Der 11. St. Pöltner Radmarathon für Profis, Amateure und Kinder

Der 11. St. Pöltner Radmarathon für Profis, Amateure und Kinder

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 20.12.2017 14:54 Uhr

ST. PÖLTEN. Der 11. St. Pöltner Radmarathon geht am 10. Juni 2018 über die Bühne. Start und Ziel befinden sich wieder im St. Pöltner Regierungsviertel.

Auch 2018 werden wieder die bewährten Strecken „Extrem“ und „Classic“ für Herren sowie das „Ladies Race“ für Damen angeboten. Von 31. Dezember auf 1. Jänner 2018 gibt es den ersten Nenngeldsprung. Teilnehmer die sich bis 31. Dezember, 24 Uhr, anmelden, profitieren vom ermäßigten Nenngeld.

Gemeinsame Wertung

Unter dem Titel „Radmarathon Ost Cup 2018“ bieten die Veranstalter des Leithaberg Radmarathons und des St. Pöltner Radmarathons 2018 erstmals eine gemeinsame Wertung an. Infos zu den Veranstaltungen dazu:  Leithaberg Radmarathon und St. Pöltner Radmarathon.

Ladies Race

Traditionell steht in St. Pölten auch wieder ein Radmarathon für Frauen am Programm. Bereits zum vierten Mal findet im Zuge des St. Pöltner Radmarathons ein eigener Bewerb für Frauen statt. Das „Ladies Race“ wird exklusiv für Damen organisiert, angefangen vom eigenen Start, über die Streckenbegleitung bis hin zum Zieleinlauf. Auf der Damenstrecke sind 80 Kilometer und 1110 Höhenmeter zu absolvieren. Natürlich gibt es auch für Damen die Kombiwertung mit dem Leithaberg Radmarathon.

Spitzensport trifft Breitensport

Nach dem Triumph von Riccardo Zoidl 2017 findet auch am 10. Juni 2018 wieder ein Profi-Straßenradrennen in St. Pölten statt. Neben der gesamten österreichischen Radsportelite werden alle heimischen Top Teams gespickt mit sämtlichen Legionären in St. Pölten an den Start gehen. Die selektive Strecke wird den Athleten einiges abverlangen. Die Runde mit 158 Kilometern beinhaltet 2728 Höhenmeter und fünf Bergwertungen. Die Streckenführung ist ident mit der Strecke „Extrem“ des St. Pöltner Radmarathons. Als Anreiz für die Teilnehmer des Radmarathons empfiehlt sich der Vergleich mit den Zeiten der Profis.

Kids Strecke

Für Kinder gibt es einen Rundkurs im St. Pöltner Regierungsviertel. Start und Ziel ist der Landhausplatz. Die Bewerbe starten ab 10 Uhr in den Kategorien und Altersklassen:

  • Laufräder u. Dreiräder: Jahrgang 2014 und jünger (2 kleine Runden = 200 Meter)
  • Kinder 1 Jahrgang 2013 und jünger (2 Runden = 1000 Meter)
  • Kinder 2 Jahrgang 2011 bis 2012 (3 Runden = 1500 Meter)
  • Kinder 3 Jahrgang 2008 bis 2010 (4 Runden = 2000 Meter)

Die St. Pöltner Radmarathon Kids sind auch Bestandteil der Kids Bike Trophy. Diese Serie umfasst sechs Kinder-Radbewerbe.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Maulkorb-Debatte: „Das Problem entsteht immer am oberen Ende der Hundeleine“

Maulkorb-Debatte: „Das Problem entsteht immer am oberen Ende der Hundeleine“

BEZIRK. Nachdem in Wien ein einjähriger Bub nach einem Rottweiler-Biss gestorben ist, gingen nicht nur in der Hundewelt die Wogen hoch. Tips bat Hundetrainerin Tamara Leitner und Harald Zehetner, ... weiterlesen »

Alp-Con Cinema Tour in St. Pölten: Abenteuer auf der großen Leinwand

Alp-Con Cinema Tour in St. Pölten: Abenteuer auf der großen Leinwand

ST. PÖLTEN. Die Alp-Con CinemaTour kommt nach St. Pölten. Auf der großen Kinoleinwand warten Reisen zu atemberaubenden Naturschauplätzen, gepaart mit Spitzensport. Drei Filmblöcke ... weiterlesen »

Vorweihnachtlicher 5-Uhr Tee

Vorweihnachtlicher 5-Uhr Tee

Besuchen Sie unseren 5-Uhr Tee mit Tanz und genießen Sie eine schöne Zeit in vorweihnachtlicher Atmosphäre! weiterlesen »

8,6 Millionen Minuten Bewegung in Niederösterreichs Gemeinden

8,6 Millionen Minuten Bewegung in Niederösterreichs Gemeinden

NIEDERÖSTERREICH. Drei Monate lang wurde im Zuge der NÖ-Challenge gelaufen, gewandert und mit dem Rad gefahren. In diesem Zeitraum suchte das SPORT.LAND.Niederösterreich mithilfe von ... weiterlesen »

Das sind Niederösterreichs Sportler des Jahres

Das sind Niederösterreichs Sportler des Jahres

SANKT PÖLTEN. In der NV Arena wurden die niederösterreichischen Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften des Jahres 2018 ausgezeichnet. Bei der 43. Ausgabe dieser Veranstaltung ... weiterlesen »

HERBSTFLOHMARKT

HERBSTFLOHMARKT

Charity Flohmarkt in St.Pölten , Saal der Begegnung weiterlesen »

FPÖ NÖ fordert einen Wertekodex an niederösterreichischen Schulen

FPÖ NÖ fordert einen Wertekodex an niederösterreichischen Schulen

ST. PÖLTEN. FP-Klubobmann Udo Landbauer und Landtagsabgeordnete Ina Aigner stellten heute im FPÖ-Landtagsklub einen Maßnahmenkatalog vor, um fehlenden Deutschkenntnissen, Radikalisierung, ... weiterlesen »

Neues Hochwasserrückhaltebecken schützt Harland vor Überflutungen

Neues Hochwasserrückhaltebecken schützt Harland vor Überflutungen

PYHRA/ST. PÖLTEN. Da der Harlanderbach in der Vergangenheit bei Starkregen und Hochwässern regelmäßig zu Überflutungen und erheblichen Schäden im St. Pöltner Stadtteil ... weiterlesen »


Wir trauern