Schüler kämpfen bei der FIRST® LEGO® League um den Titel Robotchampion

Schüler kämpfen bei der FIRST® LEGO® League um den Titel „Robotchampion“

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 11.01.2018 14:21 Uhr

ST. PÖLTEN. 130 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 16 Jahren nehmen am Donnerstag, 18. Jänner, in 14 Teams am Robotik-Regionalwettbewerb der FIRST® LEGO® League (FLL) im WIFI St. Pölten teil. Die drei besten fahren zur österreichischen Staatsmeisterschaft am 3. Februar in Bregenz. 

Die FIRST® LEGO® League (FLL) entstand in den 90ern in den USA. Weltweit nehmen heuer 32.000 Teams aus 88 Ländern teil. Das Thema des diesjährigen Wettbewerbs lautet „Hydro Dynamics - Vorkommen, Nutzung, Lagerung und Bewegung von Wasser ergründen“. Die Schüler müssen in den vier Bereichen Robot Game, Technik und Design, Forschungspräsentation und Teambewerb ihr Können zeigen. Das zentraleuropäische Finale wird heuer am 17. und 18. März in Aachen (Deutschland) ausgetragen. Die Finalsieger werden von 16. bis 19. Mai zum Open European Championship nach Debrecen in Ungarn eingeladen.

Auch Teamwork ist wichtig

Der Landesbewerb im WIFI, bei dem auch zwei Teams aus dem BORG St. Pölten dabei sind, wird von der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Niederösterreich, der Industriellenvereinigung Niederösterreich und von der Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG unterstützt. Im theoretischen Teil der Forschung untersuchen die Teams die Hintergründe zum Thema „Wasser“. Die Ergebnisse dieser Forschungs- und Recherchearbeit werden anschließend vor einer Jury präsentiert. Im praktischen Teil des Robot-Design präsentieren die Teams ihren aus einem Minicomputer (EV3), Sensoren, Motoren und LEGO-Steinen bestehenden eigenständig agierenden Roboter. „Auch das Teamwork in den Gruppen wird von einer Jury beobachtet und entscheidet, welches Team FLL-Champion wird“, weiß Erika Schreiber vom Verein „robotix4me“, der seit fünf Jahren den Wettbewerb ausrichtet.

 

 

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Frauenlauf-Training für Einsteigerinnen und Fortgeschrittene

Frauenlauf-Training für Einsteigerinnen und Fortgeschrittene

ST. PÖLTEN. Als Vorbereitung auf den 31. ASICS Österreichischen Frauenlauf am 27. Mai in Wien startet ab 5. März in ganz Österreich das Fit in 12 Wochen-Trainingsprogramm. Treffpunkt in St. Pölten ... weiterlesen »

Kein Kaffee, kein Schwarzer Tee und keine Polygamie - die Mormonen in St. Pölten

Kein Kaffee, kein Schwarzer Tee und keine Polygamie - die Mormonen in St. Pölten

ST. PÖLTEN. Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage hat weltweit 15 Millionen Mitglieder und ist die am schnellsten wachsende christliche Kirche der Erde. In Österreich ist die hierzulande ... weiterlesen »

Beatboxen - Musikmachen mit der Kraft des menschlichen Körpers

Beatboxen - Musikmachen mit der Kraft des menschlichen Körpers

PYHRA. Gerald Huber-Weiderbauer aus Pyhra ist Sänger und Beatboxer aus Leidenschaft. Das hat nichts mit großen Muskeln zu tun – außer vielleicht mit der Muskulatur des Gesichts, der Zunge und des ... weiterlesen »

Die Chancen und Risiken von Bitcoin und anderen Kryptowährungen

Die Chancen und Risiken von Bitcoin und anderen Kryptowährungen

ST. PÖLTEN. Ach, was muss man oft von diesen, Bitcoins hören oder lesen - so ähnlich würde wohl der verstorbene deutsche Schriftsteller Wilhelm Busch ein Gedicht über Kryptowährungen beginnen. Welche ... weiterlesen »

Tag der offenen Tür im neuen Rathaus Böheimkirchen

Tag der offenen Tür im neuen Rathaus Böheimkirchen

BÖHEIMKIRCHEN. Nach 20 Monaten Bauzeit wird das neue Rathaus neu bezogen. Am Samstag, 3. März, 9.30 Uhr, findet ein offizieller Festakt mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und zahlreichen Ehrengästen ... weiterlesen »

Rittner-Taxis unterhalten ihre Fahrgäste mit Infoscreens

Rittner-Taxis unterhalten ihre Fahrgäste mit Infoscreens

ST. PÖLTEN/KREMS. Bei seiner Gründung im Jahr 1967 besaß die Firma Rittner nur ein einziges Auto - einen dunkelblauen Mercedes 190. Dieser war damals das erste Funk-Taxi in St. Pölten. Genau 50 Jahre ... weiterlesen »

Global 2000 startet seine neue Multivisions-Show „Über-Leben – Du brauchst die Natur“

Global 2000 startet seine neue Multivisions-Show „Über-Leben – Du brauchst die Natur“

ST. PÖLTEN. Über 300 Schüler sahen vergangene Woche an der HTBLuVA St. Pölten die Startveranstaltung der neuen Multivisions-Show Über-Leben – Du brauchst die Natur von GLOBAL 2000. In den nächsten ... weiterlesen »

Benjamin Karl greift in Pyeongchang nach seinem ersten Olympia-Gold

Benjamin Karl greift in Pyeongchang nach seinem ersten Olympia-Gold

WILHELMSBURG. Nach seinem schweren Trainingssturz im Dezember hat sich Snowboarder Benjamin Karl mit einem Weltcupsieg in Rogla (Slowenien) eindrucksvoll zurück gemeldet. Bei den Österreichischen Meisterschaften ... weiterlesen »


Wir trauern