Radballer Manuel und Michael Schlachtner vom Arbö Semket St. Pölten werden Achte beim 3. UCI Weltcup-Turnier 2017

Radballer Manuel und Michael Schlachtner vom Arbö Semket St. Pölten werden Achte beim 3. UCI Weltcup-Turnier 2017

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 06.09.2017 14:03 Uhr

ST. PÖLTEN. Vergangenen Samstag fand in der Jakob Prandtauer-Halle das 3. UCI Radball-Weltcupturnier statt. Zehn Teams aus sieben Nationen traten zum Wettkampf an.

Die St. Pöltner Radballer Manuel und Michael Schlachtner vom Arbö semket St. Pölten durften als Veranstalter mit einer Wildcard starten. Das ungarische Team AC Tatai konnten sie 8:2 besiegen. Auch gegen Ex-Weltmeister Svitavka aus Tschechien hielten die St. Pöltner sehr gut mit, verloren aber unglücklich mit 2:3. Ebenfalls eine 2:3-Niederlage gab es darauf gegen den VC Dorlisheim aus Frankreich. Darauf setzte es mit 3:10 die höchste Niederlage gegen den RC Höchst (Österreich).

Deutsche ganz oben am Podest

Um Platz sieben und acht gab es gegen die Schweizer vom VC Oftringen wieder eine knappe 3:4-Niederlage. Die St. Pöltner beendeten das Turnier auf dem achten Rang vor AC Tatai aus Ungarn und einem Team aus Hongkong. Den Sieg holte sich das Team RMC Stein aus Deutschland vor dem RC Höchst und dem RV Dornbirn.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Autismus-Zentrum „Sonnenschein“ wird am Eisberg in St. Pölten neu errichtet

Autismus-Zentrum „Sonnenschein“ wird am Eisberg in St. Pölten neu errichtet

ST. PÖLTEN. Das Ambulatorium Sonnenschein in St. Pölten hat das österreichweit erste Autismus-Zentrum für Kinder und deren Familien in Niederösterreich eingerichtet. Nach dreijährigem ... weiterlesen »

HOFER-Mitarbeiter packen im Sozialmarkt St. Pölten mit an

HOFER-Mitarbeiter packen im Sozialmarkt St. Pölten mit an

ST. PÖLTEN. 100 Prozent der HOFER-Filialen geben Lebensmittelüberschüsse an karitative Organisationen ab, darunter auch an den Sozialmarkt in St. Pölten. Vier Mitarbeiter der HOFER-Zweigniederlassung ... weiterlesen »

Ehrenpreisverleihung an NÖ Blasmusikkapellen in St. Pölten

Ehrenpreisverleihung an NÖ Blasmusikkapellen in St. Pölten

ST. PÖLTEN. Im Landhaus in St. Pölten nahm Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner gestern, Dienstag, die Verleihung der Ehrenpreise an die niederösterreichischen Blasmusikkapellen vor. Insgesamt ... weiterlesen »

Stölner Group St. Pölten feiert Jubiläum

Stölner Group St. Pölten feiert Jubiläum

ST. PÖLTEN. Mit dem Verkauf von Geschirrspülern und der Eröffnung eines Geschäfts am Europaplatz hat Ernst Stölner 1968 den Grundstein für das Unternehmen gelegt, das nunmehr ... weiterlesen »

Kongressserie in der Landeshauptstadt

Kongressserie in der Landeshauptstadt

Über einen Zeitraum von 12 Wochen und jeweils über drei Tage – von Freitag bis Sonntag – veranstalten Jehovas Zeugen in der Landeshauptstadt St. Pölten ihren traditionellen Sommerkongress.     ... weiterlesen »

Neuer Wirtschaftspark mit fast 70 Hektar in der Landeshauptstadt St. Pölten

Neuer Wirtschaftspark mit fast 70 Hektar in der Landeshauptstadt St. Pölten

ST. PÖLTEN. Die Stadt St. Pölten, die ecoplus NÖ Wirtschaftsagentur GmbH und die ÖBB Immobilienmanagement GmbH wollen den Wirtschaftspark NOE Central im Süden der niederösterreichischen ... weiterlesen »

Ausstellung: Die Vielfältigkeit der Fotografie im Rathaus St. Pölten

Ausstellung: Die Vielfältigkeit der Fotografie im Rathaus St. Pölten

ST. PÖLTEN. Absolventen der Fachhochschule St. Pölten im Fach Angewandte Fotografie geben im Rahmen einer Ausstellung in der Rathausgalerie ab 19. Juni Einblicke in eine Auswahl ihrer Diplomarbeiten. ... weiterlesen »

LUP St. Pölten: Ab Dezember an 365 Tagen unterwegs

LUP St. Pölten: Ab Dezember an 365 Tagen unterwegs

ST. PÖLTEN. Ab Dezember wird der Sonn- und Feiertagsverkehr des St. Pöltner Stadtbussystems LUP auf neun Linien ausgeweitet. Bereits Anfang Juli baut der VOR die Regionalbusverbindungen mit dem ... weiterlesen »


Wir trauern