2018 gelten neue Beträge in der NÖGKK-Krankenversicherung

2018 gelten neue Beträge in der NÖGKK-Krankenversicherung

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 11.01.2018 09:39 Uhr

NÖ. Seit 1. Jänner gelten in der Krankenversicherung (für den Bereich ASVG-Allgemeines Sozialversicherungsgesetz) neue Beträge. Über diese informiert die NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK).

Die Höchstbeitragsgrundlage beträgt monatlich 5130 Euro beziehungsweise täglich 171 Euro, für Sonderzahlungen gilt ein Höchstbetrag von jährlich 10.260 Euro. Die Geringfügigkeitsgrenze liegt bei 438,05 Euro pro Monat. Die Rezeptgebühr beträgt im neuen Jahr 6,00 €. Eine Befreiung von der Rezeptgebühr können jene Personen beantragen, deren monatliche Nettoeinkünfte 909,42 Euro (für Alleinstehende) beziehungsweise 1363,52 Euro (für Ehepaare) nicht übersteigen. Ebenso gilt die Befreiung für Personen, die infolge von Leiden oder Gebrechen überdurchschnittliche Ausgaben nachweisen (chronisch Kranke), sofern die monatlichen Nettoeinkünfte 1045,83 Euro (für Alleinstehende) beziehungsweise 1568,05 Euro (für Ehepaare) nicht übersteigen. In allen Fällen erhöhen sich diese Beträge für jedes Kind um 140,32 Euro.

Selbstbehalt und Rezeptgebühr-Befreiungen

Befreiungen aufgrund der Rezeptgebührenobergrenze (REGO) enden mit dem 31. Dezember eines Kalenderjahres. Die Rezeptgebühren sind daher seit dem 1. Jänner 2018 wiederum bis zum Erreichen der Rezeptgebührenobergrenze zu bezahlen (das heißt so lange, bis der Betrag von zwei Prozent des jeweiligen Nettoeinkommens erreicht wird). Der Selbstbehalt für Heilbehelfe (zum Beispiel orthopädische Schuheinlagen) und Hilfsmittel (zum Beispiel Krücken) beträgt mindestens 34,20 Euro; für Sehbehelfe mindestens 102,60 Euro. Für Kinder, die das 15. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, für schwerbehinderte Kinder sowie für Personen, die wegen besonderer sozialer Schutzbedürftigkeit von der Rezeptgebühr befreit sind, gibt es keine Kostenbeteiligung.

Infos zur e-card

Das Service-Entgelt für die e-card, das im November 2018 für das Jahr 2019 fällig wird, beträgt 11,70 Euro. Info: Von 1 Euro des Sozialversicherungsbeitrages verbleiben lediglich 20 Cent der NÖ Gebietskrankenkasse. Um Verwaltungskosten zu sparen, hebt die Krankenkasse die restlichen 80 Cent für andere Stellen (Pensionsversicherung, Unfallversicherung, Arbeitslosenversicherung et cetera) ein und leitet diese sofort weiter.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Vorbilder im Bereich Barrierefreiheit wurden vor den Vorhang geholt

Vorbilder im Bereich Barrierefreiheit wurden vor den Vorhang geholt

ST. PÖLTEN. In der Niederösterreichischen Landesbibliothek wurde vergangene Woche von Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Landesrat Ludwig Schleritzko (beide ÖVP), Kulturregion ... weiterlesen »

13-Jähriger Wiener attackierte Polizisten mit gestohlenem Auto

13-Jähriger Wiener attackierte Polizisten mit gestohlenem Auto

BÖHEIMKIRCHEN. Auf der Hainfelder Straße kontrollierten Bedienstete der Polizeiinspektion Böheimkirchen heute gegen 7.40 Uhr morgens einen mit laufendem Motor abgestellten PKW. Nachdem ... weiterlesen »

Erfolge für NÖ bei den Österreichischen Karate-Jugendmeisterschaften

Erfolge für NÖ bei den Österreichischen Karate-Jugendmeisterschaften

NÖ. Knapp 300 Karateka aus 32 Vereinen nahmen heuer an den Österreichischen Jugendmeisterschaften der Alterskategorien von U10 bis U21 in Höchst am Bodensee teil. Aus dem Großraum ... weiterlesen »

Halloweenparty der Kinderfreunde Böheimkirchen

Halloweenparty der Kinderfreunde Böheimkirchen

BÖHEIMKIRCHEN. Die Kinderfreunde Böheimkirchen veranstalten am Samstag, 27. Oktober, von 16 bis 19 Uhr im alten Festsaal Böheimkirchen eine große Halloweenparty.  weiterlesen »

Maulkorb-Debatte: „Das Problem entsteht immer am oberen Ende der Hundeleine“

Maulkorb-Debatte: „Das Problem entsteht immer am oberen Ende der Hundeleine“

BEZIRK. Nachdem in Wien ein einjähriger Bub nach einem Rottweiler-Biss gestorben ist, gingen nicht nur in der Hundewelt die Wogen hoch. Tips bat Hundetrainerin Tamara Leitner und Harald Zehetner, ... weiterlesen »

Alp-Con Cinema Tour in St. Pölten: Abenteuer auf der großen Leinwand

Alp-Con Cinema Tour in St. Pölten: Abenteuer auf der großen Leinwand

ST. PÖLTEN. Die Alp-Con CinemaTour kommt nach St. Pölten. Auf der großen Kinoleinwand warten Reisen zu atemberaubenden Naturschauplätzen, gepaart mit Spitzensport. Drei Filmblöcke ... weiterlesen »

Vorweihnachtlicher 5-Uhr Tee

Vorweihnachtlicher 5-Uhr Tee

Besuchen Sie unseren 5-Uhr Tee mit Tanz und genießen Sie eine schöne Zeit in vorweihnachtlicher Atmosphäre! weiterlesen »

8,6 Millionen Minuten Bewegung in Niederösterreichs Gemeinden

8,6 Millionen Minuten Bewegung in Niederösterreichs Gemeinden

NIEDERÖSTERREICH. Drei Monate lang wurde im Zuge der NÖ-Challenge gelaufen, gewandert und mit dem Rad gefahren. In diesem Zeitraum suchte das SPORT.LAND.Niederösterreich mithilfe von ... weiterlesen »


Wir trauern