Ferienbetreuung in der NÖ Landeshauptstadt: „Abenteuer Wissen – Gemeinsam durchstarten“

Ferienbetreuung in der NÖ Landeshauptstadt: „Abenteuer Wissen – Gemeinsam durchstarten“

Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 26.07.2017 09:25 Uhr

SANKT PÖLTEN. Die Kinderfreunde Niederösterreich und die Stadt St. Pölten bieten die Möglichkeit, erlebnisreiche Ferienbetreuung mit Lerneinheiten zu verbinden und Kinder so in entspannter Atmosphäre und mit einer ordentlichen Portion Spaß und Action fit für den Schulstart zu machen.

Die Lern- und Freizeitbetreuung wird laut Kinderfreunden von erfahrenem und fachlich qualifiziertem Personal durchgeführt. Jeweils dreistündige Lerneinheiten finden jeden Vormittag in Kleingruppen in den Fächern Englisch, Deutsch und Mathematik statt. Nachmittags wird ein erlebnispädagogisches Programm unter dem Schwerpunkt „Lerne deine Stadt kennen“ angeboten. Bei Ausflügen im Raum St. Pölten können die Kids ihre Stadt von einer ganz anderen Seite erleben und das Wissen über die Landeshauptstadt erweitern. Das Projekt wird von den Kinderfreunden Niederösterreich in Kooperation mit der Stadt St. Pölten, dem Verein Ekids und dem Österreichischen Gewerkschaftsbund mit Unterstützung der Arbeiterkammer Niederösterreich veranstaltet.

Weitere Informationen

Die Ferienbetreuung dauert jeweils von 7 bis 17 Uhr, inklusive dreistündiger Lerneinheiten von 9 bis 12 Uhr und erlebnispädagogischem Programm am Nachmittag. In der Mittagspause (12 bis 13.45 Uhr) können die Kinder wahlweise betreut oder abgeholt werden. Während der Mittags-Betreuung besteht die Möglichkeit, in der Kantine der Arbeiterkammer Niederösterreich essen zu gehen. Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche von 7 bis 14 Jahren (1. bis 8. Schulstufe). Veranstaltungsort ist der Arbeiterkammer-Platz 1, 3100 St. Pölten (AK Young Workshopraum). Die Ferienbetreuung ist wochenweise buchbar (14. – 18. August, 21. – 25. August und 28. August – 1. September).

Wie viel kostet die Ferienbetreuung?

Die Kosten betragen 195 Euro pro Woche. Im Preis inkludiert sind Vormittagsjause, Getränke, Lernbetreuung in Englisch, Deutsch oder Mathematik, Freizeitbetreuung sowie erlebnis- und lernpädagogisches Programm, Unterrichts- und pädagogisches Material. Die Lernfächer sind tageweise wählbar.

Anmeldeschluss

Anmeldeschluss ist der 9. August 2017, die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Kinder pro Woche begrenzt (Mindestteilnehmeranzahl 10).

 

Anmeldungen unter: www.noe.kinderfreunde.at/abenteuerwissen

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Freunde und Bekannte trauern um den legendären Pizzabäcker „Angelo“

Freunde und Bekannte trauern um den legendären Pizzabäcker „Angelo“

ST. PÖLTEN. Der irakische Pizzabäcker Ihsan Asghar, der in St. Pölten unter dem Namen Angelo bekannt ist, ist vor einigen Tagen unerwartet im 56. Lebensjahr gestorben. Aus diesem Anlass fand heute im ... weiterlesen »

SKN St. Pölten trennt sich von Sportdirektor Markus Schupp

SKN St. Pölten trennt sich von Sportdirektor Markus Schupp

ST. PÖLTEN. Paukenschlag beim Tabellenschlusslicht der tipico-Bundesliga. Markus Schupp ist ab heute nicht mehr Sportdirektor des SKN St. Pölten. Ursache seien unterschiedliche Auffassungen über den ... weiterlesen »

Cinema Paradiso und Sparkasse besiegeln langfristige Zusammenarbeit

Cinema Paradiso und Sparkasse besiegeln langfristige Zusammenarbeit

ST. PÖLTEN. Die Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG ist ab sofort neuer Hauptpartner des Cinema Paradiso. Somit sollen Synergien genutzt und Kunst und Kultur im NÖ Zentralraum gefördert werden. ... weiterlesen »

Fastenaktion der Diözese St. Pölten unterstützt die Diözese Same in Tansania

Fastenaktion der Diözese St. Pölten unterstützt die Diözese Same in Tansania

ST. PÖLTEN. In der Region Kilimandscharo im Norden der ostafrikanischen Republik Tansania liegt die römisch-katholische Diözese Same. Der Klimawandel und damit verbundene lange und unberechenbare Trockenphasen ... weiterlesen »

Land Niederösterreich zahlt 1,83 Millionen Euro für die Finanzierung der Lehrpraxen

Land Niederösterreich zahlt 1,83 Millionen Euro für die Finanzierung der Lehrpraxen

ST. PÖLTEN. Die Länder, der Bund, die Sozialversicherung und die Ärztekammer sind übereingekommen, die Ärzteausbildung in Lehrpraxen österreichweit umzusetzen. Nach langen Verhandlungen konnte nun ... weiterlesen »

SKN St. Pölten-Präsident Gottfried Tröstl tritt zurück

SKN St. Pölten-Präsident Gottfried Tröstl tritt zurück

ST. PÖLTEN. Gottfried Tröstl, seit April 2010 Präsident des Fußballvereins SKN St. Pölten, tritt mit sofortiger Wirkung von seiner Funktion zurück. Ausschlaggebend für seinen Schritt seien persönliche ... weiterlesen »

Lehrlinge erhielten Weiterbildung in sozialer Kompetenz

Lehrlinge erhielten Weiterbildung in sozialer Kompetenz

ST. PÖLTEN. Die LM Lehrlingstraining GmbH machte Anfang Februar Station in der NÖ Landeshauptstadt. In einem zweitägigen Training wurde versucht, Lehrlinge aller Lehrjahre in verschiedenen Bereichen ... weiterlesen »

St. Pöltner Radwegenetz wird bis Ganzendorf verlängert

St. Pöltner Radwegenetz wird bis Ganzendorf verlängert

ST. PÖLTEN. Das Radwegenetz in der Landeshauptstadt umfasst derzeit rund 200 Kilometer. Für das Jahr 2018 ist zwischen den südlich gelegenen St. Pöltner Stadtteilen Eggendorf und Ganzendorf entlang ... weiterlesen »


Wir trauern