Naturfreunde St. Pölten veranstalten 4-Städte Cross-Cup rund um Ratzersdorfer See

Naturfreunde St. Pölten veranstalten 4-Städte Cross-Cup rund um Ratzersdorfer See

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 10.01.2017 15:54 Uhr

ST. PÖLTEN. Mitte Jänner beginnt die 19. Auflage des P3tv 4-Städte Cross-Cups, der in Krems, Amstetten, St. Pölten und Melk ausgetragen wird. In der Landeshauptstadt findet der Lauf rund um den Ratzersdorfer See statt. 6000 Meter sind in vier Runden zu bewältigen.

Auch heuer haben sich bereits einige regionale Topläufer angekündigt. Im Vorjahr konnte mit Christian Steinhammer (USKO Melk) ein äußerst prominenter Läufer als Cup-Gesamtsieger präsentiert werden. Steinhammer gehört zu den schnellsten Crossläufern Österreichs, ist bereits mehrfach für das österreichische Nationalteam bei der Crosslauf-Europameisterschaft an den Start gegangen und kann auf 20 Staatsmeistertitel auf diversen Distanzen (Crosslauf, Berglauf, 3000 Meter, 3000 Meter Hindernis, 5000 Meter, 10 Kilometer) zurückblicken.

1000 Euro Preisgeld

Um bei den Veranstaltungen ein hohes sportliches Niveau zu bieten und dieses auch entsprechend zu honorieren, gibt es ein Preisgeld für die ersten sechs Läufer und Läuferinnen in der Cup-Gesamtwertung in der Höhe von 1000 Euro. Außerdem werden nach jedem Lauf hochwertige Warenpreise und Gutscheine der Sponsoren im Wert von über 2000 Euro verlost. Für alle vorangemeldeten Läufer gibt es personalisierte Startnummern.

Da den Veranstaltern die Förderung der Jugend am Herzen liegt, steht auch ein Schülerlauf für die Altersklassen U12, U14 und U16 am Programm. Die Streckenlänge beträgt 1,5 bis 2 Kilometer.

Termine:

  • Sonntag, 15. Jänner – Kremser Crosslauf (mit optimiertem Streckenverlauf)
  • Sonntag, 29. Jänner – Amstettner Crosslauf
  • Sonntag, 19. Februar – St. Pöltner Crosslauf: Schülerlauf ab 10 Uhr, Hauptlauf ab 10.30 Uhr
  • Sonntag, 5. März – Melker Crosslauf (Finale)

Veranstalter des Laufs in St. Pölten sind die Naturfreunde St. Pölten. Nähere Auskünfte gibt es bei Kurt Buder unter der Nummer 0676/ 7000340.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Die besten Tänzer Österreichs kommen zur Staatsmeisterschaft ins Sportzentrum Niederösterreich

Die besten Tänzer Österreichs kommen zur Staatsmeisterschaft ins Sportzentrum Niederösterreich

ST. PÖLTEN. Im Sportzentrum Niederösterreich (Dr. Adolf Schärf-Straße 25) wird am Samstag, 2. Juni, die Österreichische Staatsmeisterschaft der Tanzsport-Formationen Latein und ... weiterlesen »

Waldviertel-Autobahn verbindet den Norden Niederösterreichs mit den europäischen Wirtschaftsräumen

Waldviertel-Autobahn verbindet den Norden Niederösterreichs mit den europäischen Wirtschaftsräumen

ST. PÖLTEN. Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko (ÖVP) präsentierte heute gemeinsam mit den beiden Vorsitzenden Landtagsabgeordneter Jürgen Maier (ÖVP) und Nationalratsabgeordneter ... weiterlesen »

Milchkönigin Marlene I. und Milchprinzessin Magdalena I. treten ihre Regentschaft an

Milchkönigin Marlene I. und Milchprinzessin Magdalena I. treten ihre Regentschaft an

ST. PÖLTEN. Die zweijährige Amtszeit von Milchkönigin Elisabeth I. und Milchprinzessin Daniela I. ist zu Ende. Bei einem Festakt in der Landwirtschaftskammer NÖ übergaben sie gestern ... weiterlesen »

Gold & Silber IV“ - am 22. Juni 2018 um 19:00 Uhr - im Theater des Balletts in St. Pölten

"Gold & Silber IV“ - am 22. Juni 2018 um 19:00 Uhr - im Theater des Balletts in St. Pölten

Mit Kabarett und Klassik sorgt der beliebte Volksopernsänger und Entertainer Wolfgang Gratschmaier für einen beschwingten und humorvollen Abend. Bekannte Gesichter aus Klassik, Operette, Funk ... weiterlesen »

Kinderspielstadt beim Dom St. Pölten lädt Kinder zum Spielen, Erfahren und Lernen ein

Kinderspielstadt beim Dom St. Pölten lädt Kinder zum Spielen, Erfahren und Lernen ein

ST. PÖLTEN. Die Kinderspielstadt lockte in den vergangenen Jahren jeweils 1000 Kinder auf das St. Pöltner Dom-Areal. Heuer öffnet die Kinderspielstadt am 22. September erneut ihre Pforten, ... weiterlesen »

Jungzüchter der Landwirtschaftlichen Fachschule Pyhra ausgezeichnet

Jungzüchter der Landwirtschaftlichen Fachschule Pyhra ausgezeichnet

PYHRA. Die Jungzüchter der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Pyhra feierten kürzlich große Erfolge. Beim bundesweiten Tierbeurteilungswettbewerb in Traboch in der Steiermark holte Schüler ... weiterlesen »

Böheimkirchen investiert in die Zukunft des Standorts

Böheimkirchen investiert in die Zukunft des Standorts

BÖHEIMKIRCHEN. Im neuen Rathaus fand vergangene Woche der fünfte Wirtschaftsempfang der Marktgemeinde Böheimkirchen statt. Der Schwerpunkt lag auf Investitionen in die Zukunft. weiterlesen »

Pinselohrschwein Siena besuchte auf seiner Jubiläumsreise die Landesbibliothek Niederösterreich

Pinselohrschwein Siena besuchte auf seiner Jubiläumsreise die Landesbibliothek Niederösterreich

ST. PÖLTEN. Zahlreiche Volksschulklassen strömten vor kurzem in den Lesesaal der Niederösterreichischen Landesbibliothek, um die Abenteuergeschichten des Pinselohrschweins Siena zu hören. ... weiterlesen »


Wir trauern