Ingeborg Flachmann Preis 2018 ging an einen Burgenländer

Ingeborg Flachmann Preis 2018 ging an einen Burgenländer

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 11.07.2018 13:14 Uhr

ST. PÖLTEN. Marlies Eder lud vergangene Woche wie schon voriges Jahr zum von ihr persönlich moderierten „Ingeborg Flachmann Preis“, Österreichs niedrigst dotiertem Literaturpreis, in den Fuhrmannshof.

Dass sich der verbale Wettstreit nach dem Jungfern-Jahr bereits weit über die Stadtgrenzen St. Pöltens hinweg einen Namen gemacht hat, bewiesen die zwölf Teilnehmer aus fünf Bundesländern, die um den Flachmann ritterten. Das Starterfeld rund um Wilhelm und Michaela Lipp blieb nichts schuldig und entführte den gutbesuchten Hof des Egons in die verschiedenen Welten der Literatur. Man ging mit Johannes Haselsteiner durch den Sonnenpark und übersiedelte auf humorvolle Art und Weise mit Benjamin Schmalhart von Linz nach Wien. Der Villacher Gerhard Benigni brachte mit unglaublichem Wortwitz und Buchstabenspielereien das Publikum gleichermaßen zum Staunen und Lachen.

Publikumspreis ging an Oberösterreicher

Trotz der Top-Beiträge von Gary Müller und des Vorjahressiegers Andi Pianka entschied sich das Publikum für den hervorragenden Text des Oberösterreichers Sevi Agostino, der eine völlig verrückte Familie in die Köpfe der Besucher zeichnete. Der Publikumspreis „Ferdinand Schmalz“ ging somit verdient an den Routinier. Die vierköpfige Jury rund um Ingrid Reichel, Beate Steiner, Alex Podolak und Lena Arends hatte aber andere Ansprüche und verlieh den Ingeborg Flachmann-Preis 2018 dem ausgezeichneten Text „Schreckinsbergen“ des Burgenländers Christoph Zahlinger, womit die Seriösität des Wettbewerbs unterstrichen wurde.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






„NÖ-Firmenchallenge“ – Mitarbeiter absolvierten über vier Millionen Bewegungsminuten

„NÖ-Firmenchallenge“ – Mitarbeiter absolvierten über vier Millionen Bewegungsminuten

ST. PÖLTEN, NÖ. Drei Monate wurde im Zuge der NÖ-Firmenchallenge gegangen, gelaufen und mit dem Rad gefahren. In diesem Zeitraum suchte SPORT.LAND.Niederösterreich mit Runtastic die ... weiterlesen »

Neue St. Pölten City App liefert alle wichtigen Infos über die NÖ Landeshauptstadt

Neue St. Pölten City App liefert alle wichtigen Infos über die NÖ Landeshauptstadt

ST. PÖLTEN. Ab sofort ist die neue St. Pölten City App kostenlos für IOS und Android erhältlich. Die App soll in Zukunft Einheimische aber auch Touristen auf dem neusten Stand über ... weiterlesen »

Service-Center der NÖGKK gibt Tipps zum Thema Demenz

Service-Center der NÖGKK gibt Tipps zum Thema Demenz

ST. PÖLTEN. Für Fragen rund um das Thema Demenz gibt es das Demenz-Service NÖ mit der kostenlosen NÖ Demenz-Hotline 0800 700 300 (Montag bis Freitag 8 bis 16 Uhr). Sie informiert niederösterreichweit ... weiterlesen »

Ständig Neutrales Schiedsgericht weist Klage des SC Wiener Neustadt ab

Ständig Neutrales Schiedsgericht weist Klage des SC Wiener Neustadt ab

ST. PÖLTEN. Das Ständig neutrale Schiedsgericht hat in seiner gestrigen Sitzung in Wien die Klage des SC Wiener Neustadt gegen die Österreichische Fußball-Bundesliga wegen der Beglaubigung ... weiterlesen »

Seminar zum Thema „Sexualisierte Übergriffe im Sport“ im Sportzentrum NÖ

Seminar zum Thema „Sexualisierte Übergriffe im Sport“ im Sportzentrum NÖ

ST. PÖLTEN. Im Sportzentrum Niederösterreich fand vor kurzem ein Seminar zum hochsensiblen Thema Sexualisierte Übergriffe im Sport statt. 23 Funktionäre, Trainer und Sportler der Vereine ... weiterlesen »

Nützlingshotel selber bauen im Museum Niederösterreich

Nützlingshotel selber bauen im Museum Niederösterreich

Wollten Sie schon immer wissen, wie man ein Insektenhotel selber baut? weiterlesen »

American Football - Finale der Silver Bowl und Austrian Bowl in der NV Arena St. Pölten

American Football - Finale der Silver Bowl und Austrian Bowl in der NV Arena St. Pölten

ST. PÖLTEN. In der NV Arena steigt am Samstag das große Finale in der Austrian Bowl XXXIV zwischen den Dacia Vienna Vikings und den Swarco Raiders Tirol. Davor treffen in der Silver Bowl XXI, ... weiterlesen »

Benefiz: Rote Nasen-Lauf in St. Margarethen/Sierning

Benefiz: Rote Nasen-Lauf in St. Margarethen/Sierning

BEZIRK. 2009 feierte der Rote Nasen-Lauf Premiere. Bei den 422 Läufen, die seither stattgefunden haben, gab es immer dieselben strahlenden Sieger: Kinder, Erwachsene und Senioren in Krankheit oder ... weiterlesen »


Wir trauern