Radballer Manuel und Michael Schlachtner vom Arbö Semket St. Pölten werden Achte beim 3. UCI Weltcup-Turnier 2017

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 06.09.2017 14:03 Uhr

ST. PÖLTEN. Vergangenen Samstag fand in der Jakob Prandtauer-Halle das 3. UCI Radball-Weltcupturnier statt. Zehn Teams aus sieben Nationen traten zum Wettkampf an.

Die St. Pöltner Radballer Manuel und Michael Schlachtner vom Arbö semket St. Pölten durften als Veranstalter mit einer Wildcard starten. Das ungarische Team AC Tatai konnten sie 8:2 besiegen. Auch gegen Ex-Weltmeister Svitavka aus Tschechien hielten die St. Pöltner sehr gut mit, verloren aber unglücklich mit 2:3. Ebenfalls eine 2:3-Niederlage gab es darauf gegen den VC Dorlisheim aus Frankreich. Darauf setzte es mit 3:10 die höchste Niederlage gegen den RC Höchst (Österreich).

Deutsche ganz oben am Podest

Um Platz sieben und acht gab es gegen die Schweizer vom VC Oftringen wieder eine knappe 3:4-Niederlage. Die St. Pöltner beendeten das Turnier auf dem achten Rang vor AC Tatai aus Ungarn und einem Team aus Hongkong. Den Sieg holte sich das Team RMC Stein aus Deutschland vor dem RC Höchst und dem RV Dornbirn.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Gegen Gewalt an Frauen muss noch einiges getan werden

Gegen Gewalt an Frauen muss noch einiges getan werden

ST. PÖLTEN, NÖ. Am 25. November findet der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen statt. Von 25. November bis 10. Dezember wird die internationale Kampagne 16 Tage gegen Gewalt abgehalten. Heute gaben ... weiterlesen »

100 Schüler lesen aus ihren Schulhausromanen vor

100 Schüler lesen aus ihren Schulhausromanen vor

ST. PÖLTEN. Am Mittwoch, 13. Dezember, 17 Uhr, werden unter der Schirmherrschaft von Landesrätin Barbara Schwarz (ÖVP) die Resultate der Schulhausromanprojekte vom Herbst 2017 – eine Initiative der ... weiterlesen »

St. Pölten trauert um verstorbenen Gemeinderat Andreas Fiala

St. Pölten trauert um verstorbenen Gemeinderat Andreas Fiala

ST. PÖLTEN. Gestern verstarb Gemeinderat Andreas Fiala (SPÖ) im 53. Lebensjahr in St. Pölten. Die Landeshauptstadt trauert um einen engagierten Mandatar. Fiala hinterlässt eine Ehefrau und zwei Kinder. ... weiterlesen »

Feuerwehrmänner absolvierten BFI-Intensivkurs für das Führen von Fahrzeugkranen

Feuerwehrmänner absolvierten BFI-Intensivkurs für das Führen von Fahrzeugkranen

ST. PÖLTEN. 18 Feuerwehrmänner nutzten Anfang November die Möglichkeit, in St. Pölten die Ausbildung für das Führen von Fahrzeugkranen über 300 Kilonewtonmeter zu absolvieren. Im Intensivkurs konnten ... weiterlesen »

Mikl-Leitner: Es wird der kürzeste Wahlkampf aller Zeiten

Mikl-Leitner: "Es wird der kürzeste Wahlkampf aller Zeiten"

ST. PÖLTEN. Nachdem in den Bezirkswahlkonventen die Beschlüsse für die Wahlkreiskandidaten zur Landtagswahl am 28. Jänner gefasst wurden, wurden gestern alle 300 Nominierten einstimmig beim ÖVP-Landesparteivorstand ... weiterlesen »

Der neue Rathausbezirk erleichtert Bürgern die Amtswege

Der neue Rathausbezirk erleichtert Bürgern die Amtswege

ST. PÖLTEN. Seit dem Frühjahr 2015 liefen intensive Planungen im Rathaus, die räumliche Infrastruktur der Verwaltung für die Zukunft zu schaffen. Ab Jänner startet nun der Rathausbezirk, der den Bürgern ... weiterlesen »

Jägergilde Wilhelmsburg - St. Georgen verfasste Chronik über ihre 104-jährige Geschichte

Jägergilde Wilhelmsburg - St. Georgen verfasste Chronik über ihre 104-jährige Geschichte

WILHELMSBURG. Die Jägergilde Wilhelmsburg – St. Georgen präsentierte vergangene Woche am Bertlhof in Pömmern das Buch Ein Blick zurück – Die Chronik der Jägergilde Wilhelmsburg – St. Georgen. ... weiterlesen »

Landeskriminalamt NÖ klärte Wohnraumeinbrüche durch zwei Tätergruppen auf

Landeskriminalamt NÖ klärte Wohnraumeinbrüche durch zwei Tätergruppen auf

ST. PÖLTEN. Bedienstete der Diebstahlsgruppe des Landeskriminalamtes Niederösterreich konnten nach monatelangen intensiven Ermittlungstätigkeiten eine Vielzahl an Einbrüchen in Eigenheime im Bundesgebiet ... weiterlesen »


Wir trauern