Niederösterreichs Tourismus sprengt erstmals die Grenze von 7 Millionen Nächtigungen

Niederösterreichs Tourismus sprengt erstmals die Grenze von 7 Millionen Nächtigungen

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 09.01.2018 11:47 Uhr

NÖ. Laut Statistik Austria war 2017 ein Jahr der Rekorde für den niederösterreichischen Tourismus. Aufgrund eines weiteren Aufwärtstrends im November und einer Hochrechnung auf Basis der Vorjahrsdaten vom Dezember erscheint das Überschreiten der sieben Millionen Nächtigungsmarke mit Ende des Jahres als sehr wahrscheinlich.

Auf das Gesamtjahr 2017 umgelegt setzt der November den Aufwärtstrend aus dem Sommer fort. 468.300 Nächtigungen im November übertreffen das Monatsergebnis aus dem Vorjahr und bringen einen weiteren Rekordmonat im Jahr 2017 mit einem Nächtigungsplus von zwei Prozent (plus 9300 Nächtigungen). Somit werden bis Ende 2017 voraussichtlich sieben Millionen Nächtigungen erreicht - ein für den Tourismus in Niederösterreich historischer Abschluss.

Um 12,7 Prozent mehr ausländische Gäste

Von Jänner bis November liegt die vorläufige Nächtigungsbilanz in Niederösterreich bei über 6,7 Millionen. Das entspricht einem Plus von 3,9 Prozent beziehungsweise 254.000 Nächtigungen im Vergleich zum Vorjahr. Auch die Zahl der Ankünfte legte um insgesamt 7,6 Prozent zu, was den österreichweiten Spitzenwert bedeutet. Wesentlich dazu beigetragen hat der Auslandsmarkt mit einem Zuwachs von 12,7 Prozent, aber auch der Inlandsmarkt weist mit einem Zuwachs von 4,2 Prozent ein überdurchschnittliches Wachstum auf.

7,2 Millionen Nächtigungen im Visier

„Niederösterreich knackt mit Jahresende 2017 die sieben Millionen Nächtigungen. Ein Zeichen dafür, dass der Wirtschafts- und Gesundheitstourismus auf gesunden Beinen steht, aber vor allem der Urlaubstourismus neue Gäste ins Land bringt. Ein hervorragendes Ergebnis, das unsere Tourismusstrategie und Tourismuswirtschaft auf ganzer Linie bestätigt. Ich bin stolz und gratuliere unseren Gastgeberinnen und Gastgebern, die maßgeblich dazu beigetragen haben. Nun haben wir unser Nächtigungsziel 2020 mit 7,2 Millionen im Visier“, ist Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav über die Zahlen erfreut.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen




MEISTGELESEN in St. Pölten



Merkliche Erhöhung der Ärztehonorare in Niederösterreich

Merkliche Erhöhung der Ärztehonorare in Niederösterreich

Die NÖ Gebietskrankenkasse und die NÖ Ärztekammer haben die Honorarverhandlungen für Niederösterreichs Kassenärzte abgeschlossen. Dabei wurde für alle Fachgruppen eine ... weiterlesen »

Digitalisierungsstrategie soll alle Bevölkerungsgruppen digital-fit machen und ländliche Regionen stärken

Digitalisierungsstrategie soll alle Bevölkerungsgruppen digital-fit machen und ländliche Regionen stärken

WIEN/NÖ. Technologielandesrätin Petra Bohuslav (ÖVP) zog heute im Palais Niederösterreich Bilanz über die heuer Anfang des Jahres gestartete niederösterreichische Digitalisierungsstrategie. ... weiterlesen »

Tag der offenen Tür 2018 in der Tourismusschule St. Pölten

Tag der offenen Tür 2018 in der Tourismusschule St. Pölten

ST. PÖLTEN. Mit großem Aufwand und Hingabe präsentierten sich Schüler und Lehrer der Tourismusschule St. Pölten beim Tag der offenen Tür im November für Interessierte. ... weiterlesen »

Regelmäßige Treffen der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen im Hotel Graf

Regelmäßige Treffen der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen im Hotel Graf

ST. PÖLTEN. Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs informiert im Rahmen von regelmäßigen Bezirksgruppen-Treffen über kostenlose Beratungsleistungen für ... weiterlesen »

Energie- und Umweltagentur NÖ bildete neue Kommunale Energie- und Umweltmanager aus

Energie- und Umweltagentur NÖ bildete neue Kommunale Energie- und Umweltmanager aus

REGION. 26 Umweltgemeinderäte, Energiebeauftragte sowie Bürgermeister aus ganz Niederösterreich dürfen sich über den erfolgreichen Abschluss des zweiten Lehrgangs zum Kommunalen ... weiterlesen »

Tauschkreis St. Pölten trifft sich jeden zweiten Mittwoch im Monat im Saal der Begegnung

Tauschkreis St. Pölten trifft sich jeden zweiten Mittwoch im Monat im Saal der Begegnung

ST. PÖLTEN. Der Tauschkreis St. Pölten hat eine neue Bleibe gefunden. Im Saal der Begegnung (Gewerkschaftsplatz 2; am Bahnhof Nordausgang neben dem Busbahnhof) ist nun viel Platz für den ... weiterlesen »

Neuer Bildband präsentiert St. Pölten in faszinierenden Bildern

Neuer Bildband präsentiert St. Pölten in faszinierenden Bildern

ST. PÖLTEN. Vor kurzem wurde der neue Bildband über die Landeshauptstadt präsentiert. Dieser hat 240 Seiten und ist in monatelanger Arbeit der beiden St. Pöltner Fotografen Josef Bollwein ... weiterlesen »

Verbesserungen auf der Traisentalbahn ab 9. Dezember 2018

Verbesserungen auf der Traisentalbahn ab 9. Dezember 2018

TRAISENTAL. Am 9. Dezember erfolgte der diesjährige europäische Fahrplanwechsel. Das Land Niederösterreich nutzte ihn, um unter anderem auch auf der Traisentalbahn umfassende Verbesserungen ... weiterlesen »


Wir trauern