Videokünstler Lukas Fleisch: „Mir gefallen die Projekte, bei denen ich mich kreativ austoben kann“

Videokünstler Lukas Fleisch: „Mir gefallen die Projekte, bei denen ich mich kreativ austoben kann“

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 12.07.2017 13:31 Uhr

ST. PÖLTEN. Der St. Pöltner Lukas Fleisch gründete 2012 sein Filmproduktionsunternehmen Lukas Films. Voriges Jahr erhielt er mit einem Imagevideo über das Gartenbau-Unternehmen des ehemaligen SKN-Co-Trainers Thomas Nentwich den Goldenen Hahn für Österreichs bestes Werbevideo.

Fleisch studierte von 2012 bis 2015 Film und Animation auf dem SAE Institute in Wien. Zum Drehen von Image- und Werbevideos kam der 24-Jährige durch die Arbeit für die Firma seines Vaters, der in der NV Arena für die technische Umsetzung aller Formen multimedialer Werbung wie beispielsweise die Videowalls und die gesamte Stadiontechnik verantwortlich ist.

In den Projekten steckt viel Herzblut

Seit einem halben Jahr betreibt Fleisch eine eigene Agentur in Wien. 2014 drehte er einen Kinowerbespot für NXP Lasertron, der ihm eine breitere Bekanntheit einbrachte. Darauf folgten weitere Projekte wie beispielsweise der SKN-Entrance-Spot, Teaservideos für das Mittelalterspektakel im VAZ St. Pölten, der IGEL Technology Fachkongress für Green IT & Green Mobility mit VW Österreich, eine Neuinszenierung der Hypo NÖ-Damen oder eben das Gartenbau-Imagevideo für Thomas Nentwich. Heuer drehte Fleisch erneut einen Kinowerbespot für NXP Lasertron, in den er wie bei all seinen Projekten viel Herzblut steckte.

Am liebsten „hollywoodlike“

Grundsätzlich übernimmt Fleisch nur Aufträge, die ihn überzeugen und die Vorgängerprojekten nicht zu ähnlich sind. Großprojekte wie die Lasertron-Werbespots, die im VAZ gedreht wurden, haben es dem Künstler besonders angetan. „Mir gefällt alles, was “hollywoodlike„, also extravagant, ist, und bei dem ich mich kreativ austoben kann“, sagt er. Je größer das Projekt, desto größer ist auch der Aufwand. Für den Lasertron-Werbespot arbeitete Fleisch mit einer Crew von 40 Leuten zusammen, die aus freien Mitarbeitern, selbstständigen Kameraleuten, Lichttechnikern, Statisten und Makeup-Artists bestand. Die Requisiten für das pompöse Video stammen von Wiener Cosplay-Künstlern.

Projekt für Wettbewerb in Cannes eingereicht

„Das Schwierigste ist grundsätzlich, etwas zu finden, was man noch nie gemacht hat. Schwierig ist auch die Anfangsphase, wenn man sich nächtelang den Kopf zerbricht und nicht weiß, wie man ein neues Video angehen soll“, berichtet Fleisch. Eines seiner jüngsten Projekte sind Kurzpräsentationen verschiedener Jobs der Erber Group aus Getzersdorf. Die Jobclips wurden für die Cannes Corporat Media & TV Awards eingereicht, bei denen jährlich die weltbesten Werbefilme prämiert werden. Beim Freundschaftsspiel des SKN St. Pölten gegen den AS Monaco vergangene Woche produzierte Fleisch die „SKN Season Opening Show 2017“, eine Facebook-Liveproduktion, bei der Radiomoderatorin Katie Weleba durch den Abend führte.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Kika/Leiner-Zentrale in St. Pölten verliert fast 100 Arbeitsplätze

Kika/Leiner-Zentrale in St. Pölten verliert fast 100 Arbeitsplätze

ST. PÖLTEN. 1154 der 5000 Mitarbeiter der Kika/Leiner-Gruppe wurden vergangenen Freitag beim AMS zur Kündigung angemeldet. Bis Jahresende soll der Personalabbau über die Bühne gehen. ... weiterlesen »

Sanftes Bewegen für die Generation 60+ in der Körnerschule St. Pölten

Sanftes Bewegen für die Generation 60+ in der Körnerschule St. Pölten

ST. PÖLTEN. Die Stadt St. Pölten lädt ab Donnerstag, 13. September, zu einem gesundheitsorientierten Bewegen ein. Jeden Donnerstag ist im Turnsaal der Körnerschule (Eingang beim Mühlbach) ... weiterlesen »

Die Jugend:info NÖ informiert über die Datenschutz-Grundverordnung

Die Jugend:info NÖ informiert über die Datenschutz-Grundverordnung

ST. PÖLTEN. Die Jugend:info NÖ in der Kremsergasse 2 informiert am 20. August und am 12. September jeweils ab 17 Uhr kostenlos alle Jugendorganisationen, Jugendarbeiter und jungen Vereine zum ... weiterlesen »

Architekten sprachen beim Juli-Jour fixe der Plattform Kulturhauptstart über Belebung des öffentlichen Raums

Architekten sprachen beim Juli-Jour fixe der Plattform Kulturhauptstart über Belebung des öffentlichen Raums

ST. PÖLTEN. In der Sparkasse Herrenstraße hielt die Plattform Kulturhauptstart gemeinsam mit der Arbeitsgruppe Baukultur ihren Juli-Jour fixe ab. Thema war die Belebung des öffentlichen ... weiterlesen »

VP-Stadtrat Markus Krempl-Spörk fordert Querungsmöglichkeiten bei Kremser Bahntrasse

VP-Stadtrat Markus Krempl-Spörk fordert Querungsmöglichkeiten bei Kremser Bahntrasse

ST. PÖLTEN. Um das Naherholungsgebiet am Viehofnersee zu erreichen, würden laut VP-Stadtrat Markus Krempl-Spörk viele Anrainer zu Fuß die Kremser Bahntrasse überqueren. Dabei ... weiterlesen »

Eisaktion des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbands Niederösterreich im soogut St. Pölten

Eisaktion des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbands Niederösterreich im soogut St. Pölten

ST. PÖLTEN. Vergangenen Donnerstag - am heißesten Tag des Jahres - wurden die Kunden des soogut-Markts St. Pölten mit original italienischem Eis vom Eissalon Casa del Gelato verwöhnt. ... weiterlesen »

ESV Fotoclub St. Pölten mischt bei nationalen Fotowettbewerben ganz vorne mit

ESV Fotoclub St. Pölten mischt bei nationalen Fotowettbewerben ganz vorne mit

ST. PÖLTEN. 2018 ist für den ESV Fotoclub St. Pölten, den mit 120 Mitgliedern größten Fotoclub Österreichs, ein sehr erfolgreiches Jahr. weiterlesen »

Essen auf Rädern lieferte 2017 in Niederösterreich 2,4 Millionen Menüs aus

Essen auf Rädern lieferte 2017 in Niederösterreich 2,4 Millionen Menüs aus

ST. PÖLTEN. Das Land Niederösterreich fördert mit der Aktion Essen auf Rädern die Zustellung von Menüs an ältere, kranke oder pflegebedürftige Menschen. Sozial-Landesrätin ... weiterlesen »


Wir trauern