Invaders-Cheerleader Lisa Kaller wird mit dem Team Austria Vierter bei Junioren-WM in Orlando

Invaders-Cheerleader Lisa Kaller wird mit dem Team Austria Vierter bei Junioren-WM in Orlando

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 04.05.2017 08:51 Uhr

ST. PÖLTEN/ORLANDO. Lisa Kaller, Cheerleader der St. Pölten Invaders, hat mit dem ÖBV Team Austria Juniors österreichische Cheer-Geschichte geschrieben. Bei den ICU Cheerleading World Championships im ESPN Wide World of Sports Complex in Orlando/Florida erreichten die Mädchen den sensationellen vierten Platz hinter Kanada, Deutschland und Japan.

Am 26. April war es soweit und in 2 Minuten und 30 Sekunden konnte das Team beweisen, dass sich das monatelange harte Training ausgezahlt hat und sich der österreichische Cheerleading-Nachwuchs zu den Besten der Welt zählen darf. Das Besondere daran ist, dass die Junioren Cheerleading-Weltmeisterschaft zum ersten Mal stattfand und das  Team Austria erstmals bei einer Weltmeisterschaft mit Cheerleadern aus mehreren Vereinen antrat.

Erneut eine St. Pöltnerin bei der WM

Insgesamt waren es 27 Mädchen aus fünf Vereinen (Dacia Vikings, Danube Dragons, TVP, TWL Red Wings und St. Pölten Invaders) die seit November 2016 gemeinsam trainiert und auch die Feuerprobe vor der WM beim Frogs Cup in Slowenien mit einem ersten Platz erfolgreich bestanden haben. „Besonders stolz sind wir, dass nach Beatrice Dengler 2014 nun mit Lisa Kaller schon die zweite Athletin der Invaders Cheerleader bei der ICU Cheerleading Weltmeisterschaft angetreten ist“, freute sich Madeleine Ruprechter, Headcoach der Invaders Cheerleader und Coach im Team Austria.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen




MEISTGELESEN in St. Pölten



Merkliche Erhöhung der Ärztehonorare in Niederösterreich

Merkliche Erhöhung der Ärztehonorare in Niederösterreich

Die NÖ Gebietskrankenkasse und die NÖ Ärztekammer haben die Honorarverhandlungen für Niederösterreichs Kassenärzte abgeschlossen. Dabei wurde für alle Fachgruppen eine ... weiterlesen »

Digitalisierungsstrategie soll alle Bevölkerungsgruppen digital-fit machen und ländliche Regionen stärken

Digitalisierungsstrategie soll alle Bevölkerungsgruppen digital-fit machen und ländliche Regionen stärken

WIEN/NÖ. Technologielandesrätin Petra Bohuslav (ÖVP) zog heute im Palais Niederösterreich Bilanz über die heuer Anfang des Jahres gestartete niederösterreichische Digitalisierungsstrategie. ... weiterlesen »

Tag der offenen Tür 2018 in der Tourismusschule St. Pölten

Tag der offenen Tür 2018 in der Tourismusschule St. Pölten

ST. PÖLTEN. Mit großem Aufwand und Hingabe präsentierten sich Schüler und Lehrer der Tourismusschule St. Pölten beim Tag der offenen Tür im November für Interessierte. ... weiterlesen »

Regelmäßige Treffen der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen im Hotel Graf

Regelmäßige Treffen der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen im Hotel Graf

ST. PÖLTEN. Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs informiert im Rahmen von regelmäßigen Bezirksgruppen-Treffen über kostenlose Beratungsleistungen für ... weiterlesen »

Energie- und Umweltagentur NÖ bildete neue Kommunale Energie- und Umweltmanager aus

Energie- und Umweltagentur NÖ bildete neue Kommunale Energie- und Umweltmanager aus

REGION. 26 Umweltgemeinderäte, Energiebeauftragte sowie Bürgermeister aus ganz Niederösterreich dürfen sich über den erfolgreichen Abschluss des zweiten Lehrgangs zum Kommunalen ... weiterlesen »

Tauschkreis St. Pölten trifft sich jeden zweiten Mittwoch im Monat im Saal der Begegnung

Tauschkreis St. Pölten trifft sich jeden zweiten Mittwoch im Monat im Saal der Begegnung

ST. PÖLTEN. Der Tauschkreis St. Pölten hat eine neue Bleibe gefunden. Im Saal der Begegnung (Gewerkschaftsplatz 2; am Bahnhof Nordausgang neben dem Busbahnhof) ist nun viel Platz für den ... weiterlesen »

Neuer Bildband präsentiert St. Pölten in faszinierenden Bildern

Neuer Bildband präsentiert St. Pölten in faszinierenden Bildern

ST. PÖLTEN. Vor kurzem wurde der neue Bildband über die Landeshauptstadt präsentiert. Dieser hat 240 Seiten und ist in monatelanger Arbeit der beiden St. Pöltner Fotografen Josef Bollwein ... weiterlesen »

Verbesserungen auf der Traisentalbahn ab 9. Dezember 2018

Verbesserungen auf der Traisentalbahn ab 9. Dezember 2018

TRAISENTAL. Am 9. Dezember erfolgte der diesjährige europäische Fahrplanwechsel. Das Land Niederösterreich nutzte ihn, um unter anderem auch auf der Traisentalbahn umfassende Verbesserungen ... weiterlesen »


Wir trauern