Niederösterreichs Tourismus sprengt erstmals die Grenze von 7 Millionen Nächtigungen

Niederösterreichs Tourismus sprengt erstmals die Grenze von 7 Millionen Nächtigungen

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 09.01.2018 11:47 Uhr

NÖ. Laut Statistik Austria war 2017 ein Jahr der Rekorde für den niederösterreichischen Tourismus. Aufgrund eines weiteren Aufwärtstrends im November und einer Hochrechnung auf Basis der Vorjahrsdaten vom Dezember erscheint das Überschreiten der sieben Millionen Nächtigungsmarke mit Ende des Jahres als sehr wahrscheinlich.

Auf das Gesamtjahr 2017 umgelegt setzt der November den Aufwärtstrend aus dem Sommer fort. 468.300 Nächtigungen im November übertreffen das Monatsergebnis aus dem Vorjahr und bringen einen weiteren Rekordmonat im Jahr 2017 mit einem Nächtigungsplus von zwei Prozent (plus 9300 Nächtigungen). Somit werden bis Ende 2017 voraussichtlich sieben Millionen Nächtigungen erreicht - ein für den Tourismus in Niederösterreich historischer Abschluss.

Um 12,7 Prozent mehr ausländische Gäste

Von Jänner bis November liegt die vorläufige Nächtigungsbilanz in Niederösterreich bei über 6,7 Millionen. Das entspricht einem Plus von 3,9 Prozent beziehungsweise 254.000 Nächtigungen im Vergleich zum Vorjahr. Auch die Zahl der Ankünfte legte um insgesamt 7,6 Prozent zu, was den österreichweiten Spitzenwert bedeutet. Wesentlich dazu beigetragen hat der Auslandsmarkt mit einem Zuwachs von 12,7 Prozent, aber auch der Inlandsmarkt weist mit einem Zuwachs von 4,2 Prozent ein überdurchschnittliches Wachstum auf.

7,2 Millionen Nächtigungen im Visier

„Niederösterreich knackt mit Jahresende 2017 die sieben Millionen Nächtigungen. Ein Zeichen dafür, dass der Wirtschafts- und Gesundheitstourismus auf gesunden Beinen steht, aber vor allem der Urlaubstourismus neue Gäste ins Land bringt. Ein hervorragendes Ergebnis, das unsere Tourismusstrategie und Tourismuswirtschaft auf ganzer Linie bestätigt. Ich bin stolz und gratuliere unseren Gastgeberinnen und Gastgebern, die maßgeblich dazu beigetragen haben. Nun haben wir unser Nächtigungsziel 2020 mit 7,2 Millionen im Visier“, ist Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav über die Zahlen erfreut.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Architekten sprachen beim Juli-Jour fixe der Plattform Kulturhauptstart über Belebung des öffentlichen Raums

Architekten sprachen beim Juli-Jour fixe der Plattform Kulturhauptstart über Belebung des öffentlichen Raums

ST. PÖLTEN. In der Sparkasse Herrenstraße hielt die Plattform Kulturhauptstart gemeinsam mit der Arbeitsgruppe Baukultur ihren Juli-Jour fixe ab. Thema war die Belebung des öffentlichen ... weiterlesen »

VP-Stadtrat Markus Krempl-Spörk fordert Querungsmöglichkeiten bei Kremser Bahntrasse

VP-Stadtrat Markus Krempl-Spörk fordert Querungsmöglichkeiten bei Kremser Bahntrasse

ST. PÖLTEN. Um das Naherholungsgebiet am Viehofnersee zu erreichen, würden laut VP-Stadtrat Markus Krempl-Spörk viele Anrainer zu Fuß die Kremser Bahntrasse überqueren. Dabei ... weiterlesen »

Eisaktion des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbands Niederösterreich im soogut St. Pölten

Eisaktion des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbands Niederösterreich im soogut St. Pölten

ST. PÖLTEN. Vergangenen Donnerstag - am heißesten Tag des Jahres - wurden die Kunden des soogut-Markts St. Pölten mit original italienischem Eis vom Eissalon Casa del Gelato verwöhnt. ... weiterlesen »

ESV Fotoclub St. Pölten mischt bei nationalen Fotowettbewerben ganz vorne mit

ESV Fotoclub St. Pölten mischt bei nationalen Fotowettbewerben ganz vorne mit

ST. PÖLTEN. 2018 ist für den ESV Fotoclub St. Pölten, den mit 120 Mitgliedern größten Fotoclub Österreichs, ein sehr erfolgreiches Jahr. weiterlesen »

Essen auf Rädern lieferte 2017 in Niederösterreich 2,4 Millionen Menüs aus

Essen auf Rädern lieferte 2017 in Niederösterreich 2,4 Millionen Menüs aus

ST. PÖLTEN. Das Land Niederösterreich fördert mit der Aktion Essen auf Rädern die Zustellung von Menüs an ältere, kranke oder pflegebedürftige Menschen. Sozial-Landesrätin ... weiterlesen »

Erste Primärversorgungseinheit Niederösterreichs eröffnet in Böheimkirchen

Erste Primärversorgungseinheit Niederösterreichs eröffnet in Böheimkirchen

BÖHEIMKIRCHEN. Am 1. Oktober öffnet in Böheimkirchen Niederösterreichs erste Primärversorgungseinheit (PVE) ihre Tore. Aus diesem Anlass wurde gestern im Rahmen eines Pressegesprächs ... weiterlesen »

FP-Königsberger fordert sektorales Bettelverbot in der St. Pöltner Innenstadt

FP-Königsberger fordert sektorales Bettelverbot in der St. Pöltner Innenstadt

ST. PÖLTEN. Da sich die Beschwerden von Geschäftsleuten und Passanten über Horden von Bettlern in der St. Pöltner Innenstadt häufen würden, forderte Landtagsabgeordneter Erich ... weiterlesen »

Demenz-Service/Hotline des NÖGUS berät Betroffene und Angehörige über die Krankheit Demenz

Demenz-Service/Hotline des NÖGUS berät Betroffene und Angehörige über die Krankheit Demenz

ST. PÖLTEN. Der 22. Juli war der Welttag des Gehirns. Aus diesem Anlass sprachen wir mit Andreas Schneider, Demenz-Hotline-Experte und Leiter des Demenz-Service NÖ, über die Krankheit Demenz, ... weiterlesen »


Wir trauern