Das Team Sieberer verzaubert Volksschulkinder mit lehrreichen Musiktheaterstücken

Das Team Sieberer verzaubert Volksschulkinder mit lehrreichen Musiktheaterstücken

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 24.01.2018 13:39 Uhr

ST. PÖLTEN. Seit über zwanzig Jahren schreibt Paul Sieberer pädagogische Kindermusiktheaterstücke, die er gemeinsam mit seinem „Team Sieberer“ an Kindergärten und Volksschulen in Niederösterreich aufführt. Aus der Feder des ehemaligen Hauptschullehrers stammen auch die Kurzgeschichten rund um den Buben Wendelin, in denen es um Themen geht, die Kinder tagtäglich bewegen.

Als Kind war Paul Sieberer Mitglied der Wiener Sängerknaben. Später fing er an, Lieder zu schreiben, wobei er sich auf Kinderlieder spezialisierte, aus denen er in der Folge Theaterszenen entwickelte. Die ersten Aufführungen des Team Sieberer fanden im ehemaligen Stadttheater St. Pölten statt. Das Hauptaugenmerk der einstündigen Stücke, die viel Musik und Humor beinhalten, liegt auf der Vermittlung von Botschaften zu Themen wie Suchtprävention, Leseförderung, die Beziehung zur Natur oder Gesundheit. Jedes Jahr schreibt Sieberer durchschnittlich zwei neue Stücke. Heuer wird eines zum Thema Leseförderung uraufgeführt. Mittlerweile spielt das 17-köpfige Team 250 Aufführungen pro Jahr und erreicht damit 20.000 Kinder.

Wendelin-Geschichten in sieben Sprachen

Zusätzlich zu den Theaterstücken schreibt Paul Sieberer seit einem Jahr Kurzgeschichten rund um Wendelin, einen Buben im Volksschulalter. Unter dem Titel „Wendelins Friday“ erscheint jeden Freitag eine neue Geschichte, die per Mail an die Abonnenten ausgeschickt wird. „Es geht darin nicht um Räuber und Gendarm-Spielen, sondern darum, was sich tagtäglich in der Seele der Kinder abspielt“, erklärt der 56-Jährige. Die Geschichten, die zum Vorlesen oder Selberlesen geeignet sind, behandeln Themen wie den Umgang mit Medien, Freundschaft, Trauer, Kränkung, Mobbing oder die Beziehung zur Natur und sollen Eltern und Kinder dabei helfen, wieder mehr miteinander zu sprechen. Da sie in sieben verschiedenen Sprachen erscheinen (neben Deutsch auf Englisch, Finnisch, Spanisch, Japanisch, Türkisch und Tschechisch) werden auch die Mehrsprachigkeit von Kindern und die Sprachkenntnisse der Eltern gefördert. Zusätzlich zu den Geschichten erscheinen eine Audiodatei und eine Zeichnung zum Ausmalen. Für kleine Kinder gibt es auch einen Kinderreim zu einem bestimmten Thema.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Die besten Tänzer Österreichs kommen zur Staatsmeisterschaft ins Sportzentrum Niederösterreich

Die besten Tänzer Österreichs kommen zur Staatsmeisterschaft ins Sportzentrum Niederösterreich

ST. PÖLTEN. Im Sportzentrum Niederösterreich (Dr. Adolf Schärf-Straße 25) wird am Samstag, 2. Juni, die Österreichische Staatsmeisterschaft der Tanzsport-Formationen Latein und ... weiterlesen »

Waldviertel-Autobahn verbindet den Norden Niederösterreichs mit den europäischen Wirtschaftsräumen

Waldviertel-Autobahn verbindet den Norden Niederösterreichs mit den europäischen Wirtschaftsräumen

ST. PÖLTEN. Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko (ÖVP) präsentierte heute gemeinsam mit den beiden Vorsitzenden Landtagsabgeordneter Jürgen Maier (ÖVP) und Nationalratsabgeordneter ... weiterlesen »

Milchkönigin Marlene I. und Milchprinzessin Magdalena I. treten ihre Regentschaft an

Milchkönigin Marlene I. und Milchprinzessin Magdalena I. treten ihre Regentschaft an

ST. PÖLTEN. Die zweijährige Amtszeit von Milchkönigin Elisabeth I. und Milchprinzessin Daniela I. ist zu Ende. Bei einem Festakt in der Landwirtschaftskammer NÖ übergaben sie gestern ... weiterlesen »

Gold & Silber IV“ - am 22. Juni 2018 um 19:00 Uhr - im Theater des Balletts in St. Pölten

"Gold & Silber IV“ - am 22. Juni 2018 um 19:00 Uhr - im Theater des Balletts in St. Pölten

Mit Kabarett und Klassik sorgt der beliebte Volksopernsänger und Entertainer Wolfgang Gratschmaier für einen beschwingten und humorvollen Abend. Bekannte Gesichter aus Klassik, Operette, Funk ... weiterlesen »

Kinderspielstadt beim Dom St. Pölten lädt Kinder zum Spielen, Erfahren und Lernen ein

Kinderspielstadt beim Dom St. Pölten lädt Kinder zum Spielen, Erfahren und Lernen ein

ST. PÖLTEN. Die Kinderspielstadt lockte in den vergangenen Jahren jeweils 1000 Kinder auf das St. Pöltner Dom-Areal. Heuer öffnet die Kinderspielstadt am 22. September erneut ihre Pforten, ... weiterlesen »

Jungzüchter der Landwirtschaftlichen Fachschule Pyhra ausgezeichnet

Jungzüchter der Landwirtschaftlichen Fachschule Pyhra ausgezeichnet

PYHRA. Die Jungzüchter der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Pyhra feierten kürzlich große Erfolge. Beim bundesweiten Tierbeurteilungswettbewerb in Traboch in der Steiermark holte Schüler ... weiterlesen »

Böheimkirchen investiert in die Zukunft des Standorts

Böheimkirchen investiert in die Zukunft des Standorts

BÖHEIMKIRCHEN. Im neuen Rathaus fand vergangene Woche der fünfte Wirtschaftsempfang der Marktgemeinde Böheimkirchen statt. Der Schwerpunkt lag auf Investitionen in die Zukunft. weiterlesen »

Pinselohrschwein Siena besuchte auf seiner Jubiläumsreise die Landesbibliothek Niederösterreich

Pinselohrschwein Siena besuchte auf seiner Jubiläumsreise die Landesbibliothek Niederösterreich

ST. PÖLTEN. Zahlreiche Volksschulklassen strömten vor kurzem in den Lesesaal der Niederösterreichischen Landesbibliothek, um die Abenteuergeschichten des Pinselohrschweins Siena zu hören. ... weiterlesen »


Wir trauern