Verschobener S34-Straßenbau freut Piloten, Anrainer, Landwirte und vor allem Naturschützer

Verschobener S34-Straßenbau freut Piloten, Anrainer, Landwirte und vor allem Naturschützer

Werner Pelz, Leserartikel, 16.08.2014 14:00 Uhr
Nicht nur Einsprüche die einige Instanzen zu durchlaufen haben, sondern auch nicht allzu rosige Budgetsituationen sollen Grund für die Verschiebung des S34-Baus von St. Pölten Richtung Wilhelmsburg. Der ursprüngliche Baustart im heurigen Jahr ist ins Wasser gefallen und wird vorausichtlich auf 2017 verschoben. Damit haben sich die Haupt-Financiers der Straße, ASFINAG und Bund sowie partiell das Land NÖ und die Stadt St. Pölten eine (unfreiwillige) Atempause verschafft.   Anrainer, Naturschützer, zahlreiche ansässige Landwirte und die Grünen freut das und die Hoffnung steigt, dass diese zusätzliche Verkehrsader, die die Stadtvorderen St. Pöltens allerdings als Entlastung der Nord-Süd-Achse erachten und vehement fordern, gar nicht gebaut wird. Im St. Pöltner Rathaus wird dies allerdings als „No-Go“ erachtet. Die kalkulierten Kosten des umstrittenen Bauprojekts liegen knapp über 200 Mio Euro.   Freude gibt es auch bei der Pilotenschaft des privaten Völtendorfer Flugplatzes, wo man jüngst ein spannendes Fest ausrichtete (>siehe Fotoserie<): Denn der Flugverkehr müsste für einige Zeit ausgesetzt werden, da ein geplanter Tunnelbau für die S34 durch das Flugplatzareal (Eigentümer Didi Mateschitz) jegliche Vereinstätigkeit verunmöglicht.    Kontakt: REDAKTION TIPS ST. PÖLTEN Werner Pelz (Postfach 39, 3101 St. Pölten)Mobil: 0676/700 11 75Mail: w.pelz@tips.at (oder alternativ we_pe@gmx.at)>> INSERIEREN in der Printausgabe „TIPS St. Pölten - total regional“? Werbeberaterin Christine Renner freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme: Mobil 0664 815 76 93 / MAIL: c.renner@tips.at <<  Weitere Artikel aus St. Pölten
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Ausstellung: Die Vielfältigkeit der Fotografie im Rathaus St. Pölten

Ausstellung: Die Vielfältigkeit der Fotografie im Rathaus St. Pölten

ST. PÖLTEN. Absolventen der Fachhochschule St. Pölten im Fach Angewandte Fotografie geben im Rahmen einer Ausstellung in der Rathausgalerie ab 19. Juni Einblicke in eine Auswahl ihrer Diplomarbeiten. ... weiterlesen »

LUP St. Pölten: Ab Dezember an 365 Tagen unterwegs

LUP St. Pölten: Ab Dezember an 365 Tagen unterwegs

ST. PÖLTEN. Ab Dezember wird der Sonn- und Feiertagsverkehr des St. Pöltner Stadtbussystems LUP auf neun Linien ausgeweitet. Bereits Anfang Juli baut der VOR die Regionalbusverbindungen mit dem ... weiterlesen »

Alpenland: Gemeinnützigkeit und Innovationen im Fokus

Alpenland: Gemeinnützigkeit und Innovationen im Fokus

ST. PÖLTEN. Die Gemeinnützige Bau-, Wohn- und Siedlungsgenossenschaft Alpenland und ihre Töchter haben 2017 laut Aussendung ein überaus erfolgreiches Jahr zu verbuchen. Obmann Norbert ... weiterlesen »

Neuer Präsident für Round Table St. Pölten

Neuer Präsident für Round Table St. Pölten

ST. PÖLTEN. Mit der Jahreshauptversammlung des Service Clubs Round Table St.Pölten übergab Dominik Mesner die Präsidentenkette an Wolfgang Spindelberger. weiterlesen »

Lehre mit Matura: Zugang zu höheren Bildungsabschlüssen als „lebenslange Chance“

Lehre mit Matura: Zugang zu höheren Bildungsabschlüssen als „lebenslange Chance“

ST. PÖLTEN. Das Fördermodell Lehre mit Matura erfreut sich großer Beliebtheit. Auch immer mehr Unternehmen ermöglichen es ihren Lehrlingen, die Berufsreifeprüfung im Zuge der ... weiterlesen »

Der Tauschkreis St. Pölten - Waren und Dienstleistungen mit Lebenszeit bezahlen

Der Tauschkreis St. Pölten - Waren und Dienstleistungen mit Lebenszeit bezahlen

ST. PÖLTEN. Tauschkreise sind ein Marktplatz, wo Angebot und Nachfrage aneinanderprallen und die eine Alternative zum bewährten Handelssystem darstellen. Bezahlt wird nämlich nicht mit herkömmlichen ... weiterlesen »

Gospelchor Cantores Dei präsentierte neues Album „The Reason We Sing“

Gospelchor Cantores Dei präsentierte neues Album „The Reason We Sing“

PYHRA. In der Kyrnberghalle der LFS Pyhra präsentierte der Gospelchor Cantores Dei vergangenen Samstag seine neue CD The Reason We Sing. Lead-Sängerin Monika Ballwein beantwortete uns einige ... weiterlesen »

Böheimkirchen bekommt eine ökologische und energieeffiziente Wohnanlage neben dem S-House

Böheimkirchen bekommt eine ökologische und energieeffiziente Wohnanlage neben dem S-House

BÖHEIMKIRCHEN. Mit dem Bürogebäude S-House der Gruppe Angepasste Technologie (GrAT) der TU Wien nahm Böheimkirchen schon vor 15 Jahren eine Vorreiterrolle im Bereich energieeffizienten, ... weiterlesen »


Wir trauern