Der VISION RUN 2017 unterstützt fünf soziale Projekte

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 31.08.2017 14:13 Uhr

ST. PÖLTEN. Am Donnerstag, 7. September, 18 Uhr, ertönt der Startschuss zur vierten Auflage des VISION RUN bei der NV Arena. Neben den RUN & WALK/Smovey-Bewerben stehen auch eine Genuss- und eine GsundFit-Meile sowie ein Showprogramm am Plan.

Die neue Streckenführung, die Platz für die angestrebten 2000 Teilnehmer bieten soll, führt um den Ratzersdorfer See, am Damm entlang der Traisen, bei Kilometer 3 nach der Labestation über die Dr. Adolf Schärf-Brücke auf die Traisenpromenade und bei Kilometer 4 zurück aufs Stadiongelände, um die Atmosphäre beim Hauptgelände nochmal genießen zu können. Die Distanz von fünf Kilometern bleibt für die Dreierteams unverändert.

Sport und Show

Nach der sportlichen Betätigung in der Natur zwischen Wasser und Grün lädt die Genussmeile mit verschiedenen Schmankerln aus der Region zum Stärken und Genießen ein. Für musikalische Untermalung und ausgelassene Stimmung sorgt auch heuer wieder ein Showprogramm mit Moderation, Cheerleaders der Generali Invaders, den Kremser UR-TON-Trommlern entlang der Strecke und DJ Big AL. Das Live-Angebot wird mit der GsundFit-Meile abgerundet. Zahlreiche Gesundheits- und Aktivstände laden direkt vor Ort zum Mitmachen ein. Experten geben Tipps zu Sport, Gesundheit und stehen für Fragen zur Verfügung.

Zehn Euro für soziale Projekte

Das Besondere am VISION RUN ist sein sozialer Hintergrund. Seit der Premiere 2014 konnten insgesamt fast 35.000 Euro an Spendengeldern für regionale soziale Partnerorganisationen erlaufen werden. Die im Startgeld enthaltene Spende von 10 Euro je Teilnehmer kann der Tagesstätte St. Pölten, NÖVSV, Antlas (ehem. Emmausgemeinschaft St. Pölten), dem „Lichtblickhof“ des Vereins „e.motion“ oder der Sozialberatung.Nothilfe (Projekt der Caritas St. Pölten) gewidmet werden.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Programm zur Langen Nacht der Weiterbildung in Niederösterreich

Programm zur Langen Nacht der Weiterbildung in Niederösterreich

NÖ. Die Lange Nacht der Weiterbildung findet am Freitag, 24. November, im Rahmen der europaweiten Life Long Learning Week mit großer Strahlkraft in ganz Niederösterreich statt. weiterlesen »

Frauenplattform St. Pölten hisst die Fahne gegen Gewalt an Frauen

Frauenplattform St. Pölten hisst die Fahne gegen Gewalt an Frauen

ST. PÖLTEN. Im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt von 25. November bis 10. Dezember wird weltweit mit der Fahne frei leben – ohne Gewalt ein sichtbares Zeichen gegen tägliche Gewalt an Mädchen und Frauen ... weiterlesen »

Alles Walzer am Hauptstadtball St. Pölten

"Alles Walzer" am Hauptstadtball St. Pölten

ST. PÖLTEN. Fünf Live-Bands, zwei Discos, 25 Bars und kulinarische Versorgungsstellen mit insgesamt sechs Hauben, eine Gin-Bar und Vinotheken - das ist der Hauptstadtball am 13. Jänner 2018. Bei der ... weiterlesen »

Der Herrenplatz wird zum Silvester-Hotspot in St. Pölten

Der Herrenplatz wird zum Silvester-Hotspot in St. Pölten

ST. PÖLTEN. Das Rahmenprogramm zu Silvester findet in der Landeshauptstadt heuer nicht am Rathausplatz, sondern am Herrenplatz statt. Ein DJ, der Sketch-Klassiker Dinner for one und ein großes Feuerwerk ... weiterlesen »

Bertha von Suttner Privatuniversität startet voraussichtlich im Herbst 2018

Bertha von Suttner Privatuniversität startet voraussichtlich im Herbst 2018

ST. PÖLTEN. Heute startet die Bewerbung für die Bertha von Suttner Privatuniversität. Diese wird voraussichtlich im Wintersemester 2018/19 am Campus der FH St. Pölten ihren Studienbetrieb aufnehmen ... weiterlesen »

Adventmarkt der NÖ Selbsthilfegruppen im NÖGKK-Kundencenter

Adventmarkt der NÖ Selbsthilfegruppen im NÖGKK-Kundencenter

ST. PÖLTEN. Der Dachverband der NÖ Selbsthilfegruppen veranstaltet am Donnerstag, 30. November, einen Adventmarkt im NÖGKK-Kundencenter. weiterlesen »

Website stp-baby.at informiert über Serviceangebote aus Niederösterreich rund um das Thema Baby

Website "stp-baby.at" informiert über Serviceangebote aus Niederösterreich rund um das Thema Baby

ST. PÖLTEN. Am 30. Oktober ging die Homepage www.stp-baby.at online. Die Plattform richtet sich an Schwangere und Eltern von Babys und Kleinkindern und informiert mittels einer Datenbank über verfügbare ... weiterlesen »

Manfred M. Hrubant: „Ohne das Schreiben wäre ich versumpert“

Manfred M. Hrubant: „Ohne das Schreiben wäre ich versumpert“

BÖHEIMKIRCHEN. Schriftsteller Manfred M. Hrubant veröffentlichte vor einigen Monaten mit Willibald Hendl - Fortunas Fügung seinen bereits dritten Roman. Dieser handelt von einem 28-jährigen Kanzlisten ... weiterlesen »


Wir trauern