Der 1. St. Pöltner Reise- und Abenteuertag bringt die weite Welt ins Kulturhaus Wagram

Der 1. St. Pöltner Reise- und Abenteuertag bringt die weite Welt ins Kulturhaus Wagram

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 03.02.2018 10:29 Uhr

ST. PÖLTEN. Fotograf und Weltenbummler Bernhard Brenner lädt am 18. Februar zum 1. St. Pöltner Reise- und Abenteuertag ins Kulturhaus Wagram. Auf die Besucher warten spannende Abenteuervorträge und sehenswerte Fotos von fremden Kulturen und Ländern, die in eine Welt jenseits von Einkaufsstraßen und Shopping-Meilen entführen. 

Neben herrlicher, unberührter Natur bietet das Festival spannende Geschichten abseits viel bereister Wege. Eröffnen wird Sonja Endlweber. Sieben Jahre lang ist sie gemeinsam mit dem Abenteuerreiter Günter Wamser die Rocky Mountains entlang bis nach Alaska geritten. Sie erzählt von naturbelassenen Landschaften, Herausforderungen unterwegs und was sie bewogen hat, eine Managerkarriere aufzugeben.

Zauberhaftes Indien

Danach richtet der St. Pöltner Bernhard Brenner den Blick gen Osten. Schon der Name Indien löste bei ihm das Reisefieber aus, und seit der ersten Reise lässt ihn dieses Land nicht mehr los. Er stieß dabei auf indische Pilger am Ganges, entdeckte das ehemalige Königreich Ladakh im Himalaya, besuchte einen Kamelmarkt in Rajasthan und feierte mit Millionen Hindus das größte Fest der Welt.

Fotoausstellung und Reisepräsentationen

Ein ganz besonderer Gast ist Gregor Sieböck, der Weltenwanderer. 20.000 Kilometer war er zu Fuß um die Welt unterwegs und hat inzwischen das langsame Reisen zu seinem Credo gemacht. Mit im Gepäck hat er jede Menge spannende Geschichten und Abenteuer. Die Fotoausstellung „Einmal um die Welt“ verkürzt die Zeit zwischen den Live-Reportagen. Zusätzlich gibt es Reise- und Länderpräsentationen in einem zweiten Saal.

Das Programm im Überblick:

  • 11 Uhr Der Lange Ritt – 7 Jahre mit dem Pferd durch die USA, Kanada & Alaska/Sonja Endlweber
  • 14 Uhr Indien –Von der Wüste in den Himalaya/Bernhard Brenner
  • 17 Uhr Der Weltenwanderer – 20.000 km zu Fuß um die Welt/Gregor Sieböck

Rahmenprogramm: Fotoausstellung „Einmal um die Welt“ & Bazar

ARR Natur- und Kulturreisen bietet bei freiem Eintritt in einem zweiten Saal umfangreiche Länder- und Reisepräsentationen (Dauer jeweils circa 30-40 Minuten):

  • 11.00 Uhr Antarktis
  • 12.00 Uhr Kolumbien
  • 13.00 Uhr Oman
  • 14.00 Uhr Bulgarien
  • 15.00 Uhr Madagaskar
  • 16.00 Uhr Iran
  • 17.00 Uhr Uganda

Zwischen den Vorträgen gibt es im großen Saal ebenfalls bei freiem Eintritt folgende Präsentationen:

  • 13.15 Uhr Naturfreunde Nepalhilfe präsentieren den Film CHILDREN OF THE MOUNTAIN von Rudolf Vajda
  • 16.15 Uhr Raiffeisen Reisen präsentiert den Film VIETNAM UND KAMBODSCHA – Südostasien vom Feinsten

Tickets für „Der lange Ritt“, „Indien“ und „Der Weltenwanderer“:

  • Einzelvorträge: Vorverkauf: 13,-/11,-Euro* AK: 15,-/13,- Euro *
  • Tageskarten: VVK: 34,-/29,- Euro* AK: 39,-/34,- Euro

**Ermäßigte Tickets für Naturfreunde und Alpenvereinsmitglieder

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen




MEISTGELESEN in St. Pölten



Merkliche Erhöhung der Ärztehonorare in Niederösterreich

Merkliche Erhöhung der Ärztehonorare in Niederösterreich

Die NÖ Gebietskrankenkasse und die NÖ Ärztekammer haben die Honorarverhandlungen für Niederösterreichs Kassenärzte abgeschlossen. Dabei wurde für alle Fachgruppen eine ... weiterlesen »

Digitalisierungsstrategie soll alle Bevölkerungsgruppen digital-fit machen und ländliche Regionen stärken

Digitalisierungsstrategie soll alle Bevölkerungsgruppen digital-fit machen und ländliche Regionen stärken

WIEN/NÖ. Technologielandesrätin Petra Bohuslav (ÖVP) zog heute im Palais Niederösterreich Bilanz über die heuer Anfang des Jahres gestartete niederösterreichische Digitalisierungsstrategie. ... weiterlesen »

Tag der offenen Tür 2018 in der Tourismusschule St. Pölten

Tag der offenen Tür 2018 in der Tourismusschule St. Pölten

ST. PÖLTEN. Mit großem Aufwand und Hingabe präsentierten sich Schüler und Lehrer der Tourismusschule St. Pölten beim Tag der offenen Tür im November für Interessierte. ... weiterlesen »

Regelmäßige Treffen der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen im Hotel Graf

Regelmäßige Treffen der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen im Hotel Graf

ST. PÖLTEN. Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs informiert im Rahmen von regelmäßigen Bezirksgruppen-Treffen über kostenlose Beratungsleistungen für ... weiterlesen »

Energie- und Umweltagentur NÖ bildete neue Kommunale Energie- und Umweltmanager aus

Energie- und Umweltagentur NÖ bildete neue Kommunale Energie- und Umweltmanager aus

REGION. 26 Umweltgemeinderäte, Energiebeauftragte sowie Bürgermeister aus ganz Niederösterreich dürfen sich über den erfolgreichen Abschluss des zweiten Lehrgangs zum Kommunalen ... weiterlesen »

Tauschkreis St. Pölten trifft sich jeden zweiten Mittwoch im Monat im Saal der Begegnung

Tauschkreis St. Pölten trifft sich jeden zweiten Mittwoch im Monat im Saal der Begegnung

ST. PÖLTEN. Der Tauschkreis St. Pölten hat eine neue Bleibe gefunden. Im Saal der Begegnung (Gewerkschaftsplatz 2; am Bahnhof Nordausgang neben dem Busbahnhof) ist nun viel Platz für den ... weiterlesen »

Neuer Bildband präsentiert St. Pölten in faszinierenden Bildern

Neuer Bildband präsentiert St. Pölten in faszinierenden Bildern

ST. PÖLTEN. Vor kurzem wurde der neue Bildband über die Landeshauptstadt präsentiert. Dieser hat 240 Seiten und ist in monatelanger Arbeit der beiden St. Pöltner Fotografen Josef Bollwein ... weiterlesen »

Verbesserungen auf der Traisentalbahn ab 9. Dezember 2018

Verbesserungen auf der Traisentalbahn ab 9. Dezember 2018

TRAISENTAL. Am 9. Dezember erfolgte der diesjährige europäische Fahrplanwechsel. Das Land Niederösterreich nutzte ihn, um unter anderem auch auf der Traisentalbahn umfassende Verbesserungen ... weiterlesen »


Wir trauern