für niederösterreichische Regionalbahnen

Fahrplanwechsel bringt Verbesserungen für niederösterreichische Regionalbahnen

NÖ. Mit dem europäischen Fahrplanwechsel am 9. Dezember werden auf der Kremser- und Kamptalbahn, der Erlauftal-, Traisental-, Puchberger- und Gutensteinerbahn umfassende Verbesserungen umgesetzt.  ... weiterlesen »

Tag der offenen Tür im Ziegelwerk Nicoloso

Tag der offenen Tür im Ziegelwerk Nicoloso

ST. PÖLTEN. Beim Ziegelwerk Nicoloso in Pottenbrunn fand gestern ein Tag der offenen Tür statt. Dabei wurde den Besuchern die Geschichte des Werks als auch der einzige in Österreich noch ... weiterlesen »

Programm zum Höfefest 2018 in St. Pölten

Programm zum Höfefest 2018 in St. Pölten

ST. PÖLTEN. Am Samstag, 29. September, kommt das Höfefest zurück in die Innenstadt, mit abwechslungsreicher Musik, Literatur, Theater und viel Vergnügen. Künstler hautnah und live ... weiterlesen »

Musiktheaterrevue „Endlich wird die Arbeit knapp“ im Forumkino

Musiktheaterrevue „Endlich wird die Arbeit knapp“ im Forumkino

ST. PÖLTEN. Die Musiktheaterrevue Endlich wird die Arbeit knapp kommt nach St. Pölten. Die Gruppe 150 years after bringt das Stück für den Verein Lames am 22. September, 19 Uhr, in ... weiterlesen »

Landwirtschaftliche Fachschule Pyhra: Eine Schule – viele Chancen

Landwirtschaftliche Fachschule Pyhra: Eine Schule – viele Chancen

PYHRA. In der Fachrichtung Landwirtschaft mit Lebensmitteltechnik arbeiten die Schüler der Landwirtschaftlichen Fachschule Pyhra sowohl in unterschiedlichen Bereichen der Lebensmittelerzeugung und ... weiterlesen »

Paradise in the City - entspannte Atmosphäre im Stadtmuseum St. Pölten

Paradise in the City - entspannte Atmosphäre im Stadtmuseum St. Pölten

ST. PÖLTEN. Im Stadtmuseum St. Pölten findet Mitte Oktober das insgesamt achte Paradise in the City-ErlebnisMarktFest statt. weiterlesen »

24 Stunden-Betreuung ist ein ständig steigender Markt für Anbieter

24 Stunden-Betreuung ist ein ständig steigender Markt für Anbieter

ST. PÖLTEN. Aufgrund der demographischen Entwicklung wird die 24 Stunden-Pflege immer wichtiger. Wir sprachen mit Karl Peter Giller, Geschäftsführer von GutBetreut24 GmbH St. Pölten, ... weiterlesen »

Landesrechnungshof Niederösterreich feierte sein zwanzigjähriges Bestehen

Landesrechnungshof Niederösterreich feierte sein zwanzigjähriges Bestehen

ST. PÖLTEN. Im Landtagssaal fand vergangene Woche ein großer Festakt zum zwanzigjährigen Jubiläum des Landesrechnungshofs Niederösterreich statt. weiterlesen »


Wir trauern