Achtung vor Diebstahl: Täter empfangen Schlüsselcodes von Fahrzeugen

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 12.01.2018 15:43 Uhr

NÖ. Die Ermittler des Landeskriminalamts Niederösterreich warnen vor Tätern, die durch den Einsatz von elektronischen Geräten die Schlüsselcodes empfangen und senden und damit Kraftfahrzeuge stehlen. Betroffen sind neue Kfz-Modelle mit verbauten „Keyless Go-Schlüsselsystemen“, die es ermöglichen, das Fahrzeug ohne manuelle Bedienung aufzusperren und mit Knopfdruck in Betrieb zu nehmen.

Dabei kam es zu Diebstahlshandlungen, wobei die Täter die Schlüsselsignale durch Türen und Wände empfangen und über das elektronische Gerät weitersenden. Die Polizei rät daher, die Fahrzeugschlüssel nicht im Bereich von Eingangstüren und Fenstern zu verwahren. Die Signalübertragung kann durch isolierendes Material (beispielsweise ein Aluminiumbehältnis) verhindert werden. Auch eine sogenannte „rfid-Schlüsseltasche“ kann die Signalübertragung unterbinden. Diese ist im Fachhandel erhältlich. Weitere kriminalpolizeiliche Tipps und Beratung werden von den Präventionsbediensteten jeder Polizeiinspektion sowie durch das Landeskriminalamt angeboten.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






SPÖ NÖ präsentierte ihr Arbeitsprogramm für die kommenden fünf Jahre

SPÖ NÖ präsentierte ihr Arbeitsprogramm für die kommenden fünf Jahre

ST. PÖLTEN. Spitzenkandidat für die Landtagswahl Franz Schnabl präsentierte heute das Arbeitsprogramm der SPÖ NÖ für die kommenden fünf Jahre. Dieses umfasst die zehn Leitprojekte  Gesundheit, ... weiterlesen »

Eisenbahnkreuzungen in Ochsenburger Straße und Wolfenberger Straße werden sicherer gemacht

Eisenbahnkreuzungen in Ochsenburger Straße und Wolfenberger Straße werden sicherer gemacht

ST. PÖLTEN. An den beiden schienengleichen Eisenbahnkreuzungen in der Ochsenburger Straße in St. Georgen am Steinfelde und in der Wolfenberger Straße in Spratzern, die mit der parallel zur B 20 führenden ... weiterlesen »

Semesterferienaktion 2018 für St. Pöltner Schüler

Semesterferienaktion 2018 für St. Pöltner Schüler

ST. PÖLTEN. Auch heuer gibt es wieder eine Semesterferienaktion mit einem abwechslungsreichen Programm für alle Schüler. Die Anmeldung für die Semesterferienaktion ist für Kinder von 7 bis 15 Jahren ... weiterlesen »

Windräder versorgen 943.000 niederösterreichische Haushalte mit Strom

Windräder versorgen 943.000 niederösterreichische Haushalte mit Strom

NÖ. Zwei Drittel der Windräder, die 2017 errichtet wurden, stehen in Niederösterreich. In Summe decken hierzulande 693 Windräder bereits 29 Prozent des Stromverbrauchs ab. weiterlesen »

Grüne präsentieren ihren neuen Wahlkampf-Slogan Die Grünen für dich kämpfen lassen

Grüne präsentieren ihren neuen Wahlkampf-Slogan "Die Grünen für dich kämpfen lassen"

ST. PÖLTEN. Die Spitzenkandidatin der Grünen Niederösterreich Klubobfrau Helga Krismer präsentierte heute gemeinsam mit Landesgeschäftsführer Hikmet Arslan am Europaplatz die zweite Plakatwelle für ... weiterlesen »

Benefizgala ermöglicht Athleten des DomiZiel St. Pölten die Teilnahme an den Special Olympics 2018

Benefizgala ermöglicht Athleten des DomiZiel St. Pölten die Teilnahme an den Special Olympics 2018

ST. PÖLTEN. Im Kulinarium Kuefstein fand vergangenen Samstag eine Benefizgala der JG Niederösterreich zugunsten der Athleten des DomiZiel St. Pölten statt. Dabei wurden Spendengelder übergeben, mit ... weiterlesen »

Festakt 20 Jahre Grüne im Niederösterreichischen Landtag

Festakt "20 Jahre Grüne im Niederösterreichischen Landtag"

ST. PÖLTEN. Die Grünen feierten vergangene Woche mit der Präsentation einer Fotoausstellung und einem kleinen Festakt ihr Jubiläum 20 Jahre Grüne im Niederösterreichischen Landtag. Unter den Ehrengästen ... weiterlesen »

Spatenstich für den Kindergarten in der Karl Pfeffer-Gasse

Spatenstich für den Kindergarten in der Karl Pfeffer-Gasse

ST. PÖLTEN. In der Karl Pfeffer-Gasse in der Nähe des VAZ und des neuen Merkur-Markts erfolgte gestern der Spatenstich für einen viergruppigen NÖ Landeskindergarten. Die Stadt investiert 2,2 Millionen ... weiterlesen »


Wir trauern