Julian Hager vom 1. St. Pöltner Skibobclub ist frischgebackener Dreifachweltmeister

Julian Hager vom 1. St. Pöltner Skibobclub ist frischgebackener Dreifachweltmeister

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 08.03.2018 14:14 Uhr

ST. PÖLTEN. Nach vier Mal Gold bei den niederösterreichischen Landesmeisterschaften räumte Julian Hager vom 1. Skibobclub St. Pölten kürzlich auch bei den Weltmeisterschaften in Lenggries in Bayern ordentlich ab.

Als Vorläuferin im Super-G fungierte die ehemalige deutsche Ski-Weltcupläuferin Martina Ertl, beim Riesenslalom ihre ehemalige Kollegin Hilde Gerg. Hager startete fulminant in die Weltmeisterschaft und konnte den Super-G am 2. März für sich entscheiden und seine erste Goldmedaille bei Weltmeisterschaften gewinnen.

Fünfter im Slalom

Am 2. März stand auch der Slalom-Bewerb an. Im ersten Durchgang konnte Hager seine Fähigkeiten nicht auf die Piste übertragen und wurde nur Siebter. Bei Flutlicht wurde der zweite Durchgang ausgeführt, wo er noch zwei Ränge gutmachen konnte.

Sieg auch in der Kombi

Am 3. März gab es dann noch den Riesentorlauf, bei welchem Hager bei beiden Durchgängen Bestzeit fuhr und somit seine zweite Goldmedaille gewann. In der Kombination (Summe aller gefahrenen Zeiten aller Disziplinen) konnte Hager knapp aber doch seine dritte Goldmedaille in Empfang nehmen und darf sich jetzt dreifacher Weltmeister der Schüler nennen.

Finale in Lackenhof

Zusätzlich gibt es noch den Austria Skibob Cup, eine Cupserie aus acht Rennen, die in ganz Österreich verteilt ausgetragen werden. Nach sechs Bewerben liegt Hager unerreichbar in Führung. Die beiden Finalläufe werden am 17. und 18. März in Lackenhof am Ötscher ausgeführt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Neuer Wirtschaftspark mit fast 70 Hektar in der Landeshauptstadt St. Pölten

Neuer Wirtschaftspark mit fast 70 Hektar in der Landeshauptstadt St. Pölten

ST. PÖLTEN. Die Stadt St. Pölten, die ecoplus NÖ Wirtschaftsagentur GmbH und die ÖBB Immobilienmanagement GmbH wollen den Wirtschaftspark NOE Central im Süden der niederösterreichischen ... weiterlesen »

Ausstellung: Die Vielfältigkeit der Fotografie im Rathaus St. Pölten

Ausstellung: Die Vielfältigkeit der Fotografie im Rathaus St. Pölten

ST. PÖLTEN. Absolventen der Fachhochschule St. Pölten im Fach Angewandte Fotografie geben im Rahmen einer Ausstellung in der Rathausgalerie ab 19. Juni Einblicke in eine Auswahl ihrer Diplomarbeiten. ... weiterlesen »

LUP St. Pölten: Ab Dezember an 365 Tagen unterwegs

LUP St. Pölten: Ab Dezember an 365 Tagen unterwegs

ST. PÖLTEN. Ab Dezember wird der Sonn- und Feiertagsverkehr des St. Pöltner Stadtbussystems LUP auf neun Linien ausgeweitet. Bereits Anfang Juli baut der VOR die Regionalbusverbindungen mit dem ... weiterlesen »

Alpenland: Gemeinnützigkeit und Innovationen im Fokus

Alpenland: Gemeinnützigkeit und Innovationen im Fokus

ST. PÖLTEN. Die Gemeinnützige Bau-, Wohn- und Siedlungsgenossenschaft Alpenland und ihre Töchter haben 2017 laut Aussendung ein überaus erfolgreiches Jahr zu verbuchen. Obmann Norbert ... weiterlesen »

Neuer Präsident für Round Table St. Pölten

Neuer Präsident für Round Table St. Pölten

ST. PÖLTEN. Mit der Jahreshauptversammlung des Service Clubs Round Table St.Pölten übergab Dominik Mesner die Präsidentenkette an Wolfgang Spindelberger. weiterlesen »

Lehre mit Matura: Zugang zu höheren Bildungsabschlüssen als „lebenslange Chance“

Lehre mit Matura: Zugang zu höheren Bildungsabschlüssen als „lebenslange Chance“

ST. PÖLTEN. Das Fördermodell Lehre mit Matura erfreut sich großer Beliebtheit. Auch immer mehr Unternehmen ermöglichen es ihren Lehrlingen, die Berufsreifeprüfung im Zuge der ... weiterlesen »

Der Tauschkreis St. Pölten - Waren und Dienstleistungen mit Lebenszeit bezahlen

Der Tauschkreis St. Pölten - Waren und Dienstleistungen mit Lebenszeit bezahlen

ST. PÖLTEN. Tauschkreise sind ein Marktplatz, wo Angebot und Nachfrage aneinanderprallen und die eine Alternative zum bewährten Handelssystem darstellen. Bezahlt wird nämlich nicht mit herkömmlichen ... weiterlesen »

Gospelchor Cantores Dei präsentierte neues Album „The Reason We Sing“

Gospelchor Cantores Dei präsentierte neues Album „The Reason We Sing“

PYHRA. In der Kyrnberghalle der LFS Pyhra präsentierte der Gospelchor Cantores Dei vergangenen Samstag seine neue CD The Reason We Sing. Lead-Sängerin Monika Ballwein beantwortete uns einige ... weiterlesen »


Wir trauern