Videokünstler Lukas Fleisch: „Mir gefallen die Projekte, bei denen ich mich kreativ austoben kann“

Videokünstler Lukas Fleisch: „Mir gefallen die Projekte, bei denen ich mich kreativ austoben kann“

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 12.07.2017 13:31 Uhr

ST. PÖLTEN. Der St. Pöltner Lukas Fleisch gründete 2012 sein Filmproduktionsunternehmen Lukas Films. Voriges Jahr erhielt er mit einem Imagevideo über das Gartenbau-Unternehmen des ehemaligen SKN-Co-Trainers Thomas Nentwich den Goldenen Hahn für Österreichs bestes Werbevideo.

Fleisch studierte von 2012 bis 2015 Film und Animation auf dem SAE Institute in Wien. Zum Drehen von Image- und Werbevideos kam der 24-Jährige durch die Arbeit für die Firma seines Vaters, der in der NV Arena für die technische Umsetzung aller Formen multimedialer Werbung wie beispielsweise die Videowalls und die gesamte Stadiontechnik verantwortlich ist.

In den Projekten steckt viel Herzblut

Seit einem halben Jahr betreibt Fleisch eine eigene Agentur in Wien. 2014 drehte er einen Kinowerbespot für NXP Lasertron, der ihm eine breitere Bekanntheit einbrachte. Darauf folgten weitere Projekte wie beispielsweise der SKN-Entrance-Spot, Teaservideos für das Mittelalterspektakel im VAZ St. Pölten, der IGEL Technology Fachkongress für Green IT & Green Mobility mit VW Österreich, eine Neuinszenierung der Hypo NÖ-Damen oder eben das Gartenbau-Imagevideo für Thomas Nentwich. Heuer drehte Fleisch erneut einen Kinowerbespot für NXP Lasertron, in den er wie bei all seinen Projekten viel Herzblut steckte.

Am liebsten „hollywoodlike“

Grundsätzlich übernimmt Fleisch nur Aufträge, die ihn überzeugen und die Vorgängerprojekten nicht zu ähnlich sind. Großprojekte wie die Lasertron-Werbespots, die im VAZ gedreht wurden, haben es dem Künstler besonders angetan. „Mir gefällt alles, was “hollywoodlike„, also extravagant, ist, und bei dem ich mich kreativ austoben kann“, sagt er. Je größer das Projekt, desto größer ist auch der Aufwand. Für den Lasertron-Werbespot arbeitete Fleisch mit einer Crew von 40 Leuten zusammen, die aus freien Mitarbeitern, selbstständigen Kameraleuten, Lichttechnikern, Statisten und Makeup-Artists bestand. Die Requisiten für das pompöse Video stammen von Wiener Cosplay-Künstlern.

Projekt für Wettbewerb in Cannes eingereicht

„Das Schwierigste ist grundsätzlich, etwas zu finden, was man noch nie gemacht hat. Schwierig ist auch die Anfangsphase, wenn man sich nächtelang den Kopf zerbricht und nicht weiß, wie man ein neues Video angehen soll“, berichtet Fleisch. Eines seiner jüngsten Projekte sind Kurzpräsentationen verschiedener Jobs der Erber Group aus Getzersdorf. Die Jobclips wurden für die Cannes Corporat Media & TV Awards eingereicht, bei denen jährlich die weltbesten Werbefilme prämiert werden. Beim Freundschaftsspiel des SKN St. Pölten gegen den AS Monaco vergangene Woche produzierte Fleisch die „SKN Season Opening Show 2017“, eine Facebook-Liveproduktion, bei der Radiomoderatorin Katie Weleba durch den Abend führte.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Die besten Tänzer Österreichs kommen zur Staatsmeisterschaft ins Sportzentrum Niederösterreich

Die besten Tänzer Österreichs kommen zur Staatsmeisterschaft ins Sportzentrum Niederösterreich

ST. PÖLTEN. Im Sportzentrum Niederösterreich (Dr. Adolf Schärf-Straße 25) wird am Samstag, 2. Juni, die Österreichische Staatsmeisterschaft der Tanzsport-Formationen Latein und ... weiterlesen »

Waldviertel-Autobahn verbindet den Norden Niederösterreichs mit den europäischen Wirtschaftsräumen

Waldviertel-Autobahn verbindet den Norden Niederösterreichs mit den europäischen Wirtschaftsräumen

ST. PÖLTEN. Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko (ÖVP) präsentierte heute gemeinsam mit den beiden Vorsitzenden Landtagsabgeordneter Jürgen Maier (ÖVP) und Nationalratsabgeordneter ... weiterlesen »

Milchkönigin Marlene I. und Milchprinzessin Magdalena I. treten ihre Regentschaft an

Milchkönigin Marlene I. und Milchprinzessin Magdalena I. treten ihre Regentschaft an

ST. PÖLTEN. Die zweijährige Amtszeit von Milchkönigin Elisabeth I. und Milchprinzessin Daniela I. ist zu Ende. Bei einem Festakt in der Landwirtschaftskammer NÖ übergaben sie gestern ... weiterlesen »

Gold & Silber IV“ - am 22. Juni 2018 um 19:00 Uhr - im Theater des Balletts in St. Pölten

"Gold & Silber IV“ - am 22. Juni 2018 um 19:00 Uhr - im Theater des Balletts in St. Pölten

Mit Kabarett und Klassik sorgt der beliebte Volksopernsänger und Entertainer Wolfgang Gratschmaier für einen beschwingten und humorvollen Abend. Bekannte Gesichter aus Klassik, Operette, Funk ... weiterlesen »

Kinderspielstadt beim Dom St. Pölten lädt Kinder zum Spielen, Erfahren und Lernen ein

Kinderspielstadt beim Dom St. Pölten lädt Kinder zum Spielen, Erfahren und Lernen ein

ST. PÖLTEN. Die Kinderspielstadt lockte in den vergangenen Jahren jeweils 1000 Kinder auf das St. Pöltner Dom-Areal. Heuer öffnet die Kinderspielstadt am 22. September erneut ihre Pforten, ... weiterlesen »

Jungzüchter der Landwirtschaftlichen Fachschule Pyhra ausgezeichnet

Jungzüchter der Landwirtschaftlichen Fachschule Pyhra ausgezeichnet

PYHRA. Die Jungzüchter der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Pyhra feierten kürzlich große Erfolge. Beim bundesweiten Tierbeurteilungswettbewerb in Traboch in der Steiermark holte Schüler ... weiterlesen »

Böheimkirchen investiert in die Zukunft des Standorts

Böheimkirchen investiert in die Zukunft des Standorts

BÖHEIMKIRCHEN. Im neuen Rathaus fand vergangene Woche der fünfte Wirtschaftsempfang der Marktgemeinde Böheimkirchen statt. Der Schwerpunkt lag auf Investitionen in die Zukunft. weiterlesen »

Pinselohrschwein Siena besuchte auf seiner Jubiläumsreise die Landesbibliothek Niederösterreich

Pinselohrschwein Siena besuchte auf seiner Jubiläumsreise die Landesbibliothek Niederösterreich

ST. PÖLTEN. Zahlreiche Volksschulklassen strömten vor kurzem in den Lesesaal der Niederösterreichischen Landesbibliothek, um die Abenteuergeschichten des Pinselohrschweins Siena zu hören. ... weiterlesen »


Wir trauern