Wunderwelt Modellbau 2018 im VAZ St. Pölten dreht sich ums Fliegen
16

Wunderwelt Modellbau 2018 im VAZ St. Pölten dreht sich ums Fliegen

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 28.02.2018 09:31 Uhr

ST. PÖLTEN. Einfach vom Boden abheben, aufsteigen und in der Schwerelosigkeit schweben - davon hat die Menschheit immer schon geträumt. Die Wunderwelt Modellbau geht diesem Traum bei ihrer 13. Auflage vom 9. bis 11. März im VAZ St. Pölten nach. 

Die Wunderwelt Modellbau greift in diesem Jahr das Thema „Fliegen“ in allen seinen Facetten auf – sowohl im ganz kleinen wie auch im großen Stil. Denn neben Modellen jeglicher Art - von Flugzeugen über Hubschrauber bis hin zum Multikopter - werden auch richtige Flugzeuge, echte Turbinen und Motoren zu sehen sein wie zum Beispiel eine Etrich Taube, konstruiert vom Flugpionier Igo Etrich im Jahr 1909 und ein Modell der Musger MG 19 mit einer Spannweite von 7,28 Meter Spannweite.

Auch Schiffe, Lego und Roboter

Warum man in der neuen Auflage wieder auf das Fliegen kam ist kein Geheimnis. Zum einen ist Mitveranstalter MSC Alpenvorland eine Top-Adresse in der Modellflug-Szene. Zum anderen hat sich genau in St. Pölten vor einigen Jahrzehnten viel am Himmel getan. Denn Anfang der 30er Jahre konstruierte Erwin Musger hier seine oben erwähnte Musger MG I, die ebenfalls bei der Wunderwelt zu sehen sein wird. Zum buchstäblichen Angreifen werden auch viele andere Flugmodelle und manntragende Flugzeuge präsentiert. Neben dem Fliegen füllen viele andere Modelle, Schiffe, Eisenbahnen, Lego, Roboter und vieles mehr die Hallen des VAZ St. Pölten.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Merkliche Erhöhung der Ärztehonorare in Niederösterreich

Merkliche Erhöhung der Ärztehonorare in Niederösterreich

Die NÖ Gebietskrankenkasse und die NÖ Ärztekammer haben die Honorarverhandlungen für Niederösterreichs Kassenärzte abgeschlossen. Dabei wurde für alle Fachgruppen eine ... weiterlesen »

Digitalisierungsstrategie soll alle Bevölkerungsgruppen digital-fit machen und ländliche Regionen stärken

Digitalisierungsstrategie soll alle Bevölkerungsgruppen digital-fit machen und ländliche Regionen stärken

WIEN/NÖ. Technologielandesrätin Petra Bohuslav (ÖVP) zog heute im Palais Niederösterreich Bilanz über die heuer Anfang des Jahres gestartete niederösterreichische Digitalisierungsstrategie. ... weiterlesen »

Tag der offenen Tür 2018 in der Tourismusschule St. Pölten

Tag der offenen Tür 2018 in der Tourismusschule St. Pölten

ST. PÖLTEN. Mit großem Aufwand und Hingabe präsentierten sich Schüler und Lehrer der Tourismusschule St. Pölten beim Tag der offenen Tür im November für Interessierte. ... weiterlesen »

Regelmäßige Treffen der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen im Hotel Graf

Regelmäßige Treffen der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen im Hotel Graf

ST. PÖLTEN. Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs informiert im Rahmen von regelmäßigen Bezirksgruppen-Treffen über kostenlose Beratungsleistungen für ... weiterlesen »

Energie- und Umweltagentur NÖ bildete neue Kommunale Energie- und Umweltmanager aus

Energie- und Umweltagentur NÖ bildete neue Kommunale Energie- und Umweltmanager aus

REGION. 26 Umweltgemeinderäte, Energiebeauftragte sowie Bürgermeister aus ganz Niederösterreich dürfen sich über den erfolgreichen Abschluss des zweiten Lehrgangs zum Kommunalen ... weiterlesen »

Tauschkreis St. Pölten trifft sich jeden zweiten Mittwoch im Monat im Saal der Begegnung

Tauschkreis St. Pölten trifft sich jeden zweiten Mittwoch im Monat im Saal der Begegnung

ST. PÖLTEN. Der Tauschkreis St. Pölten hat eine neue Bleibe gefunden. Im Saal der Begegnung (Gewerkschaftsplatz 2; am Bahnhof Nordausgang neben dem Busbahnhof) ist nun viel Platz für den ... weiterlesen »

Neuer Bildband präsentiert St. Pölten in faszinierenden Bildern

Neuer Bildband präsentiert St. Pölten in faszinierenden Bildern

ST. PÖLTEN. Vor kurzem wurde der neue Bildband über die Landeshauptstadt präsentiert. Dieser hat 240 Seiten und ist in monatelanger Arbeit der beiden St. Pöltner Fotografen Josef Bollwein ... weiterlesen »

Verbesserungen auf der Traisentalbahn ab 9. Dezember 2018

Verbesserungen auf der Traisentalbahn ab 9. Dezember 2018

TRAISENTAL. Am 9. Dezember erfolgte der diesjährige europäische Fahrplanwechsel. Das Land Niederösterreich nutzte ihn, um unter anderem auch auf der Traisentalbahn umfassende Verbesserungen ... weiterlesen »


Wir trauern