Wunderwelt Modellbau 2018 im VAZ St. Pölten dreht sich ums Fliegen

Wunderwelt Modellbau 2018 im VAZ St. Pölten dreht sich ums Fliegen

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 28.02.2018 09:31 Uhr

ST. PÖLTEN. Einfach vom Boden abheben, aufsteigen und in der Schwerelosigkeit schweben - davon hat die Menschheit immer schon geträumt. Die Wunderwelt Modellbau geht diesem Traum bei ihrer 13. Auflage vom 9. bis 11. März im VAZ St. Pölten nach. 

Die Wunderwelt Modellbau greift in diesem Jahr das Thema „Fliegen“ in allen seinen Facetten auf – sowohl im ganz kleinen wie auch im großen Stil. Denn neben Modellen jeglicher Art - von Flugzeugen über Hubschrauber bis hin zum Multikopter - werden auch richtige Flugzeuge, echte Turbinen und Motoren zu sehen sein wie zum Beispiel eine Etrich Taube, konstruiert vom Flugpionier Igo Etrich im Jahr 1909 und ein Modell der Musger MG 19 mit einer Spannweite von 7,28 Meter Spannweite.

Auch Schiffe, Lego und Roboter

Warum man in der neuen Auflage wieder auf das Fliegen kam ist kein Geheimnis. Zum einen ist Mitveranstalter MSC Alpenvorland eine Top-Adresse in der Modellflug-Szene. Zum anderen hat sich genau in St. Pölten vor einigen Jahrzehnten viel am Himmel getan. Denn Anfang der 30er Jahre konstruierte Erwin Musger hier seine oben erwähnte Musger MG I, die ebenfalls bei der Wunderwelt zu sehen sein wird. Zum buchstäblichen Angreifen werden auch viele andere Flugmodelle und manntragende Flugzeuge präsentiert. Neben dem Fliegen füllen viele andere Modelle, Schiffe, Eisenbahnen, Lego, Roboter und vieles mehr die Hallen des VAZ St. Pölten.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Programm zum Höfefest 2018 in St. Pölten

Programm zum Höfefest 2018 in St. Pölten

ST. PÖLTEN. Am Samstag, 29. September, kommt das Höfefest zurück in die Innenstadt, mit abwechslungsreicher Musik, Literatur, Theater und viel Vergnügen. Künstler hautnah und live ... weiterlesen »

Musiktheaterrevue „Endlich wird die Arbeit knapp“ im Forumkino

Musiktheaterrevue „Endlich wird die Arbeit knapp“ im Forumkino

ST. PÖLTEN. Die Musiktheaterrevue Endlich wird die Arbeit knapp kommt nach St. Pölten. Die Gruppe 150 years after bringt das Stück für den Verein Lames am 22. September, 19 Uhr, in ... weiterlesen »

Landwirtschaftliche Fachschule Pyhra: Eine Schule – viele Chancen

Landwirtschaftliche Fachschule Pyhra: Eine Schule – viele Chancen

PYHRA. In der Fachrichtung Landwirtschaft mit Lebensmitteltechnik arbeiten die Schüler der Landwirtschaftlichen Fachschule Pyhra sowohl in unterschiedlichen Bereichen der Lebensmittelerzeugung und ... weiterlesen »

Paradise in the City - entspannte Atmosphäre im Stadtmuseum St. Pölten

Paradise in the City - entspannte Atmosphäre im Stadtmuseum St. Pölten

ST. PÖLTEN. Im Stadtmuseum St. Pölten findet Mitte Oktober das insgesamt achte Paradise in the City-ErlebnisMarktFest statt. weiterlesen »

24 Stunden-Betreuung ist ein ständig steigender Markt für Anbieter

24 Stunden-Betreuung ist ein ständig steigender Markt für Anbieter

ST. PÖLTEN. Aufgrund der demographischen Entwicklung wird die 24 Stunden-Pflege immer wichtiger. Wir sprachen mit Karl Peter Giller, Geschäftsführer von GutBetreut24 GmbH St. Pölten, ... weiterlesen »

Landesrechnungshof Niederösterreich feierte sein zwanzigjähriges Bestehen

Landesrechnungshof Niederösterreich feierte sein zwanzigjähriges Bestehen

ST. PÖLTEN. Im Landtagssaal fand vergangene Woche ein großer Festakt zum zwanzigjährigen Jubiläum des Landesrechnungshofs Niederösterreich statt. weiterlesen »

Projekt „Stadtgesprudel“ sorgt sich um Restaurierung und Verschönerung der Brunnen in der Innenstadt

Projekt „Stadtgesprudel“ sorgt sich um Restaurierung und Verschönerung der Brunnen in der Innenstadt

ST. PÖLTEN. Beim Young Campus konnten Jugendliche Ende August an der FH St. Pölten eine Woche lang Hochschulluft schnuppern und bei Forschungsprojekten teilnehmen. Eine vierköpfige Gruppe ... weiterlesen »

Spatenstich für das WSZ Traisental im Betriebsgebiet Wilhelmsburg

Spatenstich für das WSZ Traisental im Betriebsgebiet Wilhelmsburg

WILHELMSBURG. Der Gemeindeverband für Umweltschutz und Abgabeneinhebung im Bezirk St. Pölten (GVU) baut in Kürze mit dem WSZ Traisental sein erstes gemeindeübergreifendes Wertstoffsammelzentrum ... weiterlesen »


Wir trauern