Institut für Medienarchäologie startete neues Projekt „Wir haben eine Wahl“
17

Institut für Medienarchäologie startete neues Projekt „Wir haben eine Wahl“

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 07.12.2018 12:08 Uhr

ST. PÖLTEN. Seit Mitte Oktober hat sich das IMA (Institut für Medienarchäologie) in einem Wahlbüro in der Linzerstraße eingemietet. Dort setzt man sich noch bis Ende April 2019 in dem Projekt „Wir haben eine Wahl“ mit dem Thema Reproduktion auseinander.

Ausschlaggebend für das Projekt „Wir haben eine Wahl“ war zum einen das heuer stattfindende Jubiläum „100 Jahre Frauenwahlrecht in Österreich“. „In diesem Zusammenhang haben wir Überlegungen über die Zukunft der Reproduktionstechnologien und den Umgang damit angestellt“, erklärt Elisabeth Schimana, die Künstlerische Leiterin des IMA.

Kontrolle über die menschliche Reproduktion

Zweitens soll hinsichtlich der in manchen Ländern stattfindenden Debatte, den Abtreibungsparagraphen wieder abzuschaffen, darüber diskutiert werden, wer (Frauen, Männer oder Eliten) über die Reproduktion und ihre Technologien bestimmt, beziehungsweise was es für das menschliche Geschlecht und die Gesellschaft bedeutet, wenn die biologische Reproduktion nicht mehr benötigt wird.

Live-Performance am 19. Dezember

Im März findet im Wahlbüro XX TÉCHNE 6.0 des IMA in der Linzerstraße 17 das Festival „The Art of Reproduction“ mit Filmen, Installationen und Diskussionen statt. Am Mittwoch, 19. Dezember, ab 17 Uhr wird unter dem Motto „Niemand hat die Wahl“ eine polymediale Live-Performance nach einem Konzept der Künstlerin starsky zu sehen sein. Choreografie und Tanz stammen von aiko, die Musik von akkamiau und Norbert Math. Im Mittelpunkt steht das Selbstbestimmungsrecht über den weiblichen Körper und dessen Instrumentalisierung in allen patriarchalen Kulturen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Merkliche Erhöhung der Ärztehonorare in Niederösterreich

Merkliche Erhöhung der Ärztehonorare in Niederösterreich

Die NÖ Gebietskrankenkasse und die NÖ Ärztekammer haben die Honorarverhandlungen für Niederösterreichs Kassenärzte abgeschlossen. Dabei wurde für alle Fachgruppen eine ... weiterlesen »

Digitalisierungsstrategie soll alle Bevölkerungsgruppen digital-fit machen und ländliche Regionen stärken

Digitalisierungsstrategie soll alle Bevölkerungsgruppen digital-fit machen und ländliche Regionen stärken

WIEN/NÖ. Technologielandesrätin Petra Bohuslav (ÖVP) zog heute im Palais Niederösterreich Bilanz über die heuer Anfang des Jahres gestartete niederösterreichische Digitalisierungsstrategie. ... weiterlesen »

Tag der offenen Tür 2018 in der Tourismusschule St. Pölten

Tag der offenen Tür 2018 in der Tourismusschule St. Pölten

ST. PÖLTEN. Mit großem Aufwand und Hingabe präsentierten sich Schüler und Lehrer der Tourismusschule St. Pölten beim Tag der offenen Tür im November für Interessierte. ... weiterlesen »

Regelmäßige Treffen der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen im Hotel Graf

Regelmäßige Treffen der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen im Hotel Graf

ST. PÖLTEN. Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs informiert im Rahmen von regelmäßigen Bezirksgruppen-Treffen über kostenlose Beratungsleistungen für ... weiterlesen »

Energie- und Umweltagentur NÖ bildete neue Kommunale Energie- und Umweltmanager aus

Energie- und Umweltagentur NÖ bildete neue Kommunale Energie- und Umweltmanager aus

REGION. 26 Umweltgemeinderäte, Energiebeauftragte sowie Bürgermeister aus ganz Niederösterreich dürfen sich über den erfolgreichen Abschluss des zweiten Lehrgangs zum Kommunalen ... weiterlesen »

Tauschkreis St. Pölten trifft sich jeden zweiten Mittwoch im Monat im Saal der Begegnung

Tauschkreis St. Pölten trifft sich jeden zweiten Mittwoch im Monat im Saal der Begegnung

ST. PÖLTEN. Der Tauschkreis St. Pölten hat eine neue Bleibe gefunden. Im Saal der Begegnung (Gewerkschaftsplatz 2; am Bahnhof Nordausgang neben dem Busbahnhof) ist nun viel Platz für den ... weiterlesen »

Neuer Bildband präsentiert St. Pölten in faszinierenden Bildern

Neuer Bildband präsentiert St. Pölten in faszinierenden Bildern

ST. PÖLTEN. Vor kurzem wurde der neue Bildband über die Landeshauptstadt präsentiert. Dieser hat 240 Seiten und ist in monatelanger Arbeit der beiden St. Pöltner Fotografen Josef Bollwein ... weiterlesen »

Verbesserungen auf der Traisentalbahn ab 9. Dezember 2018

Verbesserungen auf der Traisentalbahn ab 9. Dezember 2018

TRAISENTAL. Am 9. Dezember erfolgte der diesjährige europäische Fahrplanwechsel. Das Land Niederösterreich nutzte ihn, um unter anderem auch auf der Traisentalbahn umfassende Verbesserungen ... weiterlesen »


Wir trauern