Der 1. St. Pöltner Reise- und Abenteuertag bringt die weite Welt ins Kulturhaus Wagram

Der 1. St. Pöltner Reise- und Abenteuertag bringt die weite Welt ins Kulturhaus Wagram

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 03.02.2018 10:29 Uhr

ST. PÖLTEN. Fotograf und Weltenbummler Bernhard Brenner lädt am 18. Februar zum 1. St. Pöltner Reise- und Abenteuertag ins Kulturhaus Wagram. Auf die Besucher warten spannende Abenteuervorträge und sehenswerte Fotos von fremden Kulturen und Ländern, die in eine Welt jenseits von Einkaufsstraßen und Shopping-Meilen entführen. 

Neben herrlicher, unberührter Natur bietet das Festival spannende Geschichten abseits viel bereister Wege. Eröffnen wird Sonja Endlweber. Sieben Jahre lang ist sie gemeinsam mit dem Abenteuerreiter Günter Wamser die Rocky Mountains entlang bis nach Alaska geritten. Sie erzählt von naturbelassenen Landschaften, Herausforderungen unterwegs und was sie bewogen hat, eine Managerkarriere aufzugeben.

Zauberhaftes Indien

Danach richtet der St. Pöltner Bernhard Brenner den Blick gen Osten. Schon der Name Indien löste bei ihm das Reisefieber aus, und seit der ersten Reise lässt ihn dieses Land nicht mehr los. Er stieß dabei auf indische Pilger am Ganges, entdeckte das ehemalige Königreich Ladakh im Himalaya, besuchte einen Kamelmarkt in Rajasthan und feierte mit Millionen Hindus das größte Fest der Welt.

Fotoausstellung und Reisepräsentationen

Ein ganz besonderer Gast ist Gregor Sieböck, der Weltenwanderer. 20.000 Kilometer war er zu Fuß um die Welt unterwegs und hat inzwischen das langsame Reisen zu seinem Credo gemacht. Mit im Gepäck hat er jede Menge spannende Geschichten und Abenteuer. Die Fotoausstellung „Einmal um die Welt“ verkürzt die Zeit zwischen den Live-Reportagen. Zusätzlich gibt es Reise- und Länderpräsentationen in einem zweiten Saal.

Das Programm im Überblick:

  • 11 Uhr Der Lange Ritt – 7 Jahre mit dem Pferd durch die USA, Kanada & Alaska/Sonja Endlweber
  • 14 Uhr Indien –Von der Wüste in den Himalaya/Bernhard Brenner
  • 17 Uhr Der Weltenwanderer – 20.000 km zu Fuß um die Welt/Gregor Sieböck

Rahmenprogramm: Fotoausstellung „Einmal um die Welt“ & Bazar

ARR Natur- und Kulturreisen bietet bei freiem Eintritt in einem zweiten Saal umfangreiche Länder- und Reisepräsentationen (Dauer jeweils circa 30-40 Minuten):

  • 11.00 Uhr Antarktis
  • 12.00 Uhr Kolumbien
  • 13.00 Uhr Oman
  • 14.00 Uhr Bulgarien
  • 15.00 Uhr Madagaskar
  • 16.00 Uhr Iran
  • 17.00 Uhr Uganda

Zwischen den Vorträgen gibt es im großen Saal ebenfalls bei freiem Eintritt folgende Präsentationen:

  • 13.15 Uhr Naturfreunde Nepalhilfe präsentieren den Film CHILDREN OF THE MOUNTAIN von Rudolf Vajda
  • 16.15 Uhr Raiffeisen Reisen präsentiert den Film VIETNAM UND KAMBODSCHA – Südostasien vom Feinsten

Tickets für „Der lange Ritt“, „Indien“ und „Der Weltenwanderer“:

  • Einzelvorträge: Vorverkauf: 13,-/11,-Euro* AK: 15,-/13,- Euro *
  • Tageskarten: VVK: 34,-/29,- Euro* AK: 39,-/34,- Euro

**Ermäßigte Tickets für Naturfreunde und Alpenvereinsmitglieder

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






13-Jähriger Wiener attackierte Polizisten mit gestohlenem Auto

13-Jähriger Wiener attackierte Polizisten mit gestohlenem Auto

BÖHEIMKIRCHEN. Auf der Hainfelder Straße kontrollierten Bedienstete der Polizeiinspektion Böheimkirchen heute gegen 7.40 Uhr morgens einen mit laufendem Motor abgestellten PKW. Nachdem ... weiterlesen »

Erfolge für NÖ bei den Österreichischen Karate-Jugendmeisterschaften

Erfolge für NÖ bei den Österreichischen Karate-Jugendmeisterschaften

NÖ. Knapp 300 Karateka aus 32 Vereinen nahmen heuer an den Österreichischen Jugendmeisterschaften der Alterskategorien von U10 bis U21 in Höchst am Bodensee teil. Aus dem Großraum ... weiterlesen »

Halloweenparty der Kinderfreunde Böheimkirchen

Halloweenparty der Kinderfreunde Böheimkirchen

BÖHEIMKIRCHEN. Die Kinderfreunde Böheimkirchen veranstalten am Samstag, 27. Oktober, von 16 bis 19 Uhr im alten Festsaal Böheimkirchen eine große Halloweenparty.  weiterlesen »

Maulkorb-Debatte: „Das Problem entsteht immer am oberen Ende der Hundeleine“

Maulkorb-Debatte: „Das Problem entsteht immer am oberen Ende der Hundeleine“

BEZIRK. Nachdem in Wien ein einjähriger Bub nach einem Rottweiler-Biss gestorben ist, gingen nicht nur in der Hundewelt die Wogen hoch. Tips bat Hundetrainerin Tamara Leitner und Harald Zehetner, ... weiterlesen »

Alp-Con Cinema Tour in St. Pölten: Abenteuer auf der großen Leinwand

Alp-Con Cinema Tour in St. Pölten: Abenteuer auf der großen Leinwand

ST. PÖLTEN. Die Alp-Con CinemaTour kommt nach St. Pölten. Auf der großen Kinoleinwand warten Reisen zu atemberaubenden Naturschauplätzen, gepaart mit Spitzensport. Drei Filmblöcke ... weiterlesen »

Vorweihnachtlicher 5-Uhr Tee

Vorweihnachtlicher 5-Uhr Tee

Besuchen Sie unseren 5-Uhr Tee mit Tanz und genießen Sie eine schöne Zeit in vorweihnachtlicher Atmosphäre! weiterlesen »

8,6 Millionen Minuten Bewegung in Niederösterreichs Gemeinden

8,6 Millionen Minuten Bewegung in Niederösterreichs Gemeinden

NIEDERÖSTERREICH. Drei Monate lang wurde im Zuge der NÖ-Challenge gelaufen, gewandert und mit dem Rad gefahren. In diesem Zeitraum suchte das SPORT.LAND.Niederösterreich mithilfe von ... weiterlesen »

Das sind Niederösterreichs Sportler des Jahres

Das sind Niederösterreichs Sportler des Jahres

SANKT PÖLTEN. In der NV Arena wurden die niederösterreichischen Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften des Jahres 2018 ausgezeichnet. Bei der 43. Ausgabe dieser Veranstaltung ... weiterlesen »


Wir trauern